Ruet-Wiss Okerke: Neue Senatoren und Sessionsorden 2010/2011 beim Burggrafen und Senatorenessen vorgestellt

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Burggrafen-u.-Senatorenessen-2010-110Am 31. Oktober 2010 fand im Ruet-Wiss Kasino das traditionelle Burggrafen und Senatoren-Essen statt, bei dem u.a. zwei neue Senatoren vorgestellt wurden. Jürgen Fischer und Peter Jonas. Die Laudatio hielt Senatspräsident Michael Wagner.

Jürgen Fischer ist Bäckermeister und als solcher kein unbeschriebenes Blatt. Er bewies Humor während der Wasser- und Schlammschlacht in der Talstraße und präsentierte ein Krokodil aus Brotteig. Aus weißen Amerikanern fertigt er mühelos dunkle Obamas, hat eine Grundausbildung zum Stimmbildner und engagiert sich in verschiedenen Chören. Mit Peter Jonas hat man einen Senatoren gewinnen können, der im Mitgliederbereich zu den Aktiven zählt.

Neben dem designierten Prinzenpaar, dem amtierenden Prinzenpaar Holger und Niersia Kirsten waren u.a. auch Bürgermeisterin Renate Zimmermanns und MKV-Boss Bernd Gothe unter den Gästen. Ein italienisches Buffet mundete und für passende Musik sorgte Martin Richter. Im unterhaltenden Programm der gelungenen Veranstaltung hatten Blöd und Blöd ihren Auftritt und bekamen viel Beifall.

Auch wurde der neue Sessionsorden vorgestellt. Nach einer Idee von Ruet-Wiss Pressewart M. Stegner zeigt er den Ömmes, der den Handstand auf dem Odenkirchener Wappen macht, in der Hand den Burggrafenhut hält und mit dem Fuß die Fahne mit dem Gründungsjahr der Gesellschaft. Getreu dem Motto: Mach mit… Karneval hält fit!

Jahresorden-Ruet-Wiss-Okerke-2010-002Der neue Jahres-Sessionsorden 2010/2011 der KG Ruet-Wiss-Okerke

Burggrafen-u.-Senatorenessen-2010-087Burggrafen-u.-Senatorenessen-2010-101Die neuen Senatoren der Gesellschaft

Burggrafen-u.-Senatorenessen-2010-070Blick in die Runde

Burggrafen-u.-Senatorenessen-2010-071Auftritt von Blöd und Blöd

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar