Hauptredaktion [ - Uhr]

Mülforter Zeugdruckerei: EWMG jetzt auch formal Eigentümerin

MuelforterZum Jahreswechsel wurde ein weiterer Schritt in Richtung Neuplanung des Geländes an der Duvenstraße vollzogen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Anlieger-, Spiel- und Stichstraßen werden nicht von der GEM gereinigt – Reste der Silvesterfeuerwerkskörper selbst entfernen

silvesterSilvester ist vorbei und das neue Jahr schon fast eine Woche alt. In der Silvesternacht wurde das neue Jahr von zahlreichen Bürgern der Stadt nicht nur mit einem Gläschen Sekt, sondern auch mit zuvor besorgtem Feuerwerk begrüßt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Interkulturelle Familienbibliothek legt Anker in der Hauptstraße

interkulturelle-familienbibliothekDie Interkulturelle Familienbibliothek hat jetzt auch einen „Anker“ mitten im Zentrum von Rheydt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Jetzt zur Aktion „offene Gartenpforte“ anmelden

GartentorDie Aktion „Offene Gartenpforte“ die sich seit 2002 im Rheinland bei Gartenbesitzern und Hobbygärtnern großer Beliebtheit erfreut, findet in diesem Jahr an den Wochenenden 19./20. Mai, 16./17. Juni und 21./22. Juli statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grußwort zum Jahreswechsel von Bezirksvorsteher Karl Sasserath an die Rheydter

Karl-Sasserath-2Die Zusammenlegung der ehemals zehn Mönchengladbacher Stadtbezirke zu nunmehr vier, war eine politische Entscheidung vor der letzten Kommunalwahl. Damit gingen die beiden Rheydter Stadtbezirke in den Stadtbezirk Süd auf.

Huber, aktion Durchblick MG [ - Uhr]

aktion Durchblick zu SPD Rheydt-Mitte: „VEP verlangt breite Mehrheit“

logo-durchblick-orange„Die vielschichtigen Probleme in der Struktur der Rheydter Verkehrsführung und die dadurch resultierenden Lösungen müssen auf eine breite politische Basis gestellt werden.“

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Vorverkauf Seniorenkarneval gestartet

Logo_MKVStadt und MKV haben für die beiden Sitzungen des Seniorenkarnevals den Vorverkauf gestartet.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Barrierefreier Zugang zum Rathaus Rheydt – Zufriedenheit auf breiter Front [mit Slideshow und O-Ton]

DSC02232Gestern um zwölf sah man am Eingang F des Rheydter Rathauses nur zufriedene Gesichter, als OB Norbert Bude (SPD), Bezirksvorsteher Karl Sasserath (Grüne) und Karin und Albert Sturm (beide VdK) den barriere­freien Zugang zum Seitenflügel des Rheydter Rathauses freigaben.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Stadt investiert weiter in den Ausbau der Kitas

logo-mgBis August 2012 sollen neun Kindertagesstätten durch An- oder Umbauten umgerüstet werden, darunter auch die Kindertagesstätte Abenteuerland auf der Asdonkstraße.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Mülforter Zeugdruckerei: EWMG kauf Objekt für symbolischen Euro

MÜL1In der jüngsten Aufsichtsratssitzung der städtischen Entwicklungsgesellschaft wurde beschlossen, das Gelände der ehemaligen Mülforter Zeugdruckerei an der Duvenstraße für einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro zu erwerben. Dies teilen die Mönchengladbacher Grünen mit.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Barrierefreie Weihnachtszeit: VdK bittet um Unterstützung

30.11.2010-Weihnachtsmarkt-RY-StandDie nun anbrechende Adventszeit weckt bei vielen Menschen eine positive Stimmungslage. Nicht umsonst heißt es „Weihnachten, das Fest der Liebe“, das um gegenseitiges Verständnis, Rücksichtnahme und menschliches Miteinander wirbt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Planungsstand zum Projekt Hugo-Junkers-Park: Mammutbaum-Allee bleibt vorerst stehen

11-11-17-mammutbaumSollen die sieben an die 60 Jahre alten Mammutbäume im Bereich der alten Villa im Hugo-Junkers-Park gefällt werden oder nicht?

Hauptredaktion [ - Uhr]

Sonntag, den 20.11.0211: „Bürgerspaziergang“ durch den Hugo-Junkers-Park

mettler-perspektive-xFür kommenden Sonntag, 20. November, 11 Uhr laden die Stadt und das mit der Umgestaltung des Hugo-Junkers-Parks beauftragte Büro Mettler Landschaftsarchitektur zu einem „Bürgerspaziergang“ durch die Parkanlage ein.

Erich Oberem [ - Uhr]

Was ist los mit unserer Stadt? Eine Betrachtung aus der Sicht der FWG – Teil VI: Innenstadtkonzept Rheydt

11-11-11-innenstadtkonzept-rheydtDie Erkenntnis, dass die Innenstadt von Rheydt an „Attraktivitätsverlust in allen In­nenstadtfunktionen, insbesondere in der Einzelhandelsnach­frage“, leidet, führte 2006 zu der Entscheidung des Rates der Stadt, als Gegenmaßnahme ein „Innen­stadtkonzept Rheydt“ zu entwickeln.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Barriere auf dem Rheydter Martinsmarkt – „Nicht so verbissen sehen…“

DSC00713So äußerte sich ein Vorstandsmitglied des Rheydter Citymanagements, als es vom Vorsitzenden des VdK Mönchengladbach, Bernhard Wilms, darauf hingewiesen wurde, dass an den Eingängen zum Verkaufszelt Rampen für Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer fehlten.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Martinsmarkt Rheydt: Verkaufsevents zukünftig mit mehr Augenmaß genehmigen

Dsc00722Man muss nicht besonders religiös sein, um zu erkennen, dass die Kommerzialisierung christlicher Bräuche und Feste mittlerweile seltsame Blüten treibt, wie seit vorigem Jahr der Martinsmarkt in Rheydt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Verkehrsregelung Rheydter Innenstadt wirklich so erfolgreich, wie erhofft?

Dsc00653Als gelungen bezeichnete Gerd Kaumanns, Vorstandsmitglied des Rheydter Citymanagements, die neue Verkehrsregelung in der Rheydter Innenstadt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Sammelaktion des VDK im November für die Friedensarbeit

Ehrenmal NeuwerkDer Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (V D K) wendet sich mit einem Spendenaufruf an die Öffentlichkeit, die von dem Verein geleistete Arbeit für den Frieden zu unterstützen: vom 1. bis 26. November finden Haus- und Straßensammlungen auch in Mönchengladbach statt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Glasfaserkabelnetz für Rheydt schon im März 2012? – Telekom stellt klar

[02.11.2011] Nach der Vorstellung des beabsichtigten Aufbaues eines Glasfaserkabelnetzes durch die Telekom in der Septembersitzung des Planungs- und Bauausschusses ist der Eindruck entstanden – und wurde auch so berichtet -, dass schon im März 2012 mit dem Ausbau begonnen werden könne.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Marktplatz Rheydt: Keine Verlängerung des Erbbaupachtvertrages für die Tiefgarage

11-11-01-marktplatz-tiefgarage-2Am 21. Oktober lief der Erbbauvertrag mit der Q-Park GmbH zur Tiefgarage Rheydt aus und wurde nicht verlängert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Gedenkfeier zur Pogromnacht vom 9. November 1938

juedischer-gedenkstein-wilhelm-strater-strasseAm Mittwoch, den 9. November, findet ab 18.30 Uhr am Mahnmal zur Erinnerung an die Zerstörung der Rheydter Synagoge an der Wilhelm-Strater-Straße/Ecke Werner-Gilles-Straße eine Gedenkfeier statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Montag, 7. November, 20 Uhr im Gymnasium Odenkirchen: „Das Geheimnis der Versöhnung ist Erinnerung“ – Mit Filmpräsentation „Zug der Erinnerung“

[01.11.2011] Erstmalig zeigt Michaela Pfeiffer, mehrfach ausgezeichnete Amateurfilmerin und Mitglied des Mönchengladbacher Filmklubs „Objektiv“, die von ihr erstellte Dokumentation zum „Zug der Erinnerung“ öffentlich vor heimischem Publikum.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ortstermin im Regiopark: Das gemeinsame Gewerbegebiet von Jüchen und Mönchengladbach entwickelt sich zur Erfolgsgeschichte

11-10-27-güdderathZu einer Besichtigung und einem Gespräch über die aktuelle Situation des Regioparks und dessen Weiterentwicklung trafen sich jetzt Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Harald Zillikens, BM der Gemeinde Jüchen, OB Norbert Bude und Dr. Ulrich Schückhaus, Geschäftsführer der WFMG im intererkommunalen Gewerbegebiet von Mönchengladbach und Jüchen.

Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Offene Türen an der Gemeinschaftsgrundschule Steinsstraße

Foto-2-TdoT-2011Am 08.10.2011 öffnete die GGS Steinsstraße ihre Türen. Viele Besucher nutzten dieses Angebot und konnten einen umfangreichen Einblick in den Unterricht gewinnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Innenstadtkonzept Rheydt & Projekt „Soziale Stadt“ mit neuem Domizil „vor Ort“

logo-mein-rheydtDieses Logo weist auf das Projekt „Soziale Stadt“ hin, mit dem die Rheydter Innenstadt eine Aufwertung erfahren soll.