Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...     In eigener Sache: Um die Performance der BürgerZeitung zu verbessern, nehmen wir dezeit diverse Anpassungen vor. • Das kann dazu führen, dass BZMG kurzzeitig einmal nicht zur Verfügung steht. • Wir bitte um Ihr Verständnis. • Danke dafür.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Aktionstag „Zeit für Begegnung“ am kommenden Freitag (05. Mai) startet um 13:00 Uhr auf dem Rheydter Marktplatz • Eröffnung mit OB Reiners

[03.05.2017] Übermorgen, also am Freitag (05.05.2017) ist von 13:00 bis 17:30 Uhr wieder „Zeit für Begegnung“ von und mit Menschen mit Behinderungen. Diesmal nicht auf dem Harmonieplatz, sondern auf dem Rheydter Marktplatz.


Hauptredaktion [ - Uhr]


Mit RSS-Feed zeitnah und automatisch über neue BZMG-Artikel und -Kommentare informiert sein • Kostenlos und ohne Registrierung

Das Veröffentlichen von BZMG-Artikeln und -Kommentaren unterliegt bekanntlich keinem Redaktionsschluss, ist also zeitlich nicht planbar. So auch nicht das Lesen für die BZMG-Leser.


Bernhard Wilms [ - Uhr]


Aspekte des Wählens • Teil XV: Wahl-„Helfer“ gesucht! • Wahlprogramme für Wähler und Wahlkämpfer eine Zumutung [mit Video]

[02.05.2017] Zu lang, nicht wirklich verständlich, nicht vergleichbar und extrem vergänglich.

Zu diesem Ergebnis kommen nicht nur Wähler, die sich ernsthaft Gedanken darüber machen, wo sie ihr Kreuzchen setzen sollen, und glauben in den Wahlprogrammen eine wirkliche Hilfe zu finden.


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]


Zufriedene SoVD-Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung

Viele Mitglieder des SoVD in Mönchen­gladbach waren zur Jahres­hauptver­sammlung im April in das Restaurant „Alt Eicken“ gekommen, was SoVD-Kreis­vorsitzender Reinhardt Heinen zu Beginn der Ansprache als „ Ehre und schöne Anerkennung für den Vorstand“ wertete.


Herbert Baumann [ - Uhr]


Solidarität und eine „Mauer“ zum Klagen • Teilnehmer an der Mai-Kundgebung trotzten Dauerregen

[03.05.2017] Und es gibt sie doch noch, die Solidarität. Viele Besucherinnen und Besucher der Mai-Kundgebung auf dem Marktplatz in Rheydt-Mitte haben sich am Infostand des Gladbacher Arbeitslosen­zentrums (ALZ) in Unterschriftenlisten eingetragen.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


„Happening“ in Duisburg statt in Mönchengladbach

In der Kunstproduktion ist das Happening ein improvisiertes Ereignis direkt mit dem Publikum.

Es wird direkt mit in die künstlerischen Handlungen einbezogen; der Ablauf der Handlung ist dabei nicht von vornherein mittels Drehbuch vorherbestimmt.


Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


IHK befragt Landtagskandidaten zu Wirtschaftsthemen • Antworten von DIE LINKE hinzugefügt

Wie vor allen Wahlen in den letzten Jahren legte die IHK Mittlerer Niederrhein auch vor der Landtagswahl 2017 den Mönchengladbacher Kandidaten wirtschaftbezogene Fragen vor.

Dabei beschränkt sich die IHK prinzipiell auf Kandidaten der Parteien, die aktuell im Landtag mit einer Fraktion vertreten sind.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Ein Besuch im KiT

Wer ins KiT geht, landet nicht etwa im Kittchen. Er bekommt stattdessen „Kunst im Tunnel“ zu sehen. KIT liegt in Höhe des Landtages, Apollotheaters und der alten Staatskanzlei am Horionplatz.


Andreas Rüdig [ - Uhr]


Klaus Hurtz: Kevelaer, ein Hauch von Heiligkeit

Kevelaer liegt am Niederrhein. Als (katholischer) Wallfahrtsort  zieht er jährlich ungezählte Pilger und Touristen an. Reiseführer und kirchlich-religiöse Literatur gibt es dementsprechend zuhauf.


1