Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

1.000 Euro für den TV Mülfort-Bell von Rolladen Müllers

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Wappen_TVM_neuDurch Rolladen Müllers, einem der größten Fachhändler für Sonnenschutzanlagen am Niederrhein, konnte jetzt der TV Mülfort Bell e.V. von der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Hersteller profitieren.

Durch ein vom Hersteller Warema initiiertes Programm wurden Rolladen Müllers für den erfolgreichen Verkauf der Produkte viele Punkte gutgeschrieben, die für Training und Eventveranstaltungen eingelöst werden können.

Rolladen Müllers hatte aber so viele Punkte gesammtelt, dass nicht alle eingelöst werden konnten. Diese Punkte, die nicht verfallen sollten, konnten jetzt für soziale regionale Projekte eingesetzt werden.

Bei Rolladen Müllers hat man sich dann spontan für den TV Mülfort Bell e.V. entschieden, da dieser auch in sozialen Brennpunkten für Sportaktivitäten bei den Kleinsten sorgt. Die Turnerinnen im Jugendbereich sind absolute Spitze in der Stadt, im Gau und darüber hinaus.

Dem Verein fehlte Geld um neue Turnkästen anzuschaffen. Doch wurde auch hier wieder einmal der große Einsatz von Rolladen Müllers und dem Vorstand des TV Mülfort Bell e.V. belohnt.

Eine der 26 unterstützten Projekte in Deutschland, der Schweiz und Österreich war das in Mülfort. Gerhard Mader, Vorstand Vertrieb der Warema freute sich über den sagenhaften Anklang, den die Aktion bei seinen Kunden gefunden hatte.

Rolladen Müllers und viele andere Warema Partnerbetriebe konnten somit für eine große soziale Aktion gewonnen werden. Leider können nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden, so dass das Los entscheiden musste. Rolladen Müllers und damit der TV Mülfort Bell e.V. gehörten zu den glücklichen Gewinnern.

MÜLFORT-BELLBei der Übergabe eines Schecks über € 1.000,00 für einen neuen Turnkasten an den Vorsitzenden des Vereins Wolfgang Neuß, durch den Warema- Repräsentanten Dipl. Ing. Christian Prange freuten sich auch der Geschäftsführer von Rolladen Müllers, Herr Hans–Willi Müllers, sowie einige Turnerinnen, Übungsleiter und Übungsleiterinnen, die den neuen Kasten schon mal als Basis für ihre Aufstellung in der vereinseigenen Turnhalle an der Bruchstrasse für das Foto nutzten.

Ein Kommentar zu “1.000 Euro für den TV Mülfort-Bell von Rolladen Müllers”
  1. Grundsätzlich ist Sponsoring für soziale Zwecke toll, finde ich.

    Stutzig werde ich ein ganz klein wenig durch den Hinweis „schon mal als Basis für ihre Aufstellung in der vereinseigenen Turnhalle“.

    Was bedeutet es, wenn ein Sportverein heutzutage derart viel Kapital besitzt, dass er sich eine eigene Halle leisten kann.

    Ist er dann noch auf Sponsoring angewiesen oder drängt sich nicht vielmehr der Eindruck auf, es handele sich um den Firmenverein von irgendwem.

    Wohlgemerkt, ich gönne jedem solche Unterstützung und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit für seine gute Tat.

    Zweifel erscheinen mir jedoch angebracht, ob es nicht bedürftigere Vereine in unserer Stadt gibt.

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.