Karnevals-Impressionen 2016 • Teil I: … aus Mönchengladbach, Rheydt, Wickrath und Odenkirchen

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Prinzenempfang in der Stadtsparkasse

Auch in dieser Session am 17.01.2016 luden MKV, die Stadtsparkasse und das Prinzenpaar zum traditionellen Prinzenempfang in die Hauptstelle der Stadtsparkasse Mönchengladbach am Bismarckplatz ein.

Alle Karnevalsgesellschaften aus Mönchengladbach, Ehrengäste und Vertreter aus Rat und Verwaltung sowie die Mitglieder des Freundeskreises waren der Einladung gefolgt.

Neben einem Rahmenprogramm überbrachte Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners grüße dem Prinzenpaar. Der symbolische Stadtschlüssel wird zu einem späteren Zeitpunkt dem Prinzenpaar Michael II und Prinzessin Niersia Monika überreicht.

Die MKV Showband, Rheer Knöppkes, die Garde Girls und die Garderottis trugen zur guten Stimmung und Tanz bei.

 

Karnevalistisches Feldlager bei den Rheer Muutzeköpp 

Am Samstag, 16.01.2016 fand in der Turnhalle auf der Bruchstraße wieder das beliebte karnevalistische Feldlager statt. Tanzgarden, Musik & Co. luden wieder einmal zum Verweilen ein. Diese Veranstaltung hätte allerdings mehr Besucher verdient gehabt, eine schöne Veranstaltung endete gegen 18:00 Uhr


 

Biwak der KG Kreuzherren Wickrath und der 1. Stadtgarde Mönchengladbach auf dem Lindenplatz in Wickrath 

Auch in diesem Jahr feierten die KG Kreuzherren Wickrath und die 1. Stadtgarde Mönchengladbach (Zugleitung) für Bürger aus Wickrath und der Umgebung auf dem Lindenplatz am Samstag, 16.01.2016 ein karnevalistisches Biwak.

Neben den Auftritten der Garden und befreundeten Karnevalsgesellschaften und des Musik- und Reitercorps Speick besuchten auch das große und kleine Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach das Biwak in Wickrath.

Das Wetter war zufriedenstellend, obwohl gegen Nachmittag Schneeregen aufkam. Glühwein und etwas zu Essen gab es natürlich auch. Alles in allem war es eine schöne und lustige Veranstaltung bei kalten Wintertemperaturen.


 

29. Bunter Nachmittag vom Turnverein Güdderath in Zusammenarbeit mit der KG Schwarz-Gold Rheydt 

Am Sonntag, 17.01.2016, veranstaltete der TV Jahn 03 Güdderath (TVG) in Zusammenarbeit mit karnevalistischer Hilfe der KG Schwarz-Gold Rheydt zum 20 mal den jährlich beliebten „Bunte Nachmittag“.

In der Burggrafenhalle Odenkirchen gab es ein abwechslungsreiches Programm, in dem vorwiegend wieder Eigengewächse auftraten oder Personen aus befreundeten Vereinen, wie z.B. der KG Schwarz-Gold Rheydt aktiv waren. Der kunterbunte Pfiffikus alias Werner Wingerath sowie Dä Knubbelisch vum Klingelpötz brachten die Lachmuskeln zum Schmerzen.

Die Geschwister Schmitz zauberten eine tolle Parodistische Einlage “mit den Stars aus Funk und Fernsehen“ . „De Mukeköpp“, eine Stimmungsband aus Düsseldorf, zog die Besucher in der Burggrafenhalle mit musikalischer Stimmung von den Stühlen.

Das Kinderprinzenpaar der Stadt Mönchengladbach samt Garde präsentierte sich mit dem eigens einstudierten Sessionslied. Präsident Thomas Schmitz von der KG Schwarz-Gold Rheydt führte nicht nur gekonnt durch das Programm, sondern war auch der Überzeugung:

Im nächsten Jahr wird weiter gefeiert – dann zum 30-Jährigen Jubiläum.

Während des Programms zeichneten die Karnevalisten langjährige Mitglieder des TVG mit dem Sessionsorden aus. Ein schöner bunter Nachmittag mit vollem Saal ging mit guter Stimmung am frühen Abend zu Ende.


 

1. Gemeinschaftssitzung von Ruet-Wiss-Okerke und KF Schwarz-Gold Odenkirchen

Am Freitag, den 15.01.2016 fand in der Burggrafenhalle für über 300 Karnevalsjecken die Gemeinschaftssitzung der Historischen Karnevalsgesellschaft von 1883 Ruet-Wiss-Okerke e.V. und der Karnevalsfreunde Schwarz-Gold Odenkirchen e. V. von 1922 der Kolpingsfamilie statt.

Den Abend eröffneten die Präsidenten Helmut Deden und Edgar Daniels um 19.11 Uhr mit dem Einmarsch unter musikalischer Begleitung der MKV Showband.

Das Programm begann mit dem Mottolied der Session: „ In Mönchengladbach geht die Sonne niemals unter“ und „ Hastenraths Will“, der als Landwirt vom Dorf einiges zu berichten hatte.

Die Geschwister Schmitz nahmen die Gäste im Saal mit auf eine musikalische Weltreise und der Saal tobte und schunkelte zum ersten Höhepunkt.

Das Prinzenpaar der Stadt Mönchengladbach Prinz Michael II und Prinzessin Niersia Monika in Begleitung des Hofstaates und das Kinderprinzenpaar der Stadt Mönchengladbach Prinz Philipp und Prinzessin Anna- Leonie gaben sich samt Rheydter und Gladbacher Prinzengarde die Ehre und begeisterten das närrische Volk mit Gesang und Tanz .

Auf Et Röschen von der Hardt und die Showtanzgruppe „Surprise & Fantasy“ mit einer tollen Bühnenshow und Akrobatik folgten  die „Garderottis“ mit ihren Liedern.

Mit ihren Schottenröcken brachten sie richtig Stimmung in den Saal. Die Gäste standen und schunkelten oder klatschten mit der Musik. MKV Boss Bernd Gothe mit Schürze bekleidet, zapfte und kellnerte den ganzen Abend selber mit.

Mit kölschen Liedern brachte Rosita Schwung in die Burggrafenhalle, bevor die Showtanzgruppe „Revolution“ mit ihrem tollen Showtanz das Publikum zum Mittanzen einlud.

Das DJ Ötzi Double  mit bekannten Hits und die Band „Echt Lekker“ heizten bis 0:30 Uhr noch einmal so richtig ein, bis mit dem Ausmarsch der Präsidenten und des Elferrates der Abend zu Ende ging.



(Fotos: M. Bösche)

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar