Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: Felix Heinrichs neuer Vorsitzender Ortsvereins Stadtmitte

heinrichs-felix-07_i_mEr ist engagiert und quirlig, nicht überheblich, überzeugt von seiner politischen Richtung, lernwillig, will Verantwortung übernehmen und für den Wahlkreis Windberg-Großheide/Bunter Garten in den Rat einziehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

MIGS: Gesamtschulinitiative sammelt Unterschriften für 6. Gesamtschule

logo-migs-thbAm Samstag, den 27.06.2009 sammelt die Mönchengladbacher Gesamtschulinitiative ab 11:00 Uhr vor dem ehemaligen Stadttheater auf der Hindenburgstraße Unterschriften für die Errichtung einer 6.Gesamtschule in Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VEP & IG Schürenweg – Teil IV: Verwaltung zieht Beschlussvorlage zum VEP-Entwurf zurück … zunächst!

bzmg-imgp0756Mehr als  30 Anwohner des Schürenweges und anderer betroffener Straßenzüge waren zur heutigen Sitzung des Hauptausschusses (26.05.2009) ins Rathaus Rheydt gekommen, um ihren Forderungen nach verkehrlicher Entlastung ihres Wohnquartiers Nachdruck zu verleihen.

Dass der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Planung Beckmann den Beschlussentwurf der Verwaltung zurückzog, war das Ergebnis der Entscheidung des Verwaltungsvorstandes von heute gegen 10:00 Uhr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kindertrödelmarkt auf dem Kapuzinerplatz: Puppen, Kuscheltiere und Teddybären suchen neue liebevolle Besitzer

kindertroedelAm Sonntag, 7. Juni 2009, veranstaltet das Jugendamt der Stadt Mönchengladbach von 8:00 bis 16:00 Uhr einen Trödelmarkt von Kindern für Kinder auf dem Kapuzinerplatz.

Red. Wickrath [ - Uhr]

50 Jahre Jungschützen im Bezirksverband Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich

bdsj-kreuzEtwas ganz Besonderes war der Bezirksjungschützentag in diesem Jahr. Die St.-Sebastianus-Schützenjugend im Bezirk Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich feierte ihr 50jähriges Jubiläum. Zum Auftakt gab es am Freitag, 8. Mai, einen Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Bonifatius in Hardterbroich, den Bezirkspräses Johannes van der Vorst und Pfarrer Udo Lembachner von St. Josef Hermges gemeinsam zelebrierten.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Königlicher Glanz am „Dicken Turm“

dt_koenige2009Zur Eröffnung der Schützen-Festzeit formierten am Dicken Turm in der Gladbacher Altstadt die versammelten Majestäten der Bruderschaften und Vereine aus dem Bezirksverband Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich zum Gruppenbild.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Stadtmitte und Rheydt: Förderschule Am Torfbend wird in Peter-Ustinov-Schule umbenannt

wappen-moenchengladbach-thb6.jpgDie Förderschule „Am Torfbend“ wurde 1979 in Rheydt als Schule für Erziehungshilfe errichtet. 1996 erhielt die Schule eine Dependance am Karl-Barthold-Weg; dort befindet sich die Primar-/Orientierungsstufe, in Rheydt die Sekundarstufe I. Der Standort der Dependance führte immer wieder zu Verwirrung aufgrund des offiziellen Schulnamens „Am Torfbend“.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Ganztagsoffensive 2009

wappen-moenchengladbach-thb6.jpgMit Beginn des Schuljahres 2009/10 wird die Realschule Wickrath eine Ganztagsschule. Die Geschwister-Scholl-Realschule, sowie das Gymnasium am Geroweiher folgen in dem Schuljahr 2010/11. An den drei Schulen sind Baumaßnahmen von insgesamt ca. 464.000,00 € veranschlagt.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Poster vom Gladbach in Museen und im Antiquariat St. Vith erhältlich

gladbach-schildSeit Anfang März 2009 weisen zwölf blaue „Gladbach“ – Schilder auf den früheren Verlauf des Flüßchens hin, der der Stadt Mönchengladbach ihren Namen gab. Jetzt hat der Gladbacher Künstler Johannes Jansen von der Gruppe „Freimeister“, auf dessen Idee die Beschilderung zurück geht, sein Konzept weiter entwickelt und Großplakate im A1-Format drucken lassen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

VdK Mönchengladbach: Informationsreihe mit dem Thema: „Demenz – Jeder kann Betroffener werden“

Auf dem Kreisverbandstag des VdK Mönchengladbach am 31.01 2009 wurde mit einem Kurzvortrag von Marie-Luise Wendler das Projekt „Demenz …“ angestoßen.
 
Dazu bieten der VdK Kreisverband und die Mönchengladbacher VdK-Ortsverbände eine 3-teilige Informationsreihe an.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP: Das Fällen von Platanen an der Hohenzollernstrasse steht noch lange nicht fest

Auch für die FDP Ratsfraktion ist die Baumfällaktion der alten Platanen auf der Hohenzollernstrasse keinesfalls schon beschlossen.

[ - Uhr]

Zwölf große und gesunde Bäume in Stadtmitte sollen gefällt werden

imgp0392.JPGDoch Widerstand regt sich. Bündnis 90/Die Grünen informieren und protestieren. Die Stadtverwaltung will zwölf alte Platanen und Linden an der Hohenzollernstraße fällen, weil diese dort die Gasleitungen gefährden. Das ist unbestritten. Bündnis 90/Die Grünen  sind gegen die Fällung und fordern stattdessen, die Gasleitung zu verlegen. Bis zu 60 Jahre alte Bäume sollen der Säge zum Opfer fallen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Verkaufsoffener Sonntag in Mönchengladbach – ein Riesenerfolg für die Bürgerinitiative Giesenkirchen

bzmg-gbi-flyer.jpgEin gut organisierter Stand, ca. 20 hochmotivierte Akteure der Bürgerinitiative Giesenkirchen gegen „Giesenkirchen 2015″ und sehr gut informierte, stark interessierte Mönchengladbacher Bürger, diese Mischung ergab einen Riesen-Erfolg bei der Unterschriftensammlung in der Mönchengladbacher Innenstadt am 1. Adventsonntag 2008.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Baustelle Bismarckstraße: Stadt arbeitet bei Verkehrslenkung an „Feinjustierung“ – Regentenstraße durchgängig geöffnet

Kanalbau BismarckstraßeZwei Tage nachdem die Großbaustelle in der Bismarckstraße zum Bau eines rund 50 Tonnen schweren Mischwassersammlers im Kreuzungsbereich Bismarckstraße/Ecke Steinmetzstraße eingerichtet wurde, haben nun die eigentlichen Bauarbeiten begonnen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Baustelle Kreuzung Bismarkstraße/Steinmetzstraße: Erhebliche Staus zu erwarten

Umleitungen während der Bauarbeiten Bismarckstraße/Eickener StraßeAm kommenden Montag, 29. September, beginnen die Bauarbeiten zum vierspurigen Ausbau der Ost-West-Straße im Teilbereich zwischen Bismarkstraße und Eickener Straße. 
Ziel der Maßnahme: Verkehrsentlastung der Innenstadt Mönchengladbach durch Lückenschluss untere Hindenburgstraße bis obere Viersener Straße.