Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Unzureichende Versorgung mit Kita-Plätze bleibt Dauerthema • Personalrat schlägt weiterhin Alarm • Folgen nun Klagen von Eltern? • HEUTE im Jugendhilfeausschuss (17:00 Uhr Ratssaal Abtei)

[14.03.2017] Um die bedarfsgerechten Versorgungsquoten von 95% bei Kindern von 3 bis 6 Jahren und 49% bei Kindern unter 3 Jahren zu erreichen, fehlen in der Stadt am 01.08.2017 ca. 1.250 Betreuungsplätze.

Zusätzlich sollen 467 Kinder in den vorhandenen Kitas durch Überbelegungen betreut werden.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


Grüne: „Mehr Kitaplätze und mehr Personal“ • Elternbefragung deckt Mängel auf

[02.02.2017] Die Stadt sitzt in der Falle: Sie kann die Hausaufgaben, die ihr die Eltern mit der neuesten Elternbefragung aufgegeben haben, wegen Personalmangels leider nicht erledigen.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


Grüne zum Spielplatzbedarfsplan: „Interessen von Kindern und Jugendlichen kommen unter die Räder“

Für Kinder und Jugendliche werden die Bedingungen für das Spielen im Freien seit Jahren immer schlechter. Und viele Kommunen verschlimmern diese Situation weiter.

Und Mönchengladbach ist mittenmang dabei.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


„Politische Fehlsteuerungen mit Langzeitfolgen im Jugendbereich“ • Erklärung der Grünen im Jugendhilfeausschuss am 22. November zum Mönchengladbacher Haushaltsplanentwurf 2017

Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wieder einmal hat der Kämmerer mit seinem Team auf weit über 2.000 Seiten die städtischen Finanzen in schier endlosen Zahlenkolonnen geordnet.


Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]


GroKo-Blockade: „Wachsende Stadt“ bremst wichtige Projekte im Kinder- und Jugendbereich aus • “Wachsende Stadt” in Beton und Asphalt, aber keine für junge Menschen?

Im Moment sieht es düster aus für viele Projekte, die das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen unterstützen könnten: Mehrere Schulen, die ihre Ogata-Angebote zur Betreuung von Grundschulkindern ausbauen wollen, werden zur Zeit von der Stadt blockiert.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Eltern und Beschäftigte wollen sich wieder Gehör verschaffen

verdi_logo_ohne_claim_fond_transparentDer öffentliche Widerstand, gegen den Prüfauftrag die städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas) auszugliedern, setzt sich fort.


Red. Schule, Studium & Arbeitswelt [ - Uhr]

Verwaltung schafft keine Transparenz in der Kinderbetreuung vor Beginn der Schulzeit

P1150333Bereits zum vierten Mal hatte die Verwaltung die schwere Aufgabe, den diesjährigen Kindergartenbedarfsplan in den Bezirksvertretungen Ost, Süd, West und Nord vorzustellen.


Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Ampel-Antrag auf Organisationsuntersuchung fordert Widerstand heraus – FDP unter Beschuß [mit O-Ton und Bildergalerie]

PrüfauftragDer Jugendhilfeausschuß spürte den Widerstand plötzlich hautnah. Da wollte es niemand gewesen sein. Alle sprachen von “nur eine ergebnisoffene Prüfung”.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Jugendhilfeausschuss beschäftigt sich mit der Zukunft der städtischen Kindergärten und Kitas

logo-mg[pmg] Am kommenden Dienstag, 7. Dezember, findet um 17 Uhr im Rathaus Abtei, Ratssaal, die nächste öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses statt.


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

“Jugendtypisches Verhalten”

logo-mgDie nicht erst seit kurzem bekannte Gewaltbereitschaft Odenkirchener Jugendliche, Ohnmachtsgefühle der Bevölkerung, Hilflosigkeit der Politik, Tatlosigkeit der Verwaltung schlägt zur Zeit Wellen. Dabei werden Alarmsignale rechtzeitig gesendet, aber überhört und übersehen. Ein Fallbeispiel aus Mönchengladbach:


Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Kindergartenbedarfsplanung für 2010/11

Die Kindergartenbedarfsplanung für das Kindergartenjahr 2010/11 und das darin enthaltene Konzept für den Ausbau der U-3jährigen wird der Jugendhilfeausschuss in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am kommenden Dienstag, 23. Februar, um 16.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses Abtei beraten.


Hauptredaktion [ - Uhr]

Donnerstag 03.12.2009 – 17:00 – Stadt Mönchengladbach: Jugendhilfeausschuss

Ort: Ratssaal Abtei, Rathausplatz 1, 41061 Mönchengladbach

Tagesordnung

Teilnehmerkosten: keine


1