Feldlager bei der Stadtgarde Mönchengladbach und der KG Rheer Muutzeköpp

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Voller Saal und tolle Stimmung, das alles und vieles mehr konnten die Besucher bei freiem Eintritt beim Feldlager der 1. Stadtgarde Mönchengladbach (Zugleitung), in diesem Jahr erstmals mit der Feuerwehr Mönchengladbach am Freitag, 21.02.2014 in der Mehrzweckhalle in Eicken erleben.
Das Programm bestritten u.a. Tanzgarden befreundeter Karnevalsgesellschaften aus Mönchengladbach, Holland und Belgien das Reitercorps Speick und die „härteste und schönste Boygroup“ der Welt (Big Maggas) und brachte die Halle in Stimmung.

Beide Prinzenpaare der Stadt Mönchengladbach mit Gefolge folgten der Einladung. Das Programm führte an Moderator Frank Nießen.

Weitere Impressionen



 
 


 

Zweites karnevalistisches Feldlager der Rheer Muutzeköpp

Zum zweiten Mal veranstaltete die Karnevalsgesellschaft Rheer Muutzeköpp e.V. am Samstag, 22.02.2014 in den Räumen des Geneickener Bahnhofs in Rheydt ihr karnevalistisches Feldlager mit einem Bühnenprogramm für Jung und Alt.

Das Kinderprinzenpaar konnte aufgrund einer Einladung beim Heimspiel der Borussia nicht am Feldlager der Rheer Muutzeköpp teilnehmen.

Präsident Oliver Lorenz und Vorsitzender Norbert Kaminski führten gekonnt durch das Programm getreu den diesjährigen Sessionsmotto: „Gladbach – Die Perle vom Niederrhein”

Die Rheer Knöppkes zeigten den Besuchern ihren neuesten Tanz ebenso wie das Männerballet der Rheer Muutzeköpp.Lena und Niklas Milewicz alias „Geschwister in der Bütt“ aus Alsdorf, ein Rednerduo der besonderen Art, begeisterten die Besucher mit ihren witzigen Büttenreden.

Fotos: M. Bösche

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar