Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


Weitere Stolpersteine halten die Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit lebendig • Verlegung von 15 Stolpersteinen am Montag, 18. Dezember ab 9 Uhr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Am Montag, 18. 12.2017, kommt der Künstler Gunter Demnig nach Mönchengladbach, um weitere Stolpersteine zu verlegen. Ab 9 Uhr werden sie an sechs Stellen in der Stadt verlegt.

Beginn ist auf der Waldhausener Straße 72, es folgt die Stepgesstraße 33, Salierstraße 18, Konstatinstraße 263, Hauptstraße 175 und zum Schluss die Verlegung an der Sparkasse in Wickrath um etwa 12 Uhr.

Für die Stolpersteine haben unter anderem die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e.V. Mönchengladbach und die Klasse 9d des Franz-Meyers Gymnasiums Patenschaften übernommen.

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V. Mönchengladbach und die regionale katholische Jugendarbeit KATHJA laden im Anschluss ab etwa 13 Uhr auch zum Ausklang bei warmer Suppe ins Haus der Regionen MG/HS, Bettrather Str. 22 ein.

Mit den Stolpersteinen erinnert der Künstler auch in unserer Stadt an die Opfer der NS-Zeit. Er setzt an den letzten selbstgewählten Wohnorten der Opfer kleine Gedenktafeln aus Messing in den Bürgersteig ein.

Bisher sind rund 250 Stolpersteine an 75 Orten für Menschen verlegt, die von den Nazis verhaftet, deportiert und in den meisten Fällen ermordet wurden. 

 


Ein Kommentar zu “
Weitere Stolpersteine halten die Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit lebendig • Verlegung von 15 Stolpersteinen am Montag, 18. Dezember ab 9 Uhr.”
  1. GUNTER DEMNIG – Künstler
    Biographie

    http://www.stolpersteine.eu/biographie/

    Stolpersteine – Mönchengladbach.de – Stadt Mönchengladbach

    Am 18. Dezember 2017 werden für 15 Menschen weitere Stolpersteine an folgenden Adressen in Mönchengladbach verlegt:

    9:00 Uhr Waldhausener Straße 72 (Stadtmitte)
    9:30 Uhr Stepgesstraße 33 (Stadtmitte)
    10:10 Uhr Salierstraße 18 (Rheydt)
    10:45 Uhr Konstantinstraße 263 (Giesenkirchen)
    11:30 Uhr Hauptstraße 173/175 (Rheydt)
    12:00 Uhr Wickrather Markt (ehemals Kirchtreppe 2)

    https://www.moenchengladbach.de/de/leben-in-mg/stadtgeschichte/stolpersteine/

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle bereits verlegten Stolpersteine. Durch Klick auf das rote Quadrat öffnen sich weitere Informationen. Die gezielte Suche nach einzelnen Stolpersteinen ist über die Adresse oder die Namenseingabe der Opfer möglich.

    https://geoportal.moenchengladbach.de/geo/resources/apps/Stolpersteine/index.html?lang=de&preview=true

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.