Bernhard Spellerberg verstorben

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Am Dienstag, 23.07.2013, verstarb im Alter von 82 Jahren Bernhard Spellerberg. Bernhard Spellerberg war bei der Historischen Karnevalsgesellschaft von 1883 Ruet-Wiss-Okerke – 1977 der neunte Burggraf und wurde 1992 Burggrafensprecher bis zum Jahre 2000. 

Bis zuletzt nahm er an den jährlichen Burggrafenproklamationen teil.

Bernhard Spellerberg wurde 1951 Mitglied der Jungen Union, 1963 Mitglied der CDU, 1968 Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Mönchengladbach (bis 1975 Rheydt) und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes.

1970 wählte ihn der CDU-Stadtbezirksverband Odenkirchen zu ihrem Vorsitzenden, 1978 die CDU-Kreispartei Mönchengladbach zum Schatzmeister.

Von 1969 bis 1975 war Spellerberg Mitglied des Rates der Stadt Rheydt, ab 1975 Mitglied des Rates der Stadt Mönchengladbach und Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Odenkirchen.

Bernhard Spellerberg war vom 26. Juli 1970 bis zum 29. Mai 1985 direkt gewähltes Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen für den Wahlkreis Rheydt und später dann für den Wahlkreis Mönchengladbach I. 1982 wurde ihm durch die Bundesrepublik Deutschland das Verdienstkreuz am Bande verliehen.

Die Beisetzung findet vsl. am 31.07.2013 statt.

Foto: Ruet-Wiss-Okerke

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar