Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Biogas-Anlage im heutigen Finanzausschuss: Hat die Ampel den Mut, die Beratungen erneut zu verschieben?

Red. Politik & Wirtschaft [29.06.2010 - 15:00 Uhr]

paragraphen-thb1Mit 21 Tagesordnungspunkten muss sich heute (29.06.2010) der Finanzausschuss im öffentlichen Teil befassen.  Er tagt ab 17:00 Uhr im Ratssaal Abtei.

Momentan noch an 8. Stelle steht die Beratung über die Beteiligung der Niederrheinische Versorgung und Verkehr Aktiengesellschaft / NEW Re GmbH an der von der NVV gewünschten ”Biogasanlage Mönchengladbach-Süd GmbH & Co. KG”.

Obwohl zu diesem Thema noch viele Ungereimtheiten existieren, sieht es so aus, als ob die „Ampel“ einen entsprechenden Beschluss fassen und die Anlegegenheit “durchwinken” wird.

Dass damit eine endgültige Entscheidung in Sachen „Bau der Anlage“ fällt, könnten die Gegner der Anlage dies als „Vorentscheidung“ auffassen. Das ist jedoch nicht der Fall, weil zunächst das planerische Verfahren mit den Einspruchsmöglichkeiten Mönchengladbach Bürger abgeschlossen sein muss.

Man darf – wenn überhaupt – eine spannende Debatte zur Gesellschaftsgründung erwarten.


Bisher keine Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.