Nach Verkehrsunfall in Odenkirchen sucht Polizei Fahrerin aus Viersen

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

zeichen-polizei-thb311[pol-mg] Am Donnerstag, 17.06.2010 gegen 13:30 Uhr stieß ein elfjähriger Schüler des Gymnasiums am Pixbusch nach der Schule unmittelbar hinter der Kreuzung Manderscheider- und Kamphausener Straße mit seinem Fahrrad gegen einen silberfarbigen Pkw. 

Eine Pkw-Fahrerin aus Viersen hatte dort gewendet. Dadurch konnte der Junge nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die hintere Tür des Citroens.

Die Fahrerin und der Schüler unterhielten sich kurz. Da beide meinten, es wäre nichts weiter passiert, fuhren sie anschließend weiter, ohne die Personalien auszutauschen.

Erst später am Tag setzten bei dem Jungen Schmerzen am Knie ein, die eine ärztliche Behandlung erforderten.

Die Unfallermittler der Polizei bitten daher die Fahrerin aus dem Kreis Viersen sich mit der Verkehrsinspektion unter 02161-290 in Verbindung zu setzen.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar