Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Kindertag und Bauzaunmalen in der Rheydter Innenstadt

Hauptredaktion [ - Uhr]

Viele leuchtende Kinderaugen gab es am Montag, 26.08.2013 in der Rheydter Innenstadt zu beobachten. Die City-Werkstatt hatte mit dem Rheydter Kinderfest und einer Bauzaunmalaktion am Marktplatz ein buntes Programm in der Rheydter Innenstadt zusammengestellt. Die vielen kleinen Gäste waren restlos begeistert.

Los ging es bereits vormittags mit dem Start des Kindertages auf dem Harmonieplatz. Nachdem die Premiere im letzten Jahr bereits für viel Begeisterung gesorgt hatte, wurden bei der diesjährigen Neuauflage wieder jede Menge Aktionen für Kinder geboten:

Das Highlight des diesjährigen Kindertages war die Hüpfburg des Stadtsportbundes. Außerdem zog ein Vorlesepate der Familienbibliothek die kleinen Zuhörer in ihren Bann.

Kinder konnten ihre Geschicklichkeit an unterschiedlichen Spielgeräten unter Beweis stellen und bunte Buttons mit dem Rheydter Baustellenmaskottchen Freddy basteln.

Mit Freddy ging es auch im Rahmen einer Rallye auf Spurensuche durch die Rheydter Innenstadt. Dabei konnten die Kinder viele Preise gewinnen, die freundlicherweise erneut von Karstadt gesponsert wurden.

Gleichzeitig fand rund um die Baustelle Marktplatz das Bauzaunmalen für Kinder statt. An den Gastronomien Rossini und Ratskeller konnten eigene Banner für die Baustelle bemalt werden.

Hierzu hatte die City-Werkstatt gemeinsam mit dem Rheydter City-Management eingeladen. „Wir sind von dem Ergebnis und den Bildern der Kinder komplett begeistert“, so City-Koordinator Felix Stiepel.

In den nächsten Tagen werden die fertigen Plakate entlang der Baustelle zu einer großen Ausstellung am Marktplatz angebracht.

Während die Kinder beschäftigt waren, informierten sich die Eltern bei gemeinsamen Gesprächen mit dem Quartiersmanagement über die sozialen Projekte des Programms „Soziale Stadt Rheydt“.

„Die positive Resonanz der Kinder und der Eltern zeigt das große Interesse und den Bedarf der Rheydter an Spielmöglichkeiten und an Familienangeboten in der Rheydter-Innenstadt.“, so die Quartiersmanager Oliver Schulitz und Nina Schuster.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.