Oliver Büschgens [ - Uhr]

Giesenkirchen: Eine SPD-Bilanz der aktuellen Legislaturperiode

num080918004439Der Kommunalwahlkampf ist in vollem Gange, im Bezirk Giesenkirchen sieht man allenthalben eifrige Wahlkampf-Helfer/Innen aller Parteien emsig neue/weitere Plakate aufstellen oder auch alte gegen neue austauschen (CDU) und/oder druckfrische Flyer (CDU-Giesenkirchen) in Briefkästen stecken.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Erschließung des Baugebietes „Johannes-Bröckers-Straße“ beginnt

joh-broechers-strasseIm Stadtbezirk Neuwerk wird im Bereich zwischen Graf-Haeseler-Straße und Nelkenstraße das neue Baugebiet „Johannes-Bröckers-Straße“ erschlossen.Bauland ist dieses Gebiet schon zumindest seit weit über einem Jahrzehnt. Vielleicht vergingen bis zur Erschließung mehrere Legislaturperioden, weil sich kein Investor fand?

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil IV: Die Arrondierung

bzmg-lachennutzungsplanNeben der Schulwegsicherung stützt die CDU Neuwerk ihren Antrag auf Umwidmung des Ackerlandes am Ludwig-Weber-Haus (Altenheim) in Bauland auf eine aus städtebaulicher Sicht notwendige „Arrondierung“. Das wirftFragen auf!

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Zu Besuch in Neersen …

100_0814Neben den zahlreichen umliegenden Schützen-Königshäusern, z. B. aus Willich, Klein-Jerusalem, Schiefbahn, Anrath usw. war auch der Neuwerker Vorstand zu Gast beim Neersener Schützenfest. Besonders gute Kondition bewiesen die Neuwerker um ihren Schützenkönig Ulrich Drobny: bei schweißtreibenden Temperaturen marschierten sie erst vormittags in Lürrip mit, nachmittags ging’s dann in Neersen weiter.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen feierte 37. Sommernachtsfest – Ein Riesenerfolg

img_3866Sonne pur, Ferienzeit, Samstagabend – das waren die äußerlich hervorragenden Voraussetzungen für ein besonders gut gelungenes Stadtteilfest des Heimatvereins Giesenkirchen-Schelsen-Meerkamp am 4. Juli 2009 ab 17:00Uhr auf dem Konstantinplatz.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Volksgarten: Rohbau der Dreifach-Sporthalle steht – Ende März 2010 soll Bezug sein

logo-mg-volksgartenGute Nachrichten gibt es vom Neubau der Dreifach Sporthalle Volksgarten an der Luise-Vollmar-Straße 27. Die im Januar mit dem ersten Spatenstich begonnenen Arbeiten liegen voll im Zeitplan und der Rohbau ist inzwischen fertig gestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Keine neuen Baugebiete am Ortsrand: NRW-Umweltminister bestätigt Haltung der SPD Giesenkirchen

logo-spd4.jpg„Belebung der Innenstädte und Dorfkerne durch Verzicht auf neue Baugebiete in städtischen Randlagen“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bildergalerie: Neuwerker Jakobsbrunnenfest und Sommerfest der Heimatfreunde 2009

Red. Wickrath [ - Uhr]

Mönchengladbacher Hallenbäder geschlossen

logo-nvv-thb.jpgWie die NVV AG mitteilt, werden wegen technischer Wartungsarbeiten die Mönchengladbacher Hallenbäder für einige Wochen geschlossen:

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre eine unsinnige Entscheidung – Teil III: Die Gesundheitsgefährdung durch Elektro-Smog [auch als PDF]

geplantes-baugebiet[29.06.2009] Seit Jahren gibt es Bestrebungen von Mönchengladbacher Kommunalpolitikern, das „Dünner Feld“ als Baugebiet auszuweisen. Abgesehen davon, dass es für weitere Baugebiete in Neuwerk keinen Bedarf gibt, und welche Interessen mit einer solchen Ausweisung „bedient“ werden sollen, wäre eine solche Maßnahme auch aus gesundheitlichen Gründen für die potenziellen Bewohner dieses Areals unverantwortlich.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

VdK Neuwerk trotzte Dauerregen

100_0557Am frühen Morgen des 12. Mai 2009 ahnte noch niemand der reiselustigen Neuwerker VdK-Mitglieder, dass der so schön von der Ortsverbandsvorsitzenden Brigitte Tretow mit dem veranstalteten Reisebüro Berndt organisierte Frühjahrsausflug von Dauerregen getrübt wurde. Allerdings: Trübsal kam bei keinem der Ausflügler auf, im Gegenteil – die Stimmung der Reisegesellschaft entsprach mehr dem Spruch „hab Sonne im Herzen…“ und konnte trotz nach Abfahrt gegen 7:30 Uhr am Neuwerker Markt rasch einsetzendem Dauerregen nicht besser sein.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Weißer Rabe aus Neuwerk-Bettrath

100_0713(Aus der Bildergalerie) Über 1017 km verlief der internationale Weitstreckenflug der Brieftaube mit der Nummer 02154 04 779 von Pau, Frankreich in den heimischen Bettrather Schlag zu ihren glücklichen Züchtern Ralf und Horst Skrzipietz. Auflass war am 20.06.09 um 6.50 Uhr und diese Taube bewies auf dem Klassiker des Weitstreckenspiels, dass sie wahrhaftig ein Allrounder auf allen Strecken ist.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil II: Der Schulweg

gefahrlicher-weg1[22.06.2009] Schulwegsicherung – ein spannendes, weil emotionsbeladenes Thema. Wer wäre nicht für die Sicherheit unserer Schulkinder! Welche Eltern möchten nicht ihr Kind vor Gefahren (be-)schützen? Und wie ist das in Neweurk?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne: Stärkung des Einzelhandelskonzeptes positiv für die Stadt

logo-gruene3.jpgDie Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wertet die eindeutige Entscheidung des Rates über den Grünen-Antrag, für das ehem. Coenen-Gelände an der Hofstraße einen Bebauungsplan aufzustellen als positives Zeichen für die Stadt Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

ALDI-Markt: Jessen versuchte vor der Ratssitzung Druck aufzubauen

logo-cdu4.jpgNach uns vorliegenden Informationen hat der Geschäftsführer der Jessen Baugesellschaft, Jochim Bücker (CDU), versucht, durch Schreiben an einzelne Fraktionen vor der Ratssitzung am 17.06.2009, Druck aufzubauen, damit der Antrag von B90/Die Grünen abgelehnt würde.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Sommerfest im Städtischen Altenheim Lürrip

Das Altenheim Lürrip, Manderscheider Straße 18-22, lädt zum Ausklang des Frühlings am Samstag, 20. Juni zum Sommerfest ein. Um 10:30 Uhr wird das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet, bevor die „Sangesfreunde Lürrip“ um 11.30 Uhr auf die kommenden, erlebnisreichen Stunden einstimmen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD: „Niederlage für CDU – Gewinn für Mönchengladbach …“

logo-spd4.jpg… so fasst SPD-Fraktionschef Lothar Beine den Ratsbeschluss gegen die Ansiedlung eines Aldi-Marktes an der Hofstraße zusammen. Für die SPD-Fraktion habe die Belebung der Innenstädte und Stadtteilzentren – wie Hardterbroich im vorliegenden Fall – oberste Priorität.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP: Das Einzelhandelskonzept wurde gestärkt

logo-fdp2.jpgDie FDP-Ratsfraktion begrüßt die klare Entscheidung des Rates zur Gültigkeit des Einzelhandels- und Nahversorgungskonzeptes.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kein guter Tag für die Mönchengladbacher CDU – Kein guter Tag für vermutete Kungeleien

hofstrase-kein-aldiMit 48:25 gegen die CDU lautet das Ergebnis der Entscheidung des Rates in seiner heutigen Sitzung, wodurch dem Antrag von B90/Die Grünen vom 05.06.2009, für das Gelände des insolventen Autohauses an der Hofstraße einen Bebauungsplan aufzustellen und damit einen ALDI-Markt zu verhindern, stattgegeben wurde.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Dünner Feld: Ausweisen als Baugebiet wäre unsinnige Entscheidung – Teil I: Der CDU-Antrag

duenner-feldIn der Mai-Sitzung der Bezirksvertretung Neuwerk wiederholte die CDU ihre Forderung nach Aufstellung eines Bebauungsplans für die zentral-gelegene Ackerfläche zwischen Bleckhütter Weg, Erikastrasse und Loosenweg.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk, Sport, Vereine: Über den Brieftaubensport … – Sieger kommen aus Bettrath

brieftaubeTaubenliebhaber zu sein ist etwas ganz Besonderes. Die Taube, Symbol des Friedens, hat die Menschen schon immer beeindruckt. Schauen wir nur einmal in die Bibel: Auf der Arche Noah hat die Taube mit dem Zweig im Schnabel als Botentaube die Nachricht gebracht, „die Sintflut ist vorbei!“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Aldi-Markt an der Hofstraße: Patt im Planungs- und Bauausschuss

hofstraseAuf der letzten Sitzung hatte die Bezirksvertretung Volksgarten auf Antrag der SPD dem Planungsausschuss empfohlen, den Bau eines Lebensmitteldiscounters an der Hofstraße auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses nicht zu genehmigen. Die entsprechende Vorlage der Verwaltung wurde durch ein Patt (12:12) abgelehnt und wird nun spätestens im Rat zur Entscheidung anstehen.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Fronleichnam: Wochenmarkt-Termine teilweise verschoben

Wegen des Fronleichnam-Feiertages am Donnerstag, 11. Juni, findet der Wochenmarkt in Neuwerk bereits am Dienstag, 9. Juni, von 13 bis 18 Uhr statt. Auf Mittwoch, 10. Juni, jeweils 13 bis 18 Uhr, werden die Märkte in Lürrip, Giesenkirchen und Wickrath verschoben. Die übrigen Wochenmärkte finden planmäßig statt.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

S28 Mettmann-Kaarst-Viersen • Teil I: Viersener Bahn-Wunschträume erzeugen Alpträume in Neuwerk

schild-regio-bahnDer Kreis Viersen hat am 22.04.2009 eine Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeits­studie zur Streckenverlängerung der Regiobahn bis nach Venlo bei der euregio rhein-maas-nord eingereicht.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuwerk: Schöne Aussichten II

Bild: M. Thielen(Foto: M. Thielen) In Neuwerk legt sich wieder der Schützenfesttrubel, einige Fähnchen wehen noch über den Strassen, aber die Normalität hält wieder Einzug. Das Wetter spielte mit (wen wundert’s, heißt es doch so schön „regnet es auf Rheydter Kirmes, dann hat Neuwerk beim Schützenfest schönes Wetter“) und die Schützen kamen in ihren Uniformen auch ordentlich ins Schwitzen, so dass nicht „nur“ Bier, sondern auch Wasser und Cola hoch im Kurs standen.