Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Rheydt: Mehrere Einbrecher unterwegs

Hauptredaktion [ - Uhr]

zeichen-polizei-thb1.jpgIn der vergangenen Nacht (07./08.10.2008) versuchten bislang noch unbekannte Täter im Stadtgebiet Rheydt in verschiedenen Objekte einzudringen. Gegen 02:00 Uhr schlugen die Unbekannten eine Scheibe des Jugendheimes auf der Pestalozzistraße ein. 

Durch den Lärm wurden Anwohner aufmerksam woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Sie werden wie folgt beschrieben: zwei vermutlich noch Jugendliche, ca. 17 – 20 Jahre alt, 170 – 180 cm groß, „hellhäutig“, kurze, schwarze Haare, dunkel gekleidet. Einer führte einen Rucksack mit.

Nur eine Viertelstunde später hebelten zwei Unbekannte ein Fenster im Erdgeschoss eines Versicherungsbüros auf der Druckerstraße auf und drangen in die Geschäftsräume ein. Dort entwendeten sie einen Laptop mit Docking-Station. Zeugen beobachteten hier zwei Verdächtige: der erste soll ca. 35 Jahre alt, Schwarzafrikaner und ca. 170 cm groß sein. Er hat eine „normale“ Statur und war bekleidet mit einer hellen Jacke. Der zweite ist ca. 18 – 24 Jahre alt, 160 – 165 cm groß, kräftig und untersetzt, hat kurze schwarze Haare und war bekleidet mit einer dunklen „Kaftan-Hose“.

Kurz nach 03:00 Uhr hebelten Unbekannte ein Erdgeschossfenster des Kindergartens auf der Friedhofstraße auf und drangen in das Objekt ein. Dabei lösten sie Alarm aus. Sie flüchteten daraufhin ohne Beute und unerkannt.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter 02161-290 entgegen.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.