- BürgerZeitung für Mönchengladbach und Umland 1.0 - http://www.bz-mg.de -

Siegerehrung SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule

logo-mg [1][pmg] Die Katholische Hauptschule Stadtmitte, die Gemeinschaftshauptschule Heinrich-Lersch, die Gesamtschule Volksgarten und die Gesamtschule Hardt erhalten erneut das „SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“.

 Seit dem Jahr 2003 mit Unterstützung der Bezirksregierung, der Schulverwaltung, der Agentur für Arbeit und Wirtschaftsverbänden verliehen wird.

 Das Zertifikat wurde den Schulen gestern (26. Mai) im Rathaus Abtei durch Oberbürgermeister Norbert Bude in Anwesenheit von Vertretern aus Wirtschaft, Verbänden und Unternehmerschaft überreicht.

Die „SIEGEL“-Jury, bestehend aus Unternehmensvertretern, Schulexperten sowie Fachleuten betrieblicher Ausbildung und Studienwahlvorbereitung, entwickelte einen Kriterienkatalog mit den Themenbereichen Wirtschafts-, Arbeits- und Berufswelt in Unterricht und  Praktika.

Außerdem wurden weitere Angebote als Bestandteil der Berufsorientierung sowie der Stellenwert der Berufswahlvorbereitung im Lehrerkollegium und in der Elternschaft berücksichtigt.

Für das Zertifikat können sich alle Gymnasien, Gesamtschulen, Realschulen, Hauptschulen und Schulen für Lernbehinderte in Mönchengladbach bewerben.

1 Kommentar (Öffnen | Schließen)

1 Kommentar Empfänger "Siegerehrung SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule"

#1 Kommentar von Klaus am 28. Mai 2010 @ 18:29

Die Berufsorientierung und die Berufswahlvorbereitung rückt immer mehr in den Fokus der Schulen der Sekundarstufe 1. Das ist sehr begrüßenswert!

Besonders wenn man berücksichtigt, wie viele Ausbildungsberufe es gibt, benötigen doch viele Jugendliche eine systematische Heranführung an diese Vielfalt, damit sie eine adäquate Ausbildung -auch abseits der „Trendberufe“ – finden können.