- BürgerZeitung für Mönchengladbach und Umland 1.0 - http://www.bz-mg.de -

Ausbau der Straße „Am Tannenbaum“ im Stadtbezirk Neuwerk beginnt

Die Straße „Am Tannenbaum“ wird im Bereich zwischen Borsig- und Eupener Straße nun endgültig ausgebaut sobald es die Witterungsverhältnisse zulassen. Zunächst beginnt die NVV AG mit dem Kanalbau zur Entwässerung der Garagendachflächen, im Anschluss daran erfolgt der Ausbau der Straße.

Der Bebauungsplan sieht außerdem die Errichtung eines Garagenhofs in Pflasterbauweise auf der derzeit brach liegenden Fläche zwischen den Hausnummern 2 und 10 vor. Der neue Platz bietet Stellflächen für rund 19 Fahrzeuge.
 
Die Straße „Am Tannenbaum“ wird beidseitig mit Gehwegen und in Asphaltbauweise von der Borsigstraße bis in Höhe des Garagenhofes gebaut.

Daran schließt sich der Ausbau als Mischverkehrsfläche in Pflasterbauweise an. Es entstehen mit dem Ausbau der Straße insgesamt acht weitere Parkstände.

Mit einer Pollerreihe zwischen Asphalt- und Pflasterflächen wird eine Durchfahrt, die von der Bezirksvertretung Neuwerk Ende vergangenen Jahres gefordert wurde, verhindert (BZMG berichtete [1]).

1 Kommentar (Öffnen | Schließen)

1 Kommentar Empfänger "Ausbau der Straße „Am Tannenbaum“ im Stadtbezirk Neuwerk beginnt"

#1 Kommentar von D. Pardon am 20. Januar 2010 @ 23:17

„Dass nun nach Jahrzehnten der (Er-)Duldung dieses Straßenzustandes endlich zur Tat geschritten wird, könnte auch an Bauabsichten der an diesem Teil der Strasse liegenden Grünfläche liegen, die zu den Grundstücken Engelblecker Straße 103 – 109 gehören, so Spekulationen.“ steht im Vorgängerartikel.

Aha, also Garagen. Bis dato unbekannte Bauabsichten, nicht erwähnt in der Sitzung der Bezirksvertretung, in der die Poller, nach Diskussion mit anwesenden Anwohnern der Strasse, beschlossen wurden.