Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

zeichen-polizei-thb372[pol-mg] Ein 43jähriger PKW-Fahrer befuhr am Samstagabend gegen 22:54 Uhr die Kreisstraße 20 (Heinrich-Korsten-Straße) zwischen Beckrath und Wickrath und bemerkte eine mittig auf der Fahrbahn liegende Person.

 Aufgrund der herrschenden Lichtverhältnisse (Dunkelheit, schlechte Ausleuchtung) konnte der PKW-Fahrer diese Person erst sehr spät erkennen.

Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung und des Versuches, nach rechts auszuweichen, konnte er eine Kollision nicht mehr vermeiden und überrollte die Person. Diese erlitt dadurch schwerste Verletzungen, die in den frühen Morgenstunden trotz Notoperation zum Ableben führten.

Bei dem Getöteten handelte es sich um einen 70jährigen Fußgänger aus Mönchengladbach.

Da zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststeht, aus welchem Grund sich der Fußgänger auf der Fahrbahn liegend befand, bittet die Polizei um sachdienlich Hinweise an jede Polizeidienststelle oder telefonisch unter 02161 – 290.

Bisher keine Kommentare

Ihr Kommentar