Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Schutzmaßnahmen des Niersverbandes an Trietbach und Niers

100_0409Im Rahmen der routinemäßigen Überprüfung der Höhe des Deiches entlang der Nierssiedlung wurde festgestellt, dass der Deich streckenweise etwas abgesackt ist.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Boss verfolgt weiter veraltetes Ziel und fordert nun einen „Rahmenplan“

logo-cdu4.jpgIn der Sitzung des Planungs- und Bauausschusses am 31. März brachten die CDU/FDP Fraktionen diesen Antrag ein: „Die Verwaltung wird gebeten, für den Stadtbezirk Giesenkirchen einen Rahmenplan mit den Schwerpunkten „Städtebau/Wohnen“, „Sport/Freizeit“ und „Verkehrsinfrastruktur“ zu erarbeiten.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Dohler Straße soll Kreisstraße bleiben und dennoch ruhiger werden

bigDas ist ein Ergebnis der heutigen, vom Verkehrsplaner Scheel geleiteten Bürgerversammlung in Geneicken organisierten Bürgerversammlung. im St. Franziskus-Pfarrsaal. Scheel hatte sich im Vorfeld nach einem Raum umsehen müssen, weil erwartet viele Anwohner Informationsbedarf hatten.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Bedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2009/2010 – Ausbau integrativer Plätze stagniert stadtweit

wappen-moenchengladbach-thb6.jpgBeigeordneter Dr. Schmitz stellte den Bezirksvertretern auf der Sitzung am 26.03.2009 den derzeitigen Stand und die Planung für das kommende Kindergartenjahr für den Ausbau der Betreuung unter 3-jähriger (U3-Plätze) vor. Der Bericht des nun im ersten Jahr bestehenden Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) warf aber auch im Bereich Tagespflegeplätze, Flexibilisierung von Betreuungszeiten und Einrichtung integrativer Plätze für behinderte Kinder Fragen auf.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Versammlung der Karnevalsgesellschaft Rot Grün 1951 e.V. am 10.04.2009

logo-kg-rot-gruen-uedding-thbAm 10.04.2009 findet in der Gaststätte Bonert die diesjährige Jahreshaupthauptversammlung statt. Neben den üblichen Formalien, wie die Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung, den Bericht der Kassenprüfer, die Entlastung des Schatzmeisters und dem Jahresbericht des Vorstandes, stehen als weitere Tagesordnungspunkte Wahlen und die Aussprache über die Session 2008/2009 auf der Tagesordnung.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Grüne fordern Mitteilung der Mittelverwendung aus dem Konjunkturpaket II für Neuwerk

logo-gruene3.jpgEtwa 32 Mio. € stehen der Stadt aus dem Konjunkturpaket II zur Verfügung. Die Verwaltung hat auch bereits für Neuwerk Projektvorschläge, z.B. Spielplatzbau, Investitionen in Sportstätten, Verkehrsinfrastruktur und Schulen, erarbeitet.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: VdK-Ortsverband in der Planungsphase zum Projekt „Null-Barrieren in Neuwerk“

100_0403Erfreut zeigte sich die Vorsitzende des VdK Ortsverbands Neuwerk, Brigitte Tretow, über die erschienen Mitglieder und Neuwerker Bürger/Innen, sowie Pressevertreter, die dem Aufruf zur Vorstellung des Projektes „Null-Barrieren“ am 16.03.2009 im Pfarrheim Liebfrauenstraße gefolgt waren.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Hundefreilaufflächen

logo-cdu4.jpgAuch in der Bezirksvertretung Neuwerk beantragte die CDU in der Sitzung am 26.03.2009 die Erteilung eines Prüfauftrages an die Verwaltung, ob die Einrichtung von Hundefreilaufflächen in Verbindung mit entsprechender Satzungsänderung möglich ist. In der Stadt Mönchengladbach besteht grundsätzlich Leinenpflicht.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Blumenkorso 2010: Neuer Zugweg?

bzmg-bild10Wie aus dem Umfeld des Rheydter Citymanagements zu hören war, soll man dort für einen Blumenkorso eintreten, der nicht mehr durch die Rheydter Innenstadt zieht, damit die Parkplätze in den Parkhäusern ungehindert genutzt werden und die Kaufhäuser somit ungestört ihren Geschäften nachgehen können.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Sonder-Bürgersprechstunde mit Frank Boss und Norbert Post (beide CDU)

bzmg-img_0778Offenbar will der Giesenkirchener Bezirksvorsteher Frank Boss (CDU) zugunsten von Norbert Post (CDU-Bezirksvorsteher Neuwerk) auf den Posten des Bezirksvorstehers des neuen Stadtbezirks MG-Ost verzichten. Einzelheiten wollen Boss und Post heute zwischen 11:00 – 12:00 Uhr in einer Sonder-Bürgersprechstunde im Giesenkirchener Rathaus bekannt geben.

[ - Uhr]

Frank Boss: Wird Kirchturmpolitik manifestiert? – CDU/FDP empfehlen Strukturskizze

boss-frank.jpgDer Stadt Mönchengladbach geht es schlecht. In fast allen bundes- und landesweit erhobenen Umfragen und Statistiken liegen wir mit Mönchengladbach in den hinteren Regionen, sehr weit hinten.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

27. Sitzung der BV Giesenkirchen – SPD-Fraktion vertagt ihren Antrag

bzmg-img_0771.JPGNeben der Bedarfsplanung für Kindergärten, einem CDU-Antrag, den Hundefreilaufflächen und dem Dringlichkeitsantrag von Bündnis90/Grüne beherrschte ein Antrag der SPD diese Sitzung am 26. März 2009 im Giesenkirchener Rathhaus.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk, Odenkirchen: Bambinis G1 der SF Neuwerk gewinnen gegen Odenkirchen 05/07

neuwerk-odenkirchenIn der ersten Halbzeit konnte man den Ausfall von mehreren Stammspielern bei den Neuwerkern Bambinis (G1) noch gut bemerken. Sie taten sich schwer gegen die Odenkirchener Bambinis. Die Neuwerker führten 1:0, kassierten aber postwendend den Ausgleichstreffer. Kurz vor der Halbzeit gingen sie glücklich 2:1 in Führung.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne wählen Hajo Siemes zum Spitzenkandidaten in Mönchengladbach-Ost

logo-gruene3.jpgDie Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen wählten auf Ihrer Mitgliederversammlung am 28.02.2009 ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den neuen Bezirk Mönchengladbach-Ost.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Rücktritt der stellvertretenden Bezirksvorsteherin

logo-spd4.jpg„Ich wollte wissen wie Politik funktioniert, jetzt weiß ich es“, mit diesen Worten verabschiedete sich Dagmar Pardon-Neuenhaus (SPD), stellvertretende Bezirksvorsteherin in Neuwerk, auf der Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk am 26.03.2009.

[ - Uhr]

LiLO: Investitionen in Ganztagsschulen – Neubau Mensa und Freizeiträume Hauptschule Kirschhecke

logo-lilo.jpgDie LiLO hat in der Sitzung der Bezirksvertretung Odenkirchen für den Neubau der Mensa und der zwei Freizeiträume für die Hauptschule Kirschhecke gestimmt. Nicht, weil die LiLO die Hauptschule als eine notwendige Schulform ansieht.

Red. Rheydt [ - Uhr]

Ehemaliger Real-Markt: Neue Bäume gesetzt – Stadt muss wohl mit zahlen

bzmg-img_3048Unter den fachmännischen Blicken von Gartenamtsleiter Paul Brickwedde wurden heute Mittag (26.03.2009) die ersten Ersatzbäume für die auf dem Gelände des ehemaligen Real-Marktes an der Benheckerstraße „irrtümlich“ gefällten Bäume gesetzt. Es wird ungefähr 20 Jahre dauern, bis sich den Bewohnern der Bylandtstraße ein annähernd gleiches Bild bietet, wie vor der Rodung etwa 14 Tagen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Frühlings- und Osterbasar im Jugendheim der Pfarrgemeinde St. Johannes an der Urftstraße

Am 05. April 2009 (Palmsonntag) veranstaltet die Pfarrgemeinde St. Johannes in Rheydt, Urftstraße, ab 10:00 Uhr einen Frühlings- und Osterbasar. Der Erlös kommt u. a. hilfsbedürftigen Kindern in der Stadt zugute.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Bürgerinitiative „nein-L19“ erhält weitere Unterstützung

logo-gbi.jpgDie Giesenkirchener Bürgerinitiative (gegen „2015″) wird die Bürgerinitiative „nein-L19″ mit Rat und Tat unterstützen. GBI-Sprecherin Andrea Hoeveler dazu: „Wir tun dieses zum einen, um die aus dem  Bürgerbegehren gegen das Projekt „Giesenkirchen 2015″ gewonnenen Erfahrungen weiter zu geben.

Red. Rheydt [ - Uhr]


Karl Sasserath: Nach CDU/FDP-Rathausneubaupleite Schritte zur Barrierefreiheit machen

Der Neubau des Rathauses in Rheydt wird von vielen Bürgern in Zeiten leerer Kassen abgelehnt. Wohl im Hinblick auf die Kommunalwahlen hat die CDU-Fraktion die Pläne der Verwaltung zum Rathaus-Neubau nun in der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte von der Tagesordnung genommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Dohler Straße soll keine Gemeindestraße werden – Bürgerzorn könnte anhalten

big„Das ist hier ein reines Chaos. Es werden Chancen vertan aus formalistischen Gründen. Es wird zuwenig gemeinsamer politischer Wille entwickelt im Sinne des VEP, der ja kommen wird. Man muss die Dinge so realisieren, dass sie wirklich dem VEP entsprechen. Es kann nicht sein, dass nach wie vor 6.000 Autos durch die Dohler Straße fahren sollen“, beschieb Wolfgang Dammers, Sprecher der Bürgerinitiative Geneicken (BIG) am 17.03.2009 in einer Pause der BV-Sitzung Rheydt-Mitte gegenüber BZMG das, was er als Zuschauer erlebt hatte.

Torben Schultz [ - Uhr]

Rollhockey: Das Mittelfeld rückt zusammen

Am Samstag (21.03.2009) konnte der GRSC in der Zweiten Rollhockey Bundesliga mit einem souveränen 9:4 Heimsieg gegen den SC Bison Calenberg den Abstand zum Tabellendritten verkürzen. Doch auch der VfL Hüls punktete unerwartet gegen den SV Allstedt, und somit rückt die Tabellenmitte vom dritten bis zum fünften Platz auf nur einen Punkt zusammen.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Wickrath: Jahreshauptversammlung im Heimat- und Verkehrsverein (HuVV)

wappen-wickrath-01Die JHV war am 20. März 2009 und fand in den Räumen von Hotel Frambach, Wickrath statt, wo ein Wasser (0,3 l) 2,70 Euro und ein Pils (0,3 l) 2,55 Euro kosten. 😉

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Bambinis G1 der SF Neuwerk wurden von RW Venn wach geschossen

Zum Spielbeginn in Venn schienen die Bambinis G1 der SF Neuwerk noch zu schlafen und Trainer Ralf Arriens blickte noch sorgenvoll. Gleich zu Beginn der ersten Spielminuten führten die Venner Bambinis 2 : 0.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: 50 Jahre Männerverein St. Pius X. Üdding

Was wäre die Pfarre Üdding ohne den Männerverein St. Pius X. Üdding? Mit Sicherheit wäre das Üddinger Gemeindeleben um einiges ärmer. Auf Initiative von Rektor und Pfarrer Ignaz Hüpgen gründete sich 1959 der Kath. Männerverein St. Pius X. in der damals erst seit einem Jahr bestehenden Üddinger Pfarre.