Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...


VdK und Bruderschaften veranstalten am 17. November Benefiz-Konzert in der Rheydter Marienkirche zugunsten Hilfe für Opfer von Gewalt und Kinderhandel in Ghana • VdK-Kreisverbände aus Neuss und Mönchengladbach unterstützen [mit Audio]

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Zum zweiten Mal organisiert eine Veranstaltergemeinschaft aus VdK und Bruderschaften ein Benefiz-Konzert mit einem Bundeswehr Musikkorps zugunsten eines Projektes des Vereins Kinder-Direkthilfe Korschenbroich e.V.

Seit vielen Jahren unterstützte die von Korschenbroicher Schützen ins Leben gerufene Initiative das Hilfswerk für Straßenkinder des aus Mönchengladbach stammenden Pfarrer Josef Neuenhofer.

Diese Initiative steht nun finanziell quasi „auf eigenen Füßen“, so dass sich die „Kinder-Direkthilfe“ nunmehr um ein anderes Projekt, diesmal in Ghana, kümmern will.

Hierüber und über das Benefiz-Konzert am 17.11.2015 um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien in Rheydt an der Odenkirchener Straße sprach die BürgerZeitung Mönchengladbach mit Dr. Merten:


Das starke Süd-Nord-Gefälle Ghanas hat zur Folge, dass viele Menschen auf der Suche nach Arbeit in den Süden wandern.

Besonders Kinder sind von dieser Migrationsbewegung betroffen. Sie fliehen vor der Armut und oft auch vor häuslicher Gewalt im Elternhaus.

Häufig werden Kinder an wohlhabende Familien verkauft, die sie als Haushaltshilfen missbrauchen, andere werden als Arbeitskräfte an Plantagenbesitzer verkauft.

Kinderhandel findet in Westafrika über die nationalen Grenzen hinweg statt, was seine Bekämpfung äußerst schwierig macht.

Das Zentrum „Centre for Child Development“ (CCD) in Bolgatanga ist ein soziales Projekt der Diözese Bolgantanga, die im Norden Ghanas an der Grenze zu Burkina Faso und Togo liegt.

Hier bemühen sich die Mitarbeiter/-innen und freiwilligen Helfer/innen seit 1997 um die Reintegration von Kindern, die vom Kinderhandel betroffen oder entsprechend gefährdet sind. Das Zentrum ist als offizielles Transit-Heim für die Upper-East Region ernannt.

Hier finden die Kinder Schutz und Versorgung und erhalten den Zugang zu formaler Bildung und Ausbildung in gesicherter Umgebung.

Nach Möglichkeit wird eine Reintegration in Familien angestrebt. Nur, wenn diese ausgeschlossen ist, bleiben die Kinder bis sie ca. 16 Jahre alt sind im Zentrum.

Sie werden dort durch verschiedene Maßnahmen im Hinblick auf ihre ganzheitliche Entwicklung gefördert, u.a. durch ihre Versorgung und Begleitung, durch schulische Bildungsangebote, Beratung und Betreuung.

Zur Prävention und Verminderung des Kinderhandels in die Nachbarländer arbeitet das Zentrum eng mit staatlichen Stellen zusammen.

Innerhalb der präventiven Maßnahmen werden darüber hinaus gefährdete Kinder in ihren Familien durch gezielte Programme betreut.

Kernziele der Unterstützung Kinder-Direkthilfe Korschenbroich e. V. für das „Centre for Child Development“ (CCD) in Bolgatanga sind:

  • Hilfe für Opfer von Gewalt und Kinderhandel in Ghana,
  • Bekämpfung von Armut und Obdachlosigkeit,
  • Maßnahmen zur Reintegration der Kinder und Jugendlichen

Eintrittskarten für das Konzert zum Preis von 12,50 EURO (Rückgabe nicht möglich) sind hier erhältlich:

in Mönchengladbach:

VdK-Geschäftsstelle, Friedhofstraße 39, 41236 Mönchengladbach
montags, mittwochs und donnerstags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Telefon 02166 / 24 85 14

VdK-CityTreff, CityPassage Rheydt, Eingang Harmonieplatz, Haupt- und Marktstraße
mittwochs und samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr
Telefon 02166 / 6 75 77 11

Pfarrbüro St. Marien, Odenkirchener Straße 3, 41236 Mönchengladbach
montags bis freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr
Tel.: 02166 / 62 30 70

in Korschenbroich:

Schuhhaus Kamper, Steinstraße 11, 41352 Korschenbroich

Textilhaus Steigels, Hindenburgstraße 7, 41352 Korschenbroich

Kulturamt der Stadt Korschenbroich

Filiale Korschenbroich der Sparkasse Neuss

in Neuss:

VdK-Geschäftsstelle, Meererhof 18, 41460 Neuss
montags bis mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: 02131 / 27 37 74

in Grevenbroich:

VdK-Geschäftsstelle Grevenbroich , Elsener Mühle 2, 41515 Grevenbroich
dienstags, mittwochs und donnerstags von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

 

Wer den Verein über die Teilnahme am Benefiz-Konzert am 17.11.2015 hinaus dabei helfen möchte, die Kinder von Bolgatanga aus dem Teufelskreis von Verlassenheit, Armut und Gewalt herauszuholen oder sie davor zu bewahren, kann dies über diese Spendenkonten tun:

  • Stadtsparkasse Neuss   IBAN  DE42 305 500 0000 261 51 555
  • Deutsche Bank               IBAN  DE07 310 700 2406 363 89 900
  • Raiffeisenbank               IBAN  DE63 370 693 0671 029 51 012

Kontakt:

Kinder-Direkthilfe Korschenbroich e. V.

Karl-Heinz Görris
Rochusstraße 1
41352 Korschenbroich

Telefon 02161 / 64 24 38

E-Mail: khgoeris@arcor.de

 

Fotos: © KMW-Knoor

Karte: „Ghana-karte-politisch“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ghana-karte-politisch.png#/media/File:Ghana-karte-politisch.png

Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.