CDU Odenkirchen fuhr mit Senioren in die Eifel

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

CDUMit vier Bussen wurde zum 36 x mit den Senioren aus Odenkirchen und Umfeld die traditionelle „Fahrt ins Blaue“ gemacht. Diesmal fuhr man zur Rurtalsperre.

Leider war der Tag ohne Sonne, aber dafür hatten die Ausflügler Regen genug abbekommen. Trotzdem war gute Laune angesagt. Schon in den Bussen erzählte man die neuesten Witze.

Ein Schnäpschen, schon Tradition geworden, wurde gerne angenommen. Bei Kaffee und Kuchen ehrte Bürgermeisterin Renate Zimmermanns die am längst Verheirateten – 63 Jahre – Ehepaar Heinz und Alwine Broichhausen und die mit 90 Jahren älteste Mitfahrerin Käte Cronenbrock.

Der Rurtal-See wurde mit dem Ausflugsschiff „Stella Maris“ erkundet. Die Heimfahrt war um 18 Uhr, so dass ein schöner Ausflug gegen 20 Uhr sein Ende nahm.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar