Seniorennachmittag in der Alten Schule Sasserath

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Welche Freude, welch ein friede war das Auftaktlied des Gesangsvereins beim Seniorennachmittag in der „Alten Schule“ in Sasserath.

Vorsitzender Achim Schilke konnte auch dieses Jahr zahlreiche Gäste zu diesem bunten Nachmittag begrüßen.

Vorab konnten sich alle Anwesenden über Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Torten freuen. Die Musik stand bei dieser Veranstaltung natürlich im Vordergrund.

Der Gesangsverein zeigte durch die verschieden vorgetragenen Lieder die Bandbreite seines Könnens. Chorleiter Georg Foitzig schaffte es sogar ein „Quotlibet“ (Musikstück, in dem mehrere Lieder gleichzeitig angestimmt werden) gemeinsam gesungen wurde.

Die Zylindergruppe des Vereins gehört mit ihren Vorträgen mittlerweile zum festen Bestandteil des Nachmittages. Als Überraschung zum Unterhaltungsprogramm traten Anne Padberg und Christiane Pellen-Balgar in Parodie als 2 Russinnen auf.

Angelika Kubinski wusste mit ihrem Raben Rudi ebenfalls die Lachmuskeln zu aktivieren. Das ein oder andere Schwätzchen wurde noch gehalten und der Nachmittag fand einen gemütlichen Ausklang.

Weitere Veranstaltungen der Sangeslust:

  • 22.08.2015 – 16:00 Uhr – Alte Schule Sasserath
  • 07.12 und 12.12.2015 – jeweils 19:00 Uhr – Alte Schule Sasserath

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar