VdK-Ortsverband Odenkirchen beschloss das Jahr 2015 feierlich

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Der 12.12.2015 war ein erfolgreicher Tag für den Ortsverband. Nach dem informativen, offiziellen Teil des Abends leitete der Vorsitzende Peter  Langenberg mit seiner Weihnachtsansprache zum feierlichen Teil über.

Im Kleingärtnerverein Rheydt-Dohr bei Helena Heins & Bernd Fritsch erlebten knapp 60 Mitglieder und Gäste eine ruhige und besinnliche Jahresabschlussfeier.

Der Kinder- und- Jugendchor St. Laurentius unter der Leitung der Kantorin Frau Stephanie Borkenfeld-Müllers eröffnete und erfreute mit nationalen und internationalen Weihnachtsliedern die Besucher.

Nach einem Auftritt des Nikolaus Toni Renner wurden langjährige Mitglieder durch den Vorstand geehrt.

Bei der Jubilar-Ehrung wurden:

  • Marlis Bremes und  Peter Birkmann für 25 Jahre
  • Cordula Eßer, Erika Vogels, Maria Birkmann, Hermann Klammer für 10 Jahre geehrt.

Erika Langen für 40 Jahre Zugehörigkeit konnte krankheitsbedingt ihre Urkunde und die Ehrennadel des VdK-Landesverbandes NRW nicht persönlich entgegennehmen.

Vertreter der örtlichen Politik wie Bernd und Monika Schuster, Michael Schmitz, Peter E. Dörrenberg der die Bezirksvertreterin Süd Barbara Gersmann vertrat und Hermann Klammer nahmen an der Feier ebenfalls teil. Die örtliche Presse war durch Werner Erkens (Odenkirchener Nachrichten) und Marcel Bösche (BürgerZeitung Mönchengladbach) vertreten.

Einen festlichen Auftritt hatte Sopranistin Nadine Langen, sie begeisterte durch ihre sensationell gute Stimme mit traditionellen deutschen Weihnachtsliedern und ermunterte das dankbare Publikum zum Mitsingen und sorgte für “Gänsehaut.“

In einem weiteren Höhepunkt ernannte der aktuelle Vorsitzende Peter Langenberg den ehemaligen Vorsitzenden Hans Segschneider, der von 1975 bis 2000 dieses Amt 25 Jahre erfolgreich wie kaum ein anderer leitete, zum Ehrenvorsitzenden des OV Odenkirchen, die einzige Auszeichnung die er noch nicht hatte.

Hans Segschneider, Karl Winzen, sowie Hildegard Scholten und Hildegard Noßbach aus dem VdK-Ortsverband Stadtmitte-West sorgten mit Gesangs- und-Wortbeiträgen für Kurzweil.

Fotos: M. Bösche

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar