Neuer Vorstand beim Gewerbekreis Odenkirchen e.V.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Der Gewerbekreis Odenkirchen e.V. hat einen neuen Vorstand. Neue 2. stellvertretende Vorsitzende ist Monika Kelz. Für das Amt der Schatzmeisterin konnte Wera Koyun gewonnen werden.

Die übrigen Positionen bleiben unverändert:

  • Vorsitzende ist Annette Zimmermann
  • 1. stellvertretende Vorsitzende Gerda Windges-Robertz
  • Schriftführerin bleibt Ulrike Dittmer

30 Mitglieder hat derzeit der Gewerbekreis. Die Mitgliederversammlung fand in der guten Stube Odenkirchens statt: Im Burgturm.

Zu den Events: Anfang Mai wird es wieder das Frühlingsfest geben, Anfang November steht der verkaufsoffene Sonntag in Verbindung mit Martinszug, Martinsmarkt und OKUHOM auf dem Programm.

Verlegt wurde der Lichterabend: Der soll künftig am letzten Freitag im Oktober stattfinden – in 2016 also am 28. Oktober.

Ideen gab es jede Menge. Nach der Mitgliederversammlung geht es in die Phase, in der sich herausstellt, was realisierbar ist. So möchte der Gewerbekreis die Illumination während des Lichterabends noch verbessern.

Dazu wird zunächst einmal die Jugendfeuerwehr gefragt werden, ob sie künftig die Tontöpfe „betreuen“ kann. An die Hauseigentümer ergeht die Bitte, sich bei der Illumination mit einem Obolus zu beteiligen.

Denkbar wäre auch ein Beitrag von den Geschäften, die zwar während eines Events geöffnet haben, aber nicht Mitglied im Gewerbekreis sind. Das Thema Sponsoren soll insgesamt mehr Raum einnehmen. Man könnte auf die Industrie zugehen.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar