21. Backeshoffest vom 17. bis 20. Mai 2011

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

logo-mg-sued[PM MG] In der Zeit vom 17. bis 20. Mai 2011 findet zum 21. Mal das Backeshoffest, das Erlebnis- und Bewegungsfest für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche, in der Sporthalle Backesfof in Mülfort statt.

Rund 800 schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche aus Mönchengladbach, Krefeld und Neuss nehmen an diesem Ereignis teil.

An den unterschiedlichsten Spiel- und Erlebnisstationen können die Teilnehmer mit allen Sinnen Erfahrungen sammeln.

Ziel ist es, dass auch Kinder, die im Rollstuhl sitzen oder intensiv geistig behindert sind, bei Sport und Bewegung nicht nur eine Zuschauerrolle haben, sondern Dinge aktiv erleben können.

Organisiert und koordiniert wird das 21. Backeshoffest von engagierten Pädagogen sowie dem Fachbereich Schule und Sport der Stadt Mönchengladbach.

Die Durchführung der Veranstaltung ist nur möglich, weil viele Helfer – vor allem Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen aus Mönchengladbach – daran mitwirken und Sponsoren, insbesondere das Lions-Hilfswerk Mönchengladbach e.V.,

das Fest mit Geld- und Sachspenden unterstützen. Weitere Sponsoren sind für die Verpflegung der Besucher in der Cafeteria die Firmen Tetz Backes, Campina und Coca-Cola. Der Stadtsportbund Mönchengladbach e.V. stellt kostenfrei die Hüpfburg zur Verfügung.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar