Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Heimbewohner und Gäste feierten mit dem Nikolaus

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

foto_nik_feier_2010_gAlljährlich richtet der Heimatverein Odenkirchen eine Nikolausfeier in einem Altenheim aus. In diesem Jahr fand sie am Nikolaustag, 06.12.2010 für die Bewohner im Evang. Altenheim Schmidt-Bleibtreu-Straße statt.

Die Kosten für die Ausrichtung werden aus dem Erlös des HVO-Plattdeutschabends bestritten.

foto_nik_feier_2010_dDie Heimbewohner und Gäste wurden in der festlich geschmückten Halle des Altenheims von der HVO-Geschäftsführerin Henny Scholz begrüßt. Bei dem sorgfältig vorbereiteten Programm wirkten der Orjelsmann aus Geistenbeck (Gert Wulms) und natürlich der Nikolaus (Hans Pricken) mit.

foto_nik_feier_2010_ffoto_nik_feier_2010_eNach weihnachtlichen Melodien und der Begrüßung der Heimbewohner und Gäste: Pastor Rainer Jacobs, BV Karl Sasserath, Johannes Ohlig vom Plattdeutschgremium und HVO-Schatzmeister Thomas Driesch, freute sich Henny Scholz, den Nikolaus (mit „Lasst uns froh und munter sein . . .) begrüßen zu können.

foto_nik_2010_cDer Nikolaus erzählte davon, dass er gestern die Kinder im Tiergarten besucht habe, die auch Gedichte vortrugen. Wichtig sei ihm aber, dass die Senioren in Odenkirchen nicht vergessen werden und deshalb sei er hier.

foto_nik_feier_2010_bWährend die Senioren und Gäste es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, besuchte der Nikolaus alle Heimbewohner, die nicht unmittelbar an der Feier teilnehmen konnten und in ihrem Zimmer oder im Bett bleiben mussten.

Ermunternde Worte und auch einmal ein kleines Liedchen stimmten dabei so manchen Kranken auf das Weihnachtsfest ein und ließen die Beschwerden für den Moment vergessen. Ein großer Weihnachtsstern ließ einige Kranke besonders strahlen.

foto_nik_feier_2010_aAls der Nikolaus von den Stationen zurückkehrte, erhielt  jeder im Saal einen großen Weihnachtsstern. All das zeigt, dass der Heimatverein Odenkirchen seine alten Mitbürger nicht vergisst, besonders nicht in der Adventszeit!

Mit besten Wünschen und einem Weihnachtslied endete eine der stimmungsvollsten und schönsten Nikolausfeiern der letzten Jahre.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.