Jubiläum bei der Burggrafengarde der KG Ruet-Wiss-Okerke

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Anfang Juli feierte die Burggrafengarde der KG Ruet-Wiss Okerke ihr alljährliches Sommerfest. Sie besteht in diesem Jahr nach der Neugründung 11 Jahre.

Die Gardemitglieder, samt Ehefrauen und der geschäftsführende Vorstand feierten bis Mitternacht in einer fröhlichen und harmonischen Stimmung.

Um die Ausflugskasse der Garde aufzubessern, wurde eine große Knobelrunde eingeläutet, die Karl-Heinz Meyers für sich entscheiden konnte. Er gewann einen Frühstückskorb, den die 2. Vorsitzende der Gesellschaft, Annemarie Jakobitz, gestiftet hatte.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar