„The Pogs – Irish Pub“ aus Mönchengladbach-Rheydt wird Sponsor bei der Eintracht aus Güdderath

Red. Rheydt [ - Uhr]

Rechtzeitig zum Start der neuen Spielzeit präsentiert der FC Eintracht Güdderath mit der Event-Location „The Pogs – Irish Pub“ einen weiteren Unterstützer für den Traditionsverein.

Mit der geschlossenen Partnerschaft sichern sich die Betreiber Ludwig und Stefanie Förster ein umfangreiches Kommunikationspaket bei der Eintracht.

Neben der Einbindung in diverse Printmedien des Vereins sind weitere Darstellungsformen in den sozialen Medien ebenso enthalten wie eine umfangreiche Online-Werbung.

Eine Herzensangelegenheit Ludwig Förster, Betreiber des Irish Pub, freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Eintracht: „Als etablierte Location im Herzen von Mönchengladbach- Rheydt bietet uns der FC Eintracht Güdderath eine perfekte Plattform, lokal und überregional auf unsere Angebote sowie Veranstaltungen aufmerksam zu machen und unsere Zielgruppe zu erreichen.

Gleichzeitig ist es für mich als Güdderather Urgestein und großen Fußballfan eine Herzensangelegenheit, dem FCEG zu unterstützen.

Sympathie als Basis „Die Gespräche waren vom ersten Moment an von großer Sympathie und Vertrauen geprägt.

Mit dem Irish Pub haben wir einen regional verwurzelten Partner für die Eintracht gewonnen. Das passt einfach sehr gut zusammen“, erklärt Bernd Schnittke, Geschäftsführer des FC Eintracht Güdderath.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar