Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Umbau der Marktstraße in Rheydt startet

Red. Rheydt [ - Uhr]

Als weitere Maßnahme aus dem Förderprojekt Soziale Stadt Rheydt wird nun mit dem Umbau der Marktstraße in der Rheydter City begonnen.

Nach Ostern beginnen im Vorlauf zum eigentlichen Umbau die Arbeiten an den Versorgungsleitungen durch die NEW-Netz AG.

Weil für die Baustelle Platz benötigt wird, wird die nördliche Parkreihe vor der Stadtsparkasse wegfallen. Über diese Fläche wird während der Bauzeit der Verkehr geführt. Die südlichen Parkflächen können nach wie vor weiter genutzt werden.

Direkt im Anschluss an die Arbeiten der NEW beginnen dann die Tiefbauarbeiten der Stadt Mönchengladbach. Eine Fahrspur wird in der Regel immer zur Durchfahrt zur Verfügung stehen.

Auch die Anlieferung der Geschäfte wird immer möglich sein. Doch eine Baustelle verursacht auch leider nicht vermeidbare Beeinträchtigungen. Die Stadt Mönchengladbach und die NEW-Netz AG werden versuchen, diese so gering wie möglich zu halten.

Ziel ist, die Umbaumaßnahme Marktstraße bis spätestens Mitte November 2014 im Wesentlichen abschließen zu können. Nach erfolgtem Umbau steht eine zehn Meter breite Fußgängerzone entlang der Marktstraße als verbindendes Element zwischen dem Marktplatz und dem Harmonieplatz zur Verfügung.

Ebenso erhält die Harmoniestraße beidseitig verbreiterte Fußgängerbereiche, was die Fußwegebeziehung zwischen Marien- und Harmonieplatz deutlich komfortabler gestaltet.

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.