Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Phantasy-Welt am Kinderspielplatz Bunter Garten: Malermeister Theo Cörstges spendet Graffiti

Im Zuge der Spielplatzsanierung am Bunten Garten hat nun auch die Wand des angrenzenden städtischen Betriebshofs ein neues Gesicht bekommen.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]


Spielplatz Bunter Garten kurz vor der Fertigstellung [mit Slideshow]

[07.04.2014] Die neuen Spielgeräte aus Eichenholz sind zum größten Teil bereits aufgestellt und man kann sich schon richtig vorstellen, wie ansprechen der Spielplatz auf seine kleinen Besucher wirken muss.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Neue Pläne für das Gelände der früheren Niederrheinkaserne • Zwei Unternehmen interessieren sich für das Gelände

Auf dem seit über 14 Jahren brachliegenden Gelände der früheren Niederrheinkaserne an der Kaldenkirchener Straße, das seit dem Jahre 2000 im Besitz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist, kommt möglicherweise Bewegung.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bunter Garten: 30.000 Stiefmütterchen sorgen für Frühlingsstimmung

Pünktlich zum Frühlingsanfang erstrahlen Blumenparterre und andere Stellen im Bunten Garten im farbigen Schmuck von über 30.000 Stiefmütterchen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Grüne begrüßen Pflanzung von 30.000 Bäumen in der Stadt

Die Stadt pflanzt derzeit im Mönchen­gladbacher Stadtgebiet rund 30.000 neue Bäume. Jeweils 10.000 davon werden im Stadtbezirk Ost in Giesenkirchen und in der Neuwerker Donk gepflanzt; die übrigen verteilen sich auf den Hardter Wald und den Bereich Großheide.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Spielplatz im Bunten Garten an der Bettrather Straße wird umgestaltet • Einweihung am 19.04.2014

Große Zufriedenheit herrscht beim Vorstandsteam des Fördervereins „Netzwerk Bunter Garten e.V.“ Dank großzüger Spenden und viel Planungsengagement kann der Spielplatz mit einem Aufwand von über 100 T€ für Spielgeräte und Bauleistungen renoviert werden.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Initiative Quartier Windberg konkretisiert (restliche) Bedenken

Die Initiative Quartier Windberg zeichnet sich nicht nur durch Ausdauer aus, wenn es um die Belange ihres Lebensumfeldes geht, sondern – wie andere Mönchen­glad­­bacher Initiativen ebenfalls – durch ständig steigende Fachkompetenz und konkrete Vorschläge.

So auch hinsichtlich der geplanten Bebauung der ehemaligen „Engländer­siedlung“, wozu die Initiative detailliert die Höhen jedes geplanten Gebäudes ermittelt hat.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Mariechenabend 2014 mit den Sunny Kids der KF Schwarz-Gold Odenkirchen

Der Mariechenabend feierte in diesem Jahr Jubiläum: 25 Jahre. Er hat sich im Laufe der Jahre prima in Mönchengladbach entwickelt. Zum einen möchten der Mönchengladbacher Karnevalsverband (MKV) und der Sponsor Volksbank den Mariechen Danke sagen, zum anderen bestreiten die Gäste ihr Programm selbst.

Hauptredaktion [ - Uhr]

B-Plan 725/N (ehemalige „Engländer­siedlung“) angepasst • Frank Sentis von der Initiative Quartier Windberg: „Neue Planung enthält viele gute Ansätze“

Am 12.02.2014 befasst sich die Bezirks­vertretung Nord mit dem Bebauungsplan des „Bunten Gartens“ in Mönchengladbach. In den vergangenen Monaten gab es einige Unklarheiten und Beschwerden hinsichtlich der Bebauung des fast 27.000 Quadrat­meter großen Areals.

Hauptredaktion [ - Uhr]

BZMG-Artikel vom 21.01.2014 zum Bebauungsplan Nr. 725/N • Stadtsprecher Speen wünscht „Richtigstellungen“

Unter Bezug auf den BZMG-Artikel „Bebauungsplan 748/N für das Gebiet der ehemaligen „Engländersiedlung“ weiter in der Kritik …“ vom 21.01.2014“ bat Stadtsprecher Wolfgang Speen um Richtigstellungen, denen wir – sofern erforderlich – natürlich gerne nachkommen:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Baustart für BMX-Strecke an der Sportanlage Rönneter: Fertigstellung für Frühjahr 2014

Auf einem rund 6.000 Quadratmeter großen Areal in unmittelbarer Nähe der Sportanlage Rönneter starteten jetzt die Arbeiten für den Bau einer BMX-Strecke.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bebauungsplan 748/N für das Gebiet der ehemaligen „Engländersiedlung“ weiter in der Kritik • Schon 172 Einwendungen • Initiative Quartier Windberg skizziert Kompromissvorschlag

Es köchelt oder kocht (?) weiter rund um den Schürenweg und die Vorhaben einer Kölner Investorengruppe, die das Karree Peter-Nonnenmühlen-Allee/ Zum Bunten Garten/ Rembrandtstraße/ Schürenweg bebauen will.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Sternsinger entfachten „Trommelfeuer“ [mit Video]

Ein wahres Trommelfeuer entlud sich zum Abschluss der Aktion „Sternsinger“ am 13.01.2014 im Pfarrsaal Sankt Vitus.

Red. Mundart [ - Uhr]

„E MÖNKE VOLL PLATT“ – Mundart-Abend in Windberg

Am Dienstag, 12.11.2013 ab 19:15 heißt es im Pfarrsaal St.Anna, Annakirchstr. 82 in Windberg „Jez wött Platt jekallt!“, denn der Bürgerverein Windberg/Großheide veranstaltet dort wieder seinen Mundart-Abend „E Mönke voll Platt“.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Schürenweg 35 – Baugenehmigung der „Beliebigkeit“? – FWG stellt Antrag im Bauausschuss (05.11.2013, 15:00 Uhr Ratssaal Rheydt)

Immer dann, wenn ein Bauherr/ein Investor in einem Gebiet investieren möchte, in dem die Bebauung nicht durch einen Bebauungsplan geregelt ist, greifen die grundsätzlichen Regeln des Baugesetzbuches (BauGB) und hier der häufig erwähnte § 34.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Neue Rutsche für den Spielplatz im Bunten Garten: Einweihung des ersten neuen Spielgerätes dank einer Spende

Als kleinen Vorgeschmack auf den im nächsten Frühjahr völlig „runderneuerten“ Spielplatz weihten das Netzwerk Bunter Garten und die Schaffrath Stiftung für Soziales in der vergangenen Woche das erste neue Spielgerät, eine „Schneckenrutsche“, ein.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Bolzplatz und Kinderspielplatz im Bunten Garten werden aufpoliert: 10.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag

Große Freude beim Förderverein Netzwerk Bunter Garten e.V.: Von den 56.000 Euro Spenden, die zur geplanten Umgestaltung des ältesten Kinderspielplatzes an der Bettrather Straße gebraucht werden, sind bereits 54.000 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Altenheimbewohner drücken die Schulbank: Beiräte der städtischen Altenheime haben sich aufklären lassen

Mit dem vor vier Jahren in Kraft getretenen Wohn- und Betreuungs­vertrags­gesetz (WBVG) und den Landesheimgesetzen sind die Rechte älterer Menschen, die in Pflegeheimen leben, gestärkt worden.

Red. Brauchtum [ - Uhr]

Wasserturmfest in Mönchengladbach

Bei sommerlichen Temperaturen um die 35 Grad feierte die Schützengesellschaft Wasserturm 1934 e.V. vom 19. bis 21.07.2013 zum 31. Mal ihr Wasserturmfest rund um den Wasserturm Viersener Straße.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Ehrenamtliche Arbeit von Schülerinnen und Schülern wird belohnt: Zum Abschluss des Projektes „Inklusive Bildungsnetzwerker“ wurden Zertifikate überreicht

21 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Volksgarten und der Geschwister-Scholl-Realschule erhielten am 17.07.2013 für ihre Teilnahme an dem Projekt „Die Inklusiven Bildungsnetzwerker“ ein Zertifikat.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]

Förderverein „Netzwerk Bunter Garten e.V.“ feiert Geburtstag

Aus Anlass des fünfjährigen Bestehens spendete Ursula Hans im Namen ihrer Tochter Karoline einen Tulpenbaum und im Namen ihres Sohnes Michael eine Japanische Kaisereiche. 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Spielplatzsanierung mit Bürgerspenden

Der Spielplatz an der Bettrather Straße neben dem Vogelhaus im Bunten Garten ist in die Jahre gekommen. Die Spielgeräte sind alt und der ganze Platz nicht besonders schön.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Auf dem Windmühlenweg wird häufig zu schnell gefahren – CDU für Verkehrsberuhigung

Für geschwindigkeitsdämpfende Maßnahmen auf dem Windmühlenweg setzt sich die CDU mit einem Antrag für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Nord ein.

Frank Sentis [ - Uhr]

Aus IG Schürenweg Verkehr wird Initiative Quartier Windberg

Seit Jahren setzt sich die Interessenge­mein­schaft Schürenweg für Verkehrsentlastung auf dem Straßenzug Nicodemstraße, Metzenweg, Marienburgerstraße, Schürenweg und Bergstraße ein.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

BV Nord: Bebauungsplan mit falschen Zahlen?

Wenn am kommenden Mittwoch, den 30.01.2013, um 17:00 Uhr die Bezirksvertretung Nord zu ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr zusammen kommt, geht  es u.a. um den Bebauungsplan 748/N am Metzenweg.