Glossi [ - Uhr]


Glossi for MdL – Die Vierte: Politiker und mein „Wahlkampf-Wander-Plakat“

glossi-for-mdlNach vorsichtiger Analyse der Kandidatenriege hatte ich mich entschieden, ebenfalls am Landtagswahlkampf teilzunehmen. Mit dem Slogan „Glossi für MdL“ trat ich an und gewann bei den meisten meiner „Gegner“ Sympathien.

Glossi [ - Uhr]

Glossi for MdL – Die Dritte: Jetzt weiß ich wie es geht

landtag-glossiWenn ich in den Landtag gewählt werde, habe ich ausgesorgt. In fünf Jahren 600.000 EURO (in Worten: sechshunderttausend EURO). Das ist doch ne feine Sache. Und das alles, ohne dass mich einer fragt, was ich da getan habe oder mich kontrolliert.

Glossi [ - Uhr]

Da kann man doch nur ins Plakat beißen

bzmg-dsc_1600Dass Rot-Rot-Grün nicht die Lösung sein könne, wird immer wieder diskutiert und ist das eine. Das was auf diesem Plakat angedroht wird, ist das andere, weil für Mönchengladbach nichts Neues.
Denn:

Glossi [ - Uhr]

Landtagsimpressionen aus Mönchengladbacher Sicht

landtagnrw_logo2Manchmal ist es ganz interessant, mal zu sehen, was die anderen Landtagskandidaten so machen – oder auch nicht. Aus gegebenem Anlass habe ich mich mal im Düsseldorfer Landtag umgesehen, um zu sehen was in Düsseldorf so abgeht. Schon interessant, wer da was zu sagen hatte.

Dabei wird auch der Begriff „Sitzungsgeld“ sehr deutlich.

Glossi [ - Uhr]

Kraft eines „Integrators“? – Zusammenführung von Wahl­kämpfern [mit Bildergalerie]

dsc_1056War das ein tolles Erlebnis am Samstag-Vormittag, ein rappelvoller Marktplatz in Rheydt bei selbstverständlich herrlichem Sonnenschein. Zwei Wochen vor dem Showdown am 9. Mai 2010 präsentierten sich die „Großen Vier“ herrlich eng zusammengerückt dem Wahlvolk zur Begutachtung vor dem Nebeneingang des Rheydter Rathauses.

Glossi [ - Uhr]

„Team BürgerZeitung“ bei Frühlingsfahrt des Offizierszugs „Heilig-Geist“ erfolgreich

pict0081Alljährlich im Frühjahr veran­staltet der Offizierszug Heilig Geist der St. Josef Schützen­bruderschaft Geistenbeck e.V. eine Orientierungsfahrt in und um Mönchengladbach. Mit dabei war nach 2008 zum zweiten Mal auch das „Team BürgerZeitung Mönchenglad­bach“.

Glossi [ - Uhr]

Glossi goes D`dorf – und auf jeden Fall wählen

dsc_0838Bin ich etwa ein Grüner? Natürlich nicht, ich bin parteilos. Wählen möchte ich, weil es mein Recht ist, weil ich meine Rechte ernst nehme. Weil ich mein Leben mitbestimmen möchte.

Glossi [ - Uhr]

Na wo sind sie denn?

cdu-plakatSeit gut einem Monat wird dieses CDU-Plakat angekündigt. Nun hat auch die CDU ihren Wahlkampf begonnen und in Mönchengladbach wurden solche Plakate noch nicht gesichtet.

Glossi [ - Uhr]

Glossi for MdL – Die Zweite

bzmg-glossi-plakat-03Die ersten Wahlkampfplakate hängen schon. Manche schief, manche tief, machen hoch, manche nicht hoch genug. Und von einigen grinst ein Kandidat in das Schlafzimmer eines oder mehrerer Bürger.

Glossi [ - Uhr]

Nur so ne Sparidee…

bzmg-geld-wegUnsere Stadt ist verschuldet, nicht hoch, sondern sehr hoch. Es muss gespart werden, nicht nur an allen Ecken, auch an allen Kanten. Aber wie, was und wo?

Glossi [ - Uhr]

Reizende Worte

glossi-karnevalEs ist Karnevalszeit und das Leben liefert ja bekanntlich die besten Vorlagen für die schönsten Büttenreden. Nun aber keine Panik, ich will keine Büttenrede halten oder niederschreiben, aber ein paar Gedanken und Erinnerungen kamen mir beim Lesen eines Artikels in der heutigen Krefelder Ausgabe der WZ zu einem Urteil schon…

Glossi [ - Uhr]

Wer lesen kann ist klar im Vorteil …

bzmg-nurso-glossi…wer denken kann, noch mehr. Nun wurde hier berichtet, dass die L19-Trassenvariante 4 deshalb nicht mehr infrage komme, weil Strassen.NRW erst jetzt gesagt worden wäre, dass im Gewerbegebiet Erftstrasse eine Erweiterung geplant sei.

Glossi [ - Uhr]

Schroeren liest BZMG!

Gut, das weiß ich natürlich nicht von ihm, denn für ihn ist das Internet ja nur ne Einbahnstrasse (auf Fragen auf diesem modernen Weg antwortete er nämlich ebenso wenig, wie die meisten Mönchengladbacher CDU-Politiker).

