Vorbildliches Zeugenverhalten führte zu Festnahme – Sexualtäter auf frischer Tat erwischt

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Am Nachmittag des 01.10.2013 gegen 16:30 Uhr wurde eine 52jährige Frau, die an einer Bushaltestelle in Odenkirchen wartete, von einem zunächst unbekannten Mann sexuell angegangen.

Ein 52jähriger vorbeifahrender Pkw-Fahrer aus Rheydt erfasste die Situation richtig und wendete sein Fahrzeug. Er fand seine erste Einschätzung bestätigt und kam der bedrängten Frau zu Hilfe.

Der Täter ließ von seinem Opfer ab und versuchte zu flüchten. Der aufmerksame Zeuge machte ein Handy-Foto des Täters und beauftragte einen 59jährigen Radfahrer den Mann zu verfolgen.

Er selbst verblieb bei der völlig aufgelösten Frau und leistete ihr Beistand. Durch das beherzte Verhalten des Zeugen konnte eine Streife der Polizei nur wenig später einen 43jährigen Tatverdächtigen festnehmen.

Er konnte aufgrund des gefertigten Fotos eindeutig identifiziert werden. Er wurde ins Gewahrsam eingeliefert. Gegen den Mann, der vor drei Monaten Asyl beantragt hat, erließ heute Mittag ein Haftrichter Untersuchungshaftbefehl.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar