Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mönchengladbach: Job auf Zeit für 8.600 Beschäftigte • IG BAU will Befristungen per Gesetz eindämmen

Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: In Mönchengladbach haben derzeit rund 8.600 Beschäftigte einen befristeten Arbeitsvertrag.

Herbert Baumann [ - Uhr]


„Das ist Altersarmut per Gesetz“ • Mitgliederversammlung des Bündnisses für Menschenwürde und Arbeit das brisante Thema Renten an

[13.09.2019] Wie machen die Österreicher das nur? Wobei sich die Frage nicht auf die aktuelle politische Situation im Nachbarland bezieht.

Herbert Baumann [ - Uhr]


„Sie sind herzlich eingeladen, Herr Minister“ • Karl-Josef Laumann spricht auf Mai-Kundgebung mit Vertretern des Arbeitslosenzentrums über eine angekündigte Streichung von Fördermitteln

Überraschung am Info-Stand des Gladbacher Arbeitslosenzentrums (ALZ) auf dem Rheydter Marktplatz. NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sprach hier etwa 15 Minuten mit Vertretern des ALZ.

Red. Natur, Umwelt & Energie [ - Uhr]


„MG zieht an“: pelzfrei! • Wie lässt sich Echtpelz von Kunstpelz unterscheiden?

Am 11. und 12. April 2019 fand an der FHN (Hochschule Niederrhein) zum wiederholten Male die größte deutsche textile Nachwuchsmesse „MG zieht an“ statt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Maar-Platz in Geneicken demnächst auch etwas für Leseratten: Bücherschrank in Vorbereitung

[21.03.2019] Noch sind nur Skizzen bekannt, aber bald soll er Realität sein: Der Bücherschrank der Bürgerinitiative Geneicken (BIG) auf dem Maar-Platz in Geneicken.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Mindestlohn für 1.650 Bauarbeiter in Mönchengladbach gestiegen • 15,20 Euro pro Stunde ist neue Untergrenze auf dem Bau

[20.03.2019] Mehr Geld für Maurer & Co.: Die 212 Bauunternehmen in Mönchengladbach müssen Facharbeitern nun mindestens 15,20 Euro pro Stunde zahlen. So hoch liegt ab März der Mindestlohn in der Branche.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Rahmenplan Hochschulquartier: Aktuell 37 Ideen online • Beteiligung noch bis Ende März möglich

[14.03.2019] Vier Wochen lang (seit 15.02.2019) konnten sich Bürgerinnen und Bürger bislang online mit Ideen und Anregungen am Rahmenplan Hochschulquartier beteiligen. Die Aktion läuft noch bis zum 31.03.2019.

Bernhard Wilms [ - Uhr]


Johannes Vogel MdB beim Dreikönigsessen der Mönchengladbacher FDP • Kreisvorsitzender Buer: „Homeoffice muss fester Bestandteil der Arbeitswelt werden“ [mit O-Ton]

Traditionell veranstalten der Kreisverband und der Ortsverband West der Mönchengladbacher FDP Anfang Januar eines jeden Jahres ein Dreikönigsessen. Ebenso zur Tradition der Liberalen gehört, dass sie namhafte Redner einladen, die über ihre Fachgebiete referieren und damit auch Grundlage für angeregte Diskussionen bieten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Gesamtschule Espenstraße öffnet ihre Türen • Besucher erwarten viele Aktionen, Informationen und Gespräche

[07.11.2018] Am Samstag, 17.11.2018, ist es wieder so weit: von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr bietet die „Espe“ allen interessierten Gästen einen Einblick in ihre Arbeit.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Suchtkranke finden neue Perspektive in der „kaufbar“ • Kreis Viersen, Jobcenter Kreis Viersen und „kaufbar“ gGmbH kooperieren beim beruflichen Wiedereinstieg

Der Kreis Viersen, das Jobcenter Kreis Viersen und die „kaufbar“ gGmbH intensivieren ihre Zusammenarbeit. Im Sozialkaufhaus kaufbar in Viersen und Kempen beginnt ein Projekt, um Menschen mit einer Suchterkrankung den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu ermöglichen.

Andreas Rüdig [ - Uhr]

Kolumne: Zimmerleute in Mönchengladbach

Zimmerleute (Einzahl: Zimmermann) fertigen Bauwerkteile (z. B. Fachwerk, Dachkonstruktionen, Balkone und Veranden), aber auch Innenausbau (Wandverkleidungen, Fußböden, Holzdecken, Treppen) und Bauwerke wie Block- und Fertighäuser an.