Glossi [ - Uhr]

„Hermann(s) der Verhinderer“ fand sein berufliches Ende

bild1Die wenigsten werden in persönlich kennen, die die ihn kennen (lernen mussten), habe keine guten Erinnerungen an den (jetzt ehemaligen) Leiter des Ordnungsamtes Herrmanns.

Glossi [ - Uhr]

Lieb` Mönchengladbach magst ruhig sein… – Hurra, wir sind nicht überschuldet!

petition-konstantinplatz-pet-ausschuss-004-xNun haben wir es sogar schriftlich! Das Innenministerium des Landes Nordrhein Westfalen bestätigt der Stadt Mönchengladbach, im Sinne des § 75 Abs. 7 GO NRW nicht überschuldet zu sein. Na Klasse!
Das ist doch mal ne sehr erfreuliche Nachricht aus Düsseldorf.

Glossi [ - Uhr]

Putz wider Putz

bzmg-img_0057Wer kommt denn nur auf die blöde Idee, dass das Putzeimer seien, was da irgendwo in Mülfort-Bell über Armierungen gestülpt sind? Das sind extra entwickelte High-Tech- Hauben, um den darunter liegenden Beton vor Regen- und sonstigen Umwelteinflüssen zu schützen.

Glossi [ - Uhr]

Die schlimmen Jungs und Mädels von der „Ampel“ oder: Die „Mimöschen“ von der Opposition

mimosa_pudicaHeißa, war das ein lustiges Schenkelklopfen für die Opposition. Da hatten sich die Verhandlungspartner der Kooperation aus SPD, FDP und die Grünen doch tatsächlich einen tollen Bock geschossen, „Gestaltungsmehrheit“ nannten sie sich selber, das löste die schönste aller Freuden aus, Schadenfreude.

Glossi [ - Uhr]

Wozu sind Koalitionsvereinbarungen gut?

glossi-guckt-gerade-frageIn Viersen ist Jamaica-Stimmung. Aber locker. Schwarz-gelb-grün: Nicht gezwängt in Koalitionsvereinbarungen, vielmehr vereinbarten CDU, FDP und GRÜNE eine Zusammenarbeit im Stadtrat ohne einzwängendes Korsett.

Glossi [ - Uhr]


„Durch die schwarze Brille betrachtet“ • Assoziation zum „Tunnel/Röhrenblick“

RP ist die Abkürzung für „Retinitis Pigmentosa“ und die Bezeichnung für eine Gruppe von erblichen Augenerkrankungen, die einen Untergang der Netzhaut (Retina), des sehfähigen Gewebes am Augenhintergrund, zur Folge hat. In Deutschland leben etwa 30.000 bis 40.000 Menschen, die von einer der verschiedenen RP-Formen betroffen sind.

Glossi [ - Uhr]

Der tiefe Fall des Herrn Boss oder: Das Ende einer politischen Karriere?

30-boss1Hätte ich vor Jahresfrist behauptet, Frank Boss (CDU) würde sich parteiintern zu einer Art „persona non grata“ entwickeln und er würde nach der Kommunalwahl in der neuen Ratsperiode nicht einmal mehr zum Fraktionsvorstand gehören, ich wäre nur mitleidig belächelt worden oder man hätte mich glatt für verrückt erklärt.

Glossi [ - Uhr]

Mehr Platz im neuen Mönchengladbacher Rat?

bzmg-sitzanordnungZehn Ratssitze weniger im neuen Mönchengladbacher Rat bedeutet nicht zwangsläufig mehr Platz. Falls nun die CDU von ganz rechts nach ganz links (von OB aus gesehen) rücken sollte und die SPD deren Plätze einnehmen würde, hätte das allenfalls symbolischen Wert.

Glossi [ - Uhr]

Ist den Karnevalsverrückten in der CDU Mönchengladbach das Lachen vergangen?

clown-cdu-testKaum anders ist zu erklären, dass in dieser Session keine CDU-Karnevalssitzung stattfindet. Diese Traditionsveranstaltung wurde kurzerhand abgesagt.

Glossi [ - Uhr]

Herbstzeit – Zeit der Einkehr – Wartezeit?

bzmg-glossi-klein.jpgAngela Merkel als Bundeskanzlerin hat momentan in Berlin alle Hände voll zu tun.
Sie sitzt im „Beichtstuhl“-Verfahren. So heißt ein Verfahren, mit dem widerborstige, anders­denkende Politiker auf „Linie“ gebracht werden.

Glossi [ - Uhr]


Das System „B“ oder: Die Gladbacher „Schöpfungsgeschichte“

glossi-psstSchon legendär ist der Beginn einer Haushaltsrede in einer Bezirksvertretung, den ein Fraktionssprecher mit dem Satz einleitete: „Am Anfang war das Grundstück!“

Glossi [ - Uhr]

Über „bude“ zu „post“

logo-youtubeDass es der CDU-OB-Kandidat Norbert Post nicht so mit dem Internet hat, wissen wir spätestens, seit er und viele seiner Parteifreunde sich weigern, auf „elektronische“ Fragen zu antworten. So lässt er beispielsweise auf abgeordnetenwatch.de stereotyp verlauten, dass er nur denen antworten will, von denen er (fast) die gesamten „Bürgerdaten“ hat. Aber lesen Sie seine Standard-Antwort HIER selbst.