SPD: Gelände der ehemaligen Zeugdruckerei muss überprüft werden

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

spdDie Odenkirchener SPD will sich dafür einsetzen, dass das Gelände der ehemaligen Mülforter Zeugdruckerei an der Duvenstraße auf Schadstoffe untersucht wird.

Das Problem ist in Odenkirchen bekannt. Verwahrloste Gebäude im Industriegebiet, regelmäßige Brände und Sorgen der Eltern, die sich um ihre spielenden Kinder ängstigen.

SPD-Ratsfrau Monika Schuster: „Der Zustand des Geländes ist unmöglich. Bevor wir über eine neue Nutzung nachdenken, wollen wir wissen, wie die Eigentumsverhältnisse sind und welche Gefahren auf dem Grundstück lauern. Es muss sich dringend etwas tun.“

Ein Kommentar zu “SPD: Gelände der ehemaligen Zeugdruckerei muss überprüft werden”
  1. Das Problem ist LANGE bekannt Frau Schuster, nicht lange reden sondern handeln.

    22 Brände in einem Jahr auf Kosten der Steuerzahler ist mehr als genug !

    Denken Sie auch an das Gefährdungspotential bei Bränden für die unmittelbaren Bewohner der Duvenstr. Denken Sie an die Feuerwehr Männer u.Frauen die durch diese Bauruine bei jedem weiteren Brand um ihr Leben fürchten !

    Darf man von der SPD in MG überhaupt noch was erwarten ? Eher nicht !

Ihr Kommentar