Hauptredaktion [ - Uhr]

Infoheft zur Jubiläums-Spielzeit 2008 überall zu haben: „Wandel – Verwandlung“ im Mittelpunkt

Das Infoheft liegt auch an vielen Stellen in Willich und auch in den Stadtteilbüros ausDer erste größere Infoprospekt zur Jubiläums-Festspielzeit 2008 – es ist die 25. – ist erscheinen: das dezent rostrote Nachschlageblatt ist kräftig renoviert worden, lehnt sich stilistisch sehr an das im letzten Jahr enorm erfolgreiche Programmheft an und zeigt erstmals, dass ein flüchtiger, kleiner Kolibri über dem Motto der Festspielzeit „Wandel – Verwandlung“ schwebt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bundesverdienstkreuz für Oberkreisdirektor a. D. Heinz-Josef Vogt

vogt-bundesverdienstkreuz.jpgFür sein langjähriges Engagement vor allem im sozialen Bereich erhielt der Oberkreisdirektor a. D. Heinz-Josef Vogt jetzt das Bundesverdienstkreuz am Bande. „Als Oberkreisdirektor des Kreises Viersen und Oberstadtdirektor Ihrer Heimatstadt Krefeld waren Sie ein engagierter und kompetenter Behördenleiter“, würdigte Landrat Peter Ottmann in einer Feierstunde seinen Vor-Vorgänger als Verwaltungschef des Kreises Viersen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Interkommunale Zusammenarbeit im Kreis mit ersten wirtschaftlichen Erfolgen

wappen-kreis-viersen-thb.jpgDie verstärkte Zusammenarbeit des Kreises mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden bei der Straßenunterhaltung und beim Winterdienst hat zu ersten wirtschaftlichen Erfolgen geführt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisstraße 24 in Nettetal-Dyck: Geh- und Radweg wird erneuert

radweg-kreisstrase24.jpgDie Bauarbeiten zur Erneuerung des Geh- und Radweges entlang der Kreisstraße K 24 in Nettetal-Dyck beginnen am Montag, 25. Februar. In einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer erhält der Geh- und Radweg innerhalb der Ortschaft Dyck eine neue Pflasterdecke. Gleichzeitig wird die Sicherheit und Erreichbarkeit der Schulbushaltestelle in Höhe Mühlenhof durch einen neuen Gehweg mit einer Länge von etwa 15 Metern verbessert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Blitzschutz für die Burg in Kempen – Installation durch Fassadenkletterer

Fassadenkletterer am Burgturm KempenEin ungewöhnliches Bild bot sich in den vergangenen Tagen am Ost-Turm der Burg in Kempen. In luftiger Höhe bewegten sich zwei Kletterer nur gesichert durch eine alpine Seiltechnik den Turm hinauf. Die beiden schwindelfreien Mitarbeiter der Firma Hermanns aus Mönchengladbach installierten an dem kurkölnischen Gemäuer eine neue Blitz­Ã‚­schutz­Ã‚­anlage.
Da es rund um die Burg sehr eng ist, wurde auf einen Hubwagen oder ein Gerüst verzichtet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisausschuss für den Schulsport: Aktion Laufabzeichen 2007/2008

wappen-kreis-viersen-thb.jpgAb sofort können sich Grund-, Förder- und weiterführende Schulen im Kreis Viersen, die in diesem Schuljahr an der Aktion Laufabzeichen mit ihren Schülerinnen und Schülern teilnehmen möchten, in der Geschäftsstelle des Ausschusses für den Schulsport im Kreis Viersen, Rathausmarkt 3, 41747 Viersen, anmelden und Urkunden anfordern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Preisträgerkonzert: Erfolgreiche Solisten und Ensembles treten auf

logo-kmsch.jpgHervorragende Ergebnisse erzielten die Schülerinnen und Schüler des Kreises Viersen beim 45. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Am Freitag, 29. Februar, gestalten die erfolgreichen Solisten und Ensembles das traditionelle Preisträgerkonzert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen: Rutsch in die Armut? – Hilfe zur Selbsthilfe bei Hartz IV