C. Beckers [ - Uhr]


Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen schlagen Alarm: „Fachkräftemangel beeinträchtigt Patientenbetreuung“ • Bundesweite Kreidseaktion am 25. August auch in Mönchenglabach

[21.08.2018] Die Lage der Heil­mittel­erbringer, darunter Physio- und Ergo­thera­peuten, Logopäden und Podologen, hat sich im Laufe der Jahre zugespitzt. Auch für Mönchenglad­bacher Therapiepraxen ist es zunehmend schwerer geworden, kostendeckend zu arbeiten und Personal zu finden.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Angehende Architekten und Stadtplaner liefern Ideen für den Berliner Platz und angrenzende Bereiche • Ausstellung noch bis zum 6. August in der Sparkasse am Bismarckplatz zu sehen

[01.08.2018] Am 23.07.2018 eröffnete das Ehepaar Bonin im Beisein des Vorstandsvor­sitzenden der SSK Mönchengladbach, Hartmut Wnuck, dem Controller des Dezernates IV, Ludger Theunissen und dem Stadtplaner Taco de Marie die Ausstellung der Ergebnisse des aktuellen Schlaun-Wettbewerbes.

Hauptredaktion [ - Uhr]


QR-Codes führen zu Informationen über Viersener Straßennamen

Die Stadt Viersen bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatpflege Viersen einen neuen Service: An ausgewählten Straßen gibt es QR-Code-Aufkleber an den Masten der Straßennamensschilder.

Diese QR-Codes führen zu Informationen über die Namensgebung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Hasso-Plattner-Institut bietet kostenfreie Online-Kurse an: „Digitale Allgemeinbildung in die Breite der Bevölkerung getragen“ [mit Videos]

 
[10.07.2018] „Digitalisierung“ bedeutet nicht nur Glasfaserkabel und High-End-Ausstattung, sondern schon immer und zukünftig mehr denn je: Das Wissen um deren Anwendung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Niederländische Studenten besuchten Grundschule und Kindertagestätte in Nettetal-Lobberich

An zwei Dienstagen im Juni besuchten Studenten aus dem niederländischen Berufsausbildungszentrum Gilde Opleiding Roermond und Venlo die Kindertagesstätte KinderReich und die Katholische Grundschule in Lobberich, um Einblicke in die Erziehungssysteme des Nachbarlandes zu erhalten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Kindergeld auch noch nach dem Abitur • Familienkasse der Bundesanstalt klärt auf

Bald endet für viele Abiturientinnen und Abiturienten die Schule. Oft sind die Eltern verunsichert, wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht.

Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden, bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt?

Hauptredaktion [ - Uhr]


Metaller unterstützen Arbeitslosenzentrum (ALZ) mit Zuwendung für den Mittagstisch

[20.06.2018] Beim Sommerfest anlässlich des 4. Betriebsrätetages der IG metall Mönchengladbach am 15.06.2018 überreichte Reimund Strauß, 1.Bevollmächtigte der IGM Mönchengladbach einen Scheck an Karl Sasserath, dem  Leiter des ALZ an der Lüpertzender Straße.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Stadtteilbefragung und Bürgerversammlung in Odenkirchen noch bis zum 22. Juni

Die Stadtverwaltung Mönchengladbach entwickelt ein Konzept für die integrierte Stadtteil- und Quartierentwicklung.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Kinder dürfen im Kindergarten übernachten

Die Diskussion über ein mögliches Verbot von Übernachtungen im Kindergarten beschäftigt derzeit viele Menschen.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Sparkasse unterstützt Bewerbungshilfe im Arbeitslosenzentrum mit einer Finanzspritze aus PS-Sparen

[26.04.2918] Weiterhin stark nachgefragt wird die Bewerbungshilfe im Mönchenglad­bacher Arbeitslosenzentrum (ALZ). Ein Trend, der sich auch im Jahr 2018 fortsetzt.

Im vergangenen Jahr erhielten dort 338 Personen (116 Frauen und 222 Männer ) Unterstützung.

Bodo Venten [ - Uhr]


Eine Fahrradstraße & ihre Anlieger • An den Oberbürgermeister, den Mobilitätsbeauftragten und die im Rat vertretenen Parteien • Ein Schildbürgerstreich?

[16.04.2018] Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Reiners, sehr geehrte Damen und Herren, als Anwohner der Brucknerallee mit Ihrer Fahrradstraße, möchten wir um Ihre Mithilfe bitten.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Informationstag über berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund: „Arbeiten in Deutschland“

[15.04.2018] Die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss bietet einen Informationstag über die berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund an.

Hauptredaktion [ - Uhr]


Rhein-Kreis Neuss: Kreiskonferenz befasste sich mit der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

[23.03.2018] „Integration ist eine der größten Aufgaben, vor der unsere Gesellschaft aktuell steht. Und diese Aufgabe fordert alle Beteiligten, die Zuwanderer wie die Einheimischen.“

Dr. Gerd Brenner [ - Uhr]

Kitas: In Mönchengladbach wird den Eltern ihr Recht verweigert

Junge Eltern sind sehr besorgt. Sie müssen befürchten, dass ihr Kind keinen Kitaplatz bekommt.

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass mit Beginn des nächsten Kindergartenjahres am 1. August in Mönchengladbach eine große, nie da gewesene Versorgungslücke klafft.