Red. Mundart [ - Uhr]

LUST AUF PLATT: „De Alljemeinbildung“ [mit O-Ton]

Über Beätes, Billa, die Kunst und den Sperrmüll …

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Achenbach-Affaire strahlt auf Mönchengladbach aus • Auch die „Sammlung Rheingold“ und die Viehof-Brüder betroffen?

Der wegen Betrugsverdachtes inhaftierte Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach steht in engem Zusammenhang mit der so genannten „Sammlung Rheingold“, die auch dem Museum Abteiberg in Mönchengladbach Kunstobjekte für mindestens 20 Jahre überlassen hat.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Die Niers – ein Fluss des Niederrheins • Ausstellung in den Geschäftsräumen des VdK Friedhofstraße 39

Wasser und Himmel verschmelzen am Horizont. Weite Wiesen und Felder begrüßen den Fluss, der in nördlicher Richtung sein Wasser der Maas zuführt. Burgen und Herrensitze, große Bauerngehöfte und zahlreiche Mühlen begleiten die Niers.

Eine herrliche Landschaft für lange Wanderungen und Radtouren.

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Architekt und Designer Hans Hollein verstorben

Der österreichische Architekt, Künstler, Designer und Ausstellungsmacher, der das Museum Abteiberg erbaut hat und zurzeit mit der Ausstellung „Alles ist Architektur“ geehrt wird, ist heute (24.04.2014) nach langer schwerer Krankheit 80-jährig in Wien gestorben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Phantasy-Welt am Kinderspielplatz Bunter Garten: Malermeister Theo Cörstges spendet Graffiti

Im Zuge der Spielplatzsanierung am Bunten Garten hat nun auch die Wand des angrenzenden städtischen Betriebshofs ein neues Gesicht bekommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

K.I. „Lebende Wände“ zeigt ab dem 07. Januar die Fotoausstellung „La vida en Cuba“

Die Kunst-Initiative „Lebende Wände“ startet am 07.01.2014 in den Räumen der Geschäftsstelle der Linkspartei an der Hauptstraße 2 in Rheydt mit der Ausstellung „La vida en Cuba“ in das neue Jahr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Arbeit von Johannes Veit ziert Grußkarten des Bezirks Nord

Schon zum fünften Mal werden die Gruß- und Einladungs­karten des Stadtbezirks Nord von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet, die ihr Atelier in diesem Stadtbezirk haben.

D. Pardon [ - Uhr]

Die Last des Kreuzes

 Jeder Mensch hat sein Kreuz zu tragen.

D. Pardon [ - Uhr]

Dem Himmel ein bisschen näher

Ein schäbiger Pappkarton als Aufbewahrungsort für kostbare Erinnerungsstücke, die verehrt, geehrt werden?!

D. Pardon [ - Uhr]

„Wer zur Quelle will muss gegen den Strom schwimmen“

Dort wo der Gladbach nicht im Verborgenen der Kanalisation fließt und lediglich Hinweistafeln an einen Teil des Namensgebers unserer Stadt verweisen, wurde er in ein enges Betonkorsett gezwängt, um sich dann mit der Niers zu vereinen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

„Vom Rande des Universums“ [mit Slideshow]

„Im Jahre 3048 nach der großen Zerstörung gelingt es dem Wissenschaftler Han Sivory mit Hilfe der von ihm entwickelten „Brähnstriem“-Technik, zu den Grenzen des Universums vorzudringen und das erste Paralleluniversum zu entdecken.

D. Pardon [ - Uhr]

Aus meiner Sicht: „kreativ leben und malen“

88 Bilder zeigen Sichtweisen eines Künstlers und verführen den Betrachter eigene Sichtweisen und Stimmungen zu entdecken, (wenn er möchte).

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Schaufensterkunst in der Hauptstraße – Projekt „freiraumgestaltung“ trifft Zwischennutzung auf Kulturpädagogik

Die Fußgängerzone in der Rheydter Innenstadt wird zur Museumsmeile. Kunst, die von den Menschen des Quartiers eigens für ihren Stadtteil geschaffen wurde, ist öffentlich, unentgeltlich und rund um die Uhr in den Fenstern der Läden zu sehen.

Red. Gesundheit & Soziales [ - Uhr]

Matinee – Ausstellung zur Standpunkte-Aktion gegen Gewalt an Frauen

Zum Abschluss der gemeinsamen Foto-Aktion vom Arbeitskreis Gegen Gewalt in Beziehungen (AK GGIB) und der Hochschule Niederrhein „Der richtige Standpunkt: Gegen Gewalt“ findet am Freitag, 1. März, von 11 bis 14 Uhr eine Matinee in den Räumen der Frauenberatungsstelle an der Kaiserstraße 20 statt.

Red. Rheydt [ - Uhr]

„Alufant“: Bezirksvorsteher Sasserath erbittet Vorschläge für neuen Standort

grafik-alufantDie Skulputur „Figuration“ des Künstlers Gerhard Wind auf dem Rheydter Marktplatz wird jetzt wegen der anstehenden Umgestaltung des Marktplatzes abgebaut, fachgerecht gereinigt und dann zwischenzