Dr. Günter Krings zum 31. Kreuzritter von Wickrath proklamiert

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Die Wickrather Karnevals-Gesellschaft „Die Kreuzherren”proklamierten in diesen Tagen ihren neuen und somit den 31. Kreuzritter Dr. Günter Krings.

Diese Ehre erhält eine Person, die sich um die Brauchtumspflege und das Vereinsleben in Wickrath verdient gemacht hat.

Dr. Günter Krings wurde in einer kleinen Feierstunde durch Bürgermeister Michael Schroeren in der Volksbank in Wickrath zum Kreuzritter der KG „Die Kreuzherren” geschlagen. Im Anschluss folgte ein kleiner Festzug mit einer Musikkapelle zur benachbarten Kreuzritter-Stele an der das Namensschild angebracht wurde.

Der Sprecher und Laudator der Kreuzritter Norbert Spieker und Präsident Stefan Schmitz waren die ersten und beglückwünschten Dr. Günter Krings zu dieser Auszeichnung.

Mit einer bewegenden Rede von Laudator Norbert Spieker ist Dr. Günter Krings in der Ritterrunde aufgenommen und freut sich sehr über die Anerkennung seiner Verdienste für Wickrath und dessen Vereine.


Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar