Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Schandfleck Bahnhof Odenkirchen: Was passiert damit?

01-bahnhof-odenkirchen.JPGDer Bahnhof ist ein Schandfleck für Odenkirchen. Das Gebäude und das umliegende Geländes des Odenkirchener Bahnhofs verwahrlosen immer mehr. Der Bahnsteig und das Gebäude ist ein ständiger Ort für Vandalismus.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Rettung des Biotops Konstantinstraße in Giesenkirchen: Bezirksvertreter Hajo Siemes informiert Anwohner über Einspruchsmöglichkeiten

Die Mehrheit der Parteien in der Bezirksvertretung Giesenkirchen hatte dem Vorhaben zwar zugestimmt, doch noch haben naturverbundene Bürger und Anwohner die Möglichkeit zu handeln:

Hauptredaktion [ - Uhr]

City-Management Rheydt: Veränderungen im Vorstand – Ernst und Schütte ziehen sich zurück

bzmg-p1020207.JPGIm Oktober 2008 hat sich Ulrich Ernst aus dem Vorstand des Rheydter City-Management/Interessengemeinschaft e.V. zurückgezogen. Ulrich Ernst war im März 2007 als Beisitzer in den Vorstand des Rheydter City-Management gewählt worden.
Zu diesem Zeitpunkt verfügte der Verein noch über nur 39 Mitglieder und über ein entsprechend bescheidenes Budget. Der finanzielle Spielraum des Vereins war stark eingeengt. In der Folgezeit ist es dem Verein unter maßgeblicher Mitwirkung von Ulrich Ernst gelungen, die Mitgliederzahl auf über 200 Mitglieder zu erhöhen.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Bezirksvertretung Odenkirchen berät „Landschaftliche und stadtökologische Flächenbewertung“

wappen-odenkirchen-thb2.jpgAm Dienstag, den 25. November 2008 berät ab 17:00 Uhr die Bezirksvertretung Odenkirchen im Verwaltungsgebäude Odenkirchen (Sitzungsraum 20) als einzigen Tageordnungspunkt die vom Fachbereich Umweltschutz und Entsorgung vorgelegte Bewertung von Flächen im Geltungsbereich des Landschaftsplans.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Aufregung im Schloss …

bzmg-17-11-08-1531.jpg… heißt ein vorweihnachtliches Kasperstück in vier Bildern. Hexe Puckelkrumm ist hinter den Weihnachtsgeschenken her, klar dass der Kasper des Neuwerker Puppentheaters das Weihnachtsfest retten muss.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Bauland – Still ruht der See

bzmg-17-11-08_1549.jpgIn Mönchengladbach wird gebaut – oder auch nicht – oder man möchte und andere möchten nicht.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Bürgerinitiative jetzt mit 2 Info-Fenstern in Giesenkirchen

logo-gbi1.jpgNachdem etliche Giesenkirchener Geschäftsleute ihre anfangs eher zurückhaltende Einstellung zur Bürgerinitiative gegen das Projekt „Giesenkirchen 2015″ überdacht und auch korrigiert haben, konnte ein zweites Schaufenster mit Informationen beklebt werden.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

JHQ-Fläche: Junge Union anderer Meinung als Post

logo-cdu3.jpgNorbert Post zieht das Gelände des jetzigen JHQ für industrielle und gewerbliche Großvorhaben in Betracht. Wir berichteten darüber: http://www.bz-mg.de/index.php/jhq-flache-fur-grosprojekte-geeignet/. Die Junge Union in Mönchengladbach unterstützt dagegen Oberbürgermeister Norbert Bude (SPD), der dort lieber eine Fachhochschule hätte.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydter Weihnachtsmarkt 2008

Auch in diesem Jahr findet auf dem Rheydter Markt ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt statt. Eine besondere Attraktion hält der Rheydter City-Management/Interessengemeinschaft e.V. zu den Adventstage vom 01. bis 24. Dezember 2008 für die Rheydter Bürger, die zum Einkaufen in die Stadt kommen, bereit.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ortsverband Neuwerk des VdK mit neuem Vorstand

logo-vdk-mg-xx.jpgDer Sozialverband VdK berät und unterstützt seine Mitglieder beim Durchsetzen sozialrechtlicher Belange bezüglich Renten, Kranken- und Pflegeversicherung, bei Behinderungen usw. Von den fast 3.100 Mitgliedern in Mönchengladbach zählen etwa 340 zum Ortsverband Neuwerk.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rheydt: Neuer Deckenüberzug für die Nordstraße

wappen_klein.jpgWegen Deckenüberzugsarbeiten ist die Nordstraße in Rheydt ab der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Brucknerallee ab Montag, 17. November für voraussichtlich vier Tage gesperrt. Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Brucknerallee über die Friedrich-Ebert-Straße und Breitestraße umgeleitet.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Bürgerinitiative gegen „Giesenkirchen 2015“ informiert u.a. im Infofenster auf dem Konstantinplatz

bzmg-img-1835.JPGSeit Donnerstag, 13.11.2008, gibt die Giesenkirchener Bürgerinitiative den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich am Infofenster auf dem Konstantinplatz 14 (ehemaliger Schuhladen) in Giesenkirchen näher über das Projekt „Giesenkirchen 2015“, die Aktivitäten der Bürgerinitiative und das Bürgerbegehren zu informieren.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

JHQ-Fläche für Großprojekte geeignet?

logo-cdu3.jpgjhq-stadtschild.jpgNorbert Post zieht das Gelände für ein Großvorhaben in Betracht. Das Gebiet des Rheindahlener Hauptquartiers (JHQ), aus dem die britischen Streitkräfte in den Jahren 2010 bis 2014 abziehen werden, ist aus Sicht des CDU-Oberbürgermeister­kandidaten Norbert Post geeignet, im neuen Landesentwicklungsplan Nordrhein-Westfalen als Angebot für flächenintensive industrielle und gewerbliche Großvorhaben ausgewiesen zu werden.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Odenkirchen: Höhenstraße – Bürger kämpften erfolgreich für ihre Interessen

bzmg-hoehenstrasse.jpgIn 1985 wurde der Entwurf eines Bebauungsplanes für das nördlich der Höhenstraße gelegene Beller Feld erstellt. Darin war vorgesehen, die Höhenstr. als Zufahrtsstraße zu diesem Neubaugebiet zu benutzen. Die Höhenstraße ist eine kleine Straße (Sackgasse), an der auch die Kath. Grundschule Bell liegt.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Bildergalerie: Schandfleck Bahnhof Odenkirchen

Der Bahnhof ist ein Schandfleck für Odenkirchen. Sehen Sie hier die Bilder dazu:

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen 2015: Bürgerinitiative informierte

logo-gbi.jpg„Aus gegebenem Anlaß wollen wir nochmals die Öffentlichkeit informieren“, erklärte Sprecherin Andrea Hoeveler von der Bürgerinitiative in Giesenkirchen am 30.10.2008 beim Pressegespräch im Haus Granderath in Giesenkirchen. Die Sprecher der Initiative Andrea Hoeveler, Klaus Dumke und Klaus Taube machten noch einmal deutlich:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Renate Zimmermanns (CDU): Rückzug vom Rückzug

p1030506.JPGEigentlich wollte sie ja nicht mehr für das Amt der Bezirksvorsteherin zur Verfügung stehen. Jetzt hat sie es sich anders überlegt. Sie will nun doch wieder – zumindest kandidieren.
 
Renate Zimmermanns (57) gibt sich kampfeslustig: „Ich stehe für dieses Amt zur Verfügung und werde mit vollem Einsatz um jede Wählerstimme kämpfen, damit es bei der Wahl der Bezirksvertretung im nächsten Jahr eine entsprechende Mehrheit gibt“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Pahlkebad: SPD fordert Umsetzung des Ratsbeschlusses

beine-lothar2.jpgMit Unverständnis hat die SPD – Ratsfraktion die von Mehrheitsfraktionen und Kämmerer initiierte Diskussion über die fehlende Finanzierung der Sanierung des Pahlkebades zur Kenntnis genommen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Haushalt 2009: Trotz Rekord-Verschuldung, CDU-Giesenkirchen will klotzen • 700.000 EURO für Umbau Konstantinplatz

bzmg-img_0771.JPGLeidensfähigkeit beweisen mußten die Politiker aller Parteien in Giesenkirchen in der Sitzung der Bezirksvertretung am 22.10.2008 ab 18:00 Uhr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ehemalige Mülforter Zeugdruckerei: B90/Die Grünen präzisieren

logo-gruene1.jpgZur Frage von guenter41199 im Kommentar zum Artikel http://www.bz-mg.de/ordnung-sauberkeit-schutz-hilfe/sauberkeit/ehemaligen-mulforter-zeugdruckerei-an-der-duvenstrase-bundnisgrune-befurchten-weitere-verbrauchermarkte.html hatte die Redaktion B90/Die Grünen um Beantwortung gebeten. Heute ging diese Antwort ein:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Haushalt 2009: Kämmerer Kuckels (FDP) wehrt sich gegen Vorwürfe von Ulla Brombeis (B90/Die Grünen)

wappen_klein.jpgGanz so harmonisch, wie bei der Sitzung der Bezirksvertretung Volksgarten (21.10.2008), ging es in der Sitzung der Bezirksvertretung Rheydt-Mitte am 22.10.2008 nicht zu.

Hauptredaktion [ - Uhr]

RheinDahlen – Geschichte in Bildern

011.jpg Eine Gruppe innerhalb der Geschichtsfreunde Rheindahlen hat in zweijähriger Arbeit ein Buch produziert, das nun fertig gedruckt vorliegt: RheinDahlen – Geschichte in Bildern. Das Buch enthält auf 168 Seiten 370 private Fotos, die das Leben in Rheindahlen und den Ortschaften widerspiegeln, aber auch Aufnahmen von Vereinen und Einrichtungen, die das Leben hier geprägt haben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Haushaltsentwurf 2009: Kämmerei „on tour“

wappen-moenchengladbach-thb2.jpgVon heute (21.10.2008) an bis Donnerstag ist die Kämmerereispitze unter Leitung von Bernd Kuckels nachmittags nicht zu erreichen. Zu Dritt touren sie durch die Sitzungen der Bezirkvertretungen, um die Grundzüge des neuen NKF-Haushaltes auch den Bezirksvertretern zu erläutern und deutlich zu machen, dass Mönchengladbach kein Geld hat.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen 2015: Giesenkirchener Gewerbekreis fordert zum Boykott der Auslage von Unterschriften-Listen auf.

logo-gbi.jpgRechtlich wohl kaum anfechtbar, aber dennoch mehr als bedenklich ist die schriftliche Aufforderung der beiden Vorsitzenden des Gewerbekreises Giesenkirchen Hubert Peeters (1. Vorsitzender, CDU) und Reimund Esser (2. Vorsitzender).

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Start der Jugendradioredaktion „MG-Radiokids“ am 16. Oktober 2008

Noch können sich radiobegeisterte Jugendliche anmelden zur Teilnahme an dem Radio-Projekt, das unter der Leitung von Sebastian Weirauch und Julia Küppers ab dem 16.10.2008 wöchentlich um 16:30 Uhr stattfinden soll.
Ort des Geschehens: Radiowerkstatt Exlex in 41199 Mönchengladbach-Odenkirchen, Losheimerstraße 15.