37. Verleihung des Ordens Morr`scher Jung

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Am Samstag, 19.01.2013 wurde Fotograf Gerry Böer, bekannt durch sein Atelier in Rheydt, und außerdem Mitglied der Großen Rheydter Prinzengarde zum 37. Morr´scher Jung geschlagen.

Die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiss Eisenbahner lud an diesem Tag Vertreter der Stadt, Abordnungen der Mönchengladbacher Karnevalsvereine und die Prinzenpaare der Stadt Mönchengladbach ein.

Auf ein kleines Rahmenprogramm mit den Stimmungsmachern „Garderottis“ von der großen Rheydter Prinzengarde folgten angeregte Gespräche bei kühlen Getränken und Snacks. Gerry Böer kann sich als 37. Morr´scher Jung feiern lassen.

Die Organisation der Ordensverleihung wird seit der Session 1998/99 von der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiss Eisenbahner e.V. unterstützend für die KG Rot-Schwarz-Grün Rheydt-West vorgenommen. Verliehen wird der Orden des Morr´scher Jung aber jedoch seit 1967.

Die bisherigen Ordensträger des Morr´scher Jung

Fotos: M. Bösche

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar