Red. Neuwerk [ - Uhr]

Sommerfest der AWO Volksgarten soll ein Fest der Begegnung sein

Auch in diesem Jahr feiert der AWO Ortsverein Volksgarten wieder ein Sommerfest. Dazu lädt der Verein nicht nur seine Mitglieder ein.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Dieses Fussballturnier lebt von vielen engagierten Bürgern [mit Slideshow]

Wetterbericht und regnerischer Wolkenhimmel verkündeten am 28. Juni nichts Gutes, was dem Optimismus des Veranstalters allerdings nicht schadete.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Erfolgreiche Kleingärtner im Bezirk Ost

Anerkennend blickt Hermann-Josef Krichel-Mäurer, Bezirksvorsteher Ost, auf die 14 Kleingartenvereine in seinem Stadtbezirk.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Das Volksgartenfest ist eine feste Institution im Stadtteil

Auch in diesem Jahr hatten Kurt Brewig und seine Mitstreiter wieder mit viel Engagement und Eigeninitiative ein Volksgartenfest mit einem buntem Programm zusammengestellt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

AWO Volksgarten zu Gast bei Freunden

Seit fünf Jahren feiern der Integrations- und Bildungsverein e. V. und die Moschee auf der Neusser Str. 51c ihr gemeinsames May Day Fest, das in diesem Jahr 01. bis 05.05. stattfand.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

KRIZ-Diskussion: Grüne ziehen Antrag zunächst einmal zurück

Das ist das Resultat einer ausgiebigen Diskussion, zu deren Beginn Grünen-Fraktionschef Karl Sasserath noch einmal ausführlich und engagiert die Beweggründe für den Antrag der Grünen zum Kriseninterventionszentrum an einem neuen Standort in Mönchengladbach vortrug.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Idee der Givebox greift auch in Mönchengladbach um sich

Wer kennt das nicht: Da lagern irgendwo noch ausrangierte Kleidungsstücke, gelesene Bücher und vieles mehr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne wollen das KRIZ in Gladbach halten

Während eine Stadtratsfraktion nach der anderen von ihrer ursprünglichen Absicht abrückt, werden die Grünen in der Ratssitzung am kommenden Mittwoch ihren Antrag zum Kriseninterventions­zentrum stellen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

DIE LINKE: „Dem KRIZ eine Chance!“

„In Wickrath bekam „Schloss Dilborn“ keine Chance, ihre Einrichtung KRIZ neu zu bauen, damals waren einzelne SPD Mitglieder Mitinitiatoren der Proteste,“ erklärt DIE LINKE.

Hauptredaktion [ - Uhr]

SPD-Fraktion will das Kriz in Mönchengladbach halten

Die SPD-Fraktion unterstützt die Initiative des Bezirksvorstehers Reinhold Schiffers in der Suche für eine neue Bleibe des Kriseninterventions-Zentrums (Kriz) in Mönchengladbach.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Diskussion um Neubau für ein KRIZ – CDU sieht Stadt nicht in besonderer Pflicht – Kommt neues KRIZ jetzt nach Waldhausen?

An einem Antrag, der auf die Unterstützung für den Neubau eines Kriseninter­ventionszentrums (KRIZ) für die Betreuung auffällig gewordener Jugendlicher in Mönchengladbach abzielt, wird sich die CDU nicht beteiligen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Nachbarschaftsinitiative erreicht Benennung einer Parkanlage

Ungefähr 160 Unterschriften sammelten vorwiegend Anwohner und Nachbarn eines zwischen Neusser Straße 114 und Ecke Im Dommer gelegenen Kleinparks.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Förderverein und Gladbacher Bank beschenkten Odenkirchener Kinder

Mit Hilfe der Wunschbaumaktion der Gladbacher Bank AG in Kooperation mit dem „Förderverein Zukunft für Deutschlands Kinder e.V.“ wurden in den Dezembertagen am „Wunschbaum“ in den Filialen der Gladbacher Bank Karten mit Kinderwünschen aufgehängt und mit Hilfe vieler Spender auch erfüllt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Groschek zum möglichst langen Leben in den eigenen vier Wänden [mit Video]

Als „Stadtentwicklungs­minister“ will NRW-Minister Michael Groschek (SPD) dazu beitragen, dass möglichst viele, insbesondere ältere Menschen im angestammten Quartier bleiben, wie er anläßlich seines Besuches am 06.01.2013 beim Neujahrempfang des SPD Ortsvereins Mönchengladbach Nord erklärte.

Glossi [ - Uhr]

Neuwerk: Kein Park- statt Bolzplatz

Hallo Leute, das neue Jahr fing ja gut an. Als ich gestern vor dem elterlichen Haus die letzten Reste von der Silvesterböllerei zusammen kehren wollte, lief mir in Neuwerk Pitter über’m Weg.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Das schöne Geschenk zur Weihnachtszeit

Über den Besuch von Franz Parsch, Behindertenvertreter des Sozialverbandes VdK in Neuwerk, Joachim Lauterbach und Anja Götschel, Fachbereich Ingenieurbüro und Baubetrieb der Stadtverwaltung, sowie Sigrun Hövelmann, GWSG, freuten sich die Bewohner des barrierefreien Wohnobjektes auf der von-Groote-Straße 29 sichtlich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Adventfeier für die Kipshovener Senioren im Hotel Esser

Zum 29. Mal im Advent hatte Helene Esser die Senioren des Dorfes Kipshoven zum Kaffee eingeladen. Den Kuchen backen die Kipshovenerinnen nach alten Rezepten selber.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Beim Fußballturnier des AK Bonnenbroich-Geneicken waren alle Gewinner [mit Slideshow]

Plakat-2012-veranstalterAm 21.09.2012 richtete der Arbeitskreis (AK) Bonnenbroich–Geneicken sein jährliches Fußballturnier für die Kinder dieses Stadtteils aus.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

AWO-Volksgarten trotzt 40 Grad im Schatten mit Pauken und Trompeten

rainer-ossig40 Grad im Schatten – die Saharahitze hatte am letzten Sonntag auch die AWO Volksgarten fest im Griff. „Da müssen wir durch“, meinte Rainer Ossig, Vorsitzender der AWO Volksgarten am frühen Morgen zu seinem Helferteam, „denn wir feiern unser Sommerfest 2012.“

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Neuer Vorstand der AWO Ortsverein Volksgarten mit Schwung und Elan gestartet

logo-awoAm 31.03.2012 wählten die Mitglieder der AWO Ortsverein Volksgarten einen neuen Vorstand:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Große Überraschung für den Förderverein Kinder und Jugendliche Odenkirchen e.V. – Frauengemeinschaft St. Michael spendete

Frauengemeinschaft-2012Herz zeigten die aufge­weckten Damen der Frauengemeinschaft St. Michael von der Höhe nicht nur im Karneval (Archivfoto).

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Gladbacher auf dem „Grünen Sozialpolitischen Kongress“ in Bielefeld

logo-grune1„Die Kluft zwischen Arm und Reich, zwischen Drinnen und Draußen wächst in Deutschland seit Jahren, nicht nur die Schere bei Einkommen und Vermögen geht auseinander, es fehlt vor allem auch am gerechten Zugang aller zu guter Bildung, Arbeit und Gesundheit.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

Integrationsrat: Giovanni Ferraro neuer stellvertretender Vorsitzender

ferraro_giovanni_5zIn der jüngsten Sitzung des Integrationsrates der Stadt wurde Giovanni Ferraro (Bündnis 90/Die Grünen) zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden dieses 24-köpfigen Gremiums gewählt, das die politische Interessenvertretung der ausländischen Bürger Mönchengladbachs bestimmt.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

VdK-Behindertenvertreter Albert Sturm und Ehefrau Karin zu Gast beim „Tag der Begegnung“ – Ein Rückblick [mit Slideshow]

2012-05-04-16.17.04Deutlich mehr Rollstuhlfahrer fanden in diesem Jahr den Weg zur Veranstaltung „Tag der Begegnung“ am 04.05.2012. Diese positive Einschätzung trifft Albert Sturm, seit Mitte Mai 2012 zum Vorstandsmitglied für Menschen mit Behinderungen im hiesigen Kreisverband des Sozialverbandes VdK  gewählt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Marion Blinten ist neue Integrationsbeauftragte der Stadt

blinten-marionMarion Blinten (48) ist die neue Integrationsbeauftragte der Stadt Mönchengladbach. Sie ist seit 1982 bei der Stadtverwaltung tätig und wechselte jetzt vom Jugendamt in die Stabstelle, die Oberbürgermeister Norbert Bude unmittelbar zugeordnet ist.