Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


Stadtteilbefragung und Bürgerversammlung in Odenkirchen noch bis zum 22. Juni

Hauptredaktion [ - Uhr]

Die Stadtverwaltung Mönchengladbach entwickelt ein Konzept für die integrierte Stadtteil- und Quartierentwicklung.

Damit soll das langfristige Ziel verfolgt werden, Besonderheiten unterschiedlich geprägter Quartiere Mönchengladbachs zu erfassen um eine gleiche Lebensqualität in allen Quartieren gemeinsam mit den Menschen vor Ort herzustellen.

Soweit das Vorhaben.

Der Stadtteil Odenkirchen ist vielseitig geprägt. Mit seinen unterschiedlichen Anlaufstellen für Jung und Alt zeichnet er zwar ein lebhaftes und buntes Bild, jedoch gibt es auch den Wunsch, die Lebensqualität insgesamt noch zu verbessern.

Im Rahmen eines Seminars an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach, in dem es um die Planung und Umsetzung von Konzepten zur Verbesserung des Zusammenlebens in einem Stadtteil auf sozialer Ebene geht, führen Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit noch bis zum 22.06.2018 kurze Bürgerbefragungen im Stadtteil durch.

Diese finden an unterschiedlichen Plätzen in Odenkirchen, wie zum Beispiel dem Wochenmarkt, statt.

Beispielweise soll es darum gehen, wie die Odenkirchener ihren Stadtteil sehen und welche Ideen sie für eine Bereicherung des Zusammenlebens haben.

Am 13.07.2018 ab 18:00 Uhr findet in der „ViaNobis Tagespflege“ (Burgstraße 20 in Odenkirchen) eine Versammlung statt, zu der alle Bewohner des Stadtteils, aber auch Interessierte, herzlich eingeladen sind.

Hier werden die Ergebnisse der Befragung vorgestellt.

Gemeinsam sollen die Ideen und Vorschläge auf ihre Realisierbarkeit geprüft und ein Weg für die gemeinschaftliche Umsetzung gesucht werden. 

Das Vorhaben wird von der Hochschule Niederrhein und der Stadt Mönchengladbach gefördert, unterstützt und längerfristig begleitet.

 

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.