Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

FWG-Verjüngung im Mönchenglad­bacher Rat – Erich Oberem und Dirk Prützmann geben Staffelstäbe weiter

Oberem-erichprützmann-dirkDie nach wie vor agilen „Senioren“ der FWG, Erich Oberem (73) und Dirk Prützmann (71) haben heute OB Bude Ihren Verzicht auf ihre Ratsmandate per 01.01.2012 mitgeteilt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Wall! – Nun hat RWE Planungssicherheit!

Gegen die Stimmen der CDU beauftragte der Rat den Umweltdezernten Bernd Kuckels (FDP) der RWE Power die Entscheidung des Mönchengladbacher Rates mitzuteilen, dass die Stadt einer anderen als der bislang genehmigten „Wall-Variante“ nicht zustimmen werde.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Immissionsschutz Wanlo, Aufhebung der Sperrstunde und Ausbau der LENA-Gruppen im Stadtgebiet HEUTE im Rat

logo-mgHeute, 12. Oktober 2011, findet um 15 Uhr im Ratssaal des Rheydter Rathauses die nächste öffentliche Sitzung des Rates statt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bezirksregierung weist FWG-Beschwerde ab: Kein Verstoß gegen kommunalrechtliche Vorschriften

logo-fwg.jpgDie mit Verspätung begonnene Ratssitzung am 14. Juli verstößt nicht gegen die kommunalrechtlichen Vorschriften.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Dennis Hutscheinreiter (SPD) zurückgetreten – folgt Gülistan Yüksel?

hutschenreiter-dennis-16_i_myuksel-gulistan-08_i_mDer Wickrather SPD-Ratsherr Dennis Hutschenreiter hat zum 31. August 2011 sein Amt im Rat der Stadt Mönchengladbach niedergelegt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

SPD: JU 52 landet nach ihrem letzten Flug dauerhaft in Mönchengladbach – Grüne setzen weitere Beschlusspunkte durch

ju52-10Mit breiter Mehrheit hat der Rat dem Projekt JU 52 zugestimmt und den Weg für einen erfolgversprechenden Förderantrag freigemacht.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ampel verzögert Sitzungsbeginn um 30 Minuten, um sich zu „sortieren“ – Mediale Unkenrufe wieder einmal ungehört verhallt

bzmg-ratssaalGestern (14.07.2011) war mal wieder eine dieser denkwürdigen Rats­sitzungen, zu der sich auch der WDR (Radio und Fernsehen) eingefunden hatten; möglicherweise animiert durch die Vorberichterstattung eines Mönchengladbacher Printmediums, das zum x-ten Mal versuchte, das Ende der Mönchengladbacher „Vierer-Ampel“ herbeizuschreiben.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Tante Ju-Projekt um 25% teuerer – Rat soll beschließen

bzmg-junkersju_ddp13Unter TOP 3 der Ratssitzung soll am kommenden Donnerstag ein „Beschluss über den Antrag für das Projekt „JU 52“ herbeigeführt werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rat berät Masterplan für Mönchengladbach – Öffentliche Sitzung im Rathaus Rheydt: Donnerstag, 14. Juli, 15:00 Uhr

logo-mgWegen des WM-Halbfinalspiels am Mittwoch im Borussiapark findet die nächste Ratssitzung ausnahmsweise am Donnerstag, 14. Juli, ab 15 Uhr im Rathaus Rheydt statt.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Atomkraftwerk vor unserer Haustüre – Versuch eines Maulkorbes für den Stadtrat

AKW-Bild-2-Atomkraft-nein-DankeIn der Ratssitzung am 1. Juni 2011 wurde bekannt, RWE plane ein Atomkraftwerk in den Niederlanden zu bauen oder sich an einem Neubau mit einem 30%-Anteil zu beteiligen.

[ - Uhr]

Unterschiedliche Rechtsauffassung reichte – CDU-Fraktion verließ die Ratssitzung

cdu1In der Ratssitzung am 1. Juni 2011 hatte die Fraktion DIE LINKE folgenden Beschlussentwurf eingebracht: Der Stadtrat Mönchengladbach beschließt:
Mönchengladbach unterstützt die Kampagne „Steuer gegen Armut“

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Wiederholter Ampel-Antrag auf Organisationsuntersuchung mit 35:32 angenommen

DSC_6895Die Obrigkeit, in Person des Oberbürgermeisters Norbert Bude (SPD), hatte einige Mühe die etwa 300-400 Demonstranten an ihren Unmutsbekundungen im Ratssaal zu hindern. KindergärtnerInnen, Betreuer, Gewerkschaftsmitglieder und viele Eltern waren mit ihren Kleinen gekommen um vor allem eins zu tun, zu demonstrieren:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


Keine Methangas-Anlage in Wanlo! 37 x NEIN – 28 x JA

no-methangas-anlage1Es war etwa 16:30 Uhr, als OB Norbert Bude (SPD) das Ergebnis der Abstimmung zum Flächennutzungsplan und Bebauungsplan zur Methangas-Anlage bekannt gab, bei der SPD, FDP und FWG eine Abstimmungsniederlage hinnehmen mussten.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Nachbetrachtung zur „Privatisierungsidee“ von FDP, SPD und Grünen für die Kinderbetreuung

10-12-22-fdp-flyer-xEinen durchaus ungewöhnlichen Weg beschritt die Mönchengladbacher FDP-Ratsfraktion im Zusammenhang mit dem Antrag der Ampel auf eine Organisationsuntersuchung zur Betreuung von Kleinkindern:

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ampel will differenziertere Kriterien bei der Veräußerungen städtischer Grundstücke angewandt wissen

logo-ampel-thbIn der Ratssitzung vom 22.12.2010 hatten die Ratsfraktionen von SPD, Bündnis 90/Die Grüne und FDP beantragt: