Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...     In eigener Sache: Um die Performance der BürgerZeitung zu verbessern, nehmen wir dezeit diverse Anpassungen vor. • Das kann dazu führen, dass BZMG kurzzeitig einmal nicht zur Verfügung steht. • Wir bitte um Ihr Verständnis. • Danke dafür.


Volksbegehren für G9 in NRW • Teil XI: Themenreihe mit derzeit 10 Einzel­themen

Hauptredaktion [ - Uhr]

[08.02.2017] Volksbegehrens sind in NRW nicht an der Tagesordnung. Das letzte NRW-Volks­begehrens hatte 1978 stattgefunden, erinnert „Mehr Demokratie“.

Auch das damalige Volksbegehren hatte ein Schulthema zum Inhalt: “Stop Koop” (Kooperative Schule).

Binnen zwei Wochen hatten sich seinerzeit 29,9 Prozent aller Stimmberechtigten in die Unterschriftenlisten der Initiative eingetragen, woraufhin die sozialliberale Landesregierung ihr Projekt zur Einführung einer Kooperativen Schule aufgab.

1974 war ein Volksbegehren gegen die Gemeindegebietsreform an der hohen Unterschriftenhürde von seinerzeit 20 Prozent aller Stimmberechtigten gescheitert.

Das „Novum“ Volksbegehren hat unsere Redaktion veranlasst, eine Themenreihe zu erstellen, die bislang 10 Teile umfasst, zu denen BZMG-Leser in Kommentaren jeweils ihre Meinung scheiben können.

Darüber hinaus wurden orts- und/oder regionsbezogene Artikel auch in die entsprechenden Facebook-Gruppen „geteilt“.

 

Allgemeine Infos zu Optionen für Unterstützer • „Freie Unterschriftensammlung“ bis zu 04.01.2018 • Eintrag in Listen bis zum 07.06.2017…

 

Mehr Informationen in weiteren Teilen der BZMG-THEMENREIHE „Volksbegehren für G9“

.


Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.