logo-vhs-krvie.jpgMenschen, die Hartz IV oder Sozialhilfe beziehen, bekommen Hilfestellung und Informationen bei einer Veranstaltung der Volkshochschule des Kreises Viersen. „Rutsch in die Armut? Hilfe zur Selbsthilfe bei Hartz IV“ heißt ein Podiumsgespräch, das am Dienstag, 26. Februar, 19.00 bis 21.15 Uhr, im VHS-Zentrum in Viersen, Willy-Brandt-Ring 40, stattfindet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen: „Kurs 21“ zum Güterverkehr der Zukunft

logo-vhs-krvie.jpgHohes Tempo, größtmögliches Fortkommen in der kürzestmöglichen Zeit, die Diskussion um den „Eisernen Rhein“ macht es uns wieder bewusst: In seltenem Einklang von Verbraucherinteresse, wirtschaftlichen Erwägungen und politischer Planung haben wir eine ruhelose Gesellschaft geschaffen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreistag: Nachtragshaushalt 2008

wappen-kreis-viersen-thb.jpgDer Nachtragshaushalt 2008 soll in der Sitzung des Kreistages am Donnerstag, 28. Februar, beschlossen werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Mehr Kinder auf den Sportplatz: Gemeinsames Projekt von Kreis Viersen und Kreissportbund:

wappen-kreis-viersen-thb.jpgJedes fünfte Kind im Grundschulalter ist übergewichtig. Grund dafür ist ein verändertes Frei­Ã‚­­zeit­verhalten: Während immer weniger Kinder in einem Sport­­Ã‚­ver­Ã‚­ein aktiv sind, verbringen immer mehr ihre Zeit vor­Ã‚ Fernseher oder Computer.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen: Gesunde Brote – leckere Brotaufstriche

logo-vhs-krvie.jpgHefebrote, Sauerteigbrote, knusprige Brötchen, Fladenbrote, Baguette und Knäckebrot aus Vollkornmehl, sowie leckere und pikante Brotaufstriche stehen auf dem Programm eines Backkurses mit Marita Offermanns, zu dem die Kreisvolkshochschule Viersen an zwei Dienstagen, ab dem 4. März, 19 bis 22.15 Uhr, nach Brüggen-Bracht, Gesamtschule, Südwall 12, einlädt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Wanderung mit Wild-Beobachtung im Swalmtal

logo-maas-schwalm-nette-thb.jpgIn De Meinweg besteht diese Wanderung schon länger. Nun bietet der Naturpark Maas-Schwalm-Nette auch eine Wanderung in den Swalmauen an. Am Sonntag, 2. März 2008, startet die erste Exkursion.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Abgrabungen: Nettetaler Landwirte protestieren

wappen_nettetal-thb.gifAm kommenden Samstag, 23. Februar, um 15:00 Uhr, werden die Nettetaler Landwirte als Protestaktion gegen die geplante Abgrabungsfläche zwischen Breyell und Kaldenkirchen eine Sternfahrt durchführen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule Viersen: Kaninchen und Meerschweinchen artgerecht halten

wappen-kreis-viersen-thb.jpgHalte ich mein Kaninchen oder Meerschweinchen artgerecht und bekommt es die richtige Ernährung?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Untere Landschaftsbehörde informiert: Kennzeichnungspflicht für Reitpferde

wappen-kreis-viersen-thb.jpgDie untere Landschaftsbehörde weist darauf hin, dass bei Ausritten in Wald und Flur die Pferde mit gültigen Reitkennzeichen zu kennzeichnen sind.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Der Star heißt Nettetal – Hollywood am Niederrhein

wappen_nettetal-thb.gifKameras, Mikrophone und Scheinwerfer – Hollywood in Nettetal? Zwar werden nicht Brad Pitt oder Robert de Niro erwartet, doch filmisch wird tatsächlich eine Menge in der Seenstadt am Niederrhein passieren: Die Hürther Filmproduktionsgesellschaft V8 Film & TV wird im Frühjahr zusammen mit der Stadt einen neuen Imagefilm produzieren.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gartenführer Schlosspark Neersen dabei

Buch: Gärten und Parks im Rheinland„Gärten und Parks im Rheinland“ heißt ein bunt illustriertes Buch, in dem auf fast 300 Seiten mehr als 250 Gärten und Parks vorgestellt werden. Neben berühmteren Gärten wie dem Unesco-Weltkulturerbe Schloss Augustus-Burg in Brühl und dem Schlosspark Benrath in Düsseldorf stellt dieser Gartenführer in üppiger Bebilderung viele noch nahezu unbekannte „Schätze in Privatbesitz“ vor  und eben unter anderem auch den Neersener Schlosspark.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Nettetal: Aufsichtsrat trifft Entscheidungen zur zukünftigen Geschäftsführung des Krankenhauses

wappen_nettetal-thb.gif(pnet) In seiner Sitzung am 8. Februar 2008 hat der Aufsichtsrat des Nettetaler Krankenhauses Ãœbergangsregelungen nach dem kurzfristigen Ausscheiden des hauptamtlichen Geschäftsführers Immo Lenz zum Ende des vergangenen Jahres getroffen. Zudem wurde eine Neuausschreibung dieser Position auf den Weg gebracht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Osterfeuer: Tipps zur Vermeidung von Ärger und Kosten

Osterfeuer, Quelle: Pixelio, Fotograf: Harry Hautumm(pwil) Bald ist es soweit: Im Rahmen der Brauchtumspflege werden wieder Osterfeuer entzündet, was oft nicht ohne Ärger abgeht. Günter van Eesbeeck vom Geschäftsbereich Einwohner und Ordnung weist darauf hin, dass nicht jedes Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ein sogenanntes Brauchtumsfeuer, zum Beispiel ein Osterfeuer ist – Feuer, mit denen der Zweck verfolgt wird, pflanzliche Abfälle aller Art zu entsorgen, sind grundsätzlich verboten.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Willich: Verwaltungsgebäude wird verkabelt

rathaus-kaiser.jpg(pwil) Eine komplette Verkabelung steht unter anderem im Verwaltungsgebäude am Willicher Kaiserplatz­Ã‚ an. Das Obergeschoss wird für die Erziehungsberatungsstelle vorbereitet, unten steht in Bälde der Einzug der CDU-Fraktionsgeschäftsstelle an, und die Mitarbeiterinnen des Stadtteilbüros, die zwischenzeitlich ins erste Obergeschoss hatten ausweichen müssen, können nun wieder in ihre Büroräume zurück.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Umweltausschuss tritt im Technischen Rathaus zusammen: Prämiensystem für Hausbauer

wappen-willich-thb.jpg(pwil)­Ã‚ Unter anderem mit einem Prämiensystem für Hausbauer im Neubaugebiet Wekeln (Klein-Kempen) beschäftigt sich der Umweltausschuss der Stadt Willich, der zu seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 26. Februar, um 17.30 Uhr im Besprechungsraum des Technischen Rathauses zusammenkommt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisverwaltung Viersen: Wandergesellen zu Besuch im Kreishaus

Die Wandergesellen Martin Fricke (Nuthe-Urstromtal) und Timo Burmester (Lüneburger Heide) und Personaldezernet Dr. Andreas Coenen (von links) beim Abschiedsfoto(pkrvie) Im Volksmund werden sie auch als „Tippelbrüder“ bezeichnet: Auf ihrer lange Reise machten die beiden Handwerker Martin Fricke aus Nuthe-Urstromtal (links) und Timo Burmester (Mitte) aus der Lüneburger Heide Station im Kreishaus. Für beide bedeutet die Zeit der „Walz“ Berufs- und Lebensschule zugleich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Berufskolleg Kempen: Abitur ist ab dem Schuljahr 2008 /2009 möglich

logo-berufskolleg-viersen.jpg(pkrvie)­Ã‚ Das Berufskolleg Kempen bietet Schülerinnen und Schülern ab Sommer 2008 die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung abzulegen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreisvolkshochschule: Heimwerken für Frauen

logo-vhs-krvie.jpgUnter dem Motto „Selbst ist die Frau“ können Frauen im VHS-Seminar „Heimwerken“ unter fachkundiger Anleitung von Claudia Heukamp (Kölner Handwerkerinnenhaus) lernen, mit einer Bohrmaschine umzugehen, zu dübeln und einfache Elektroarbeiten durchzuführen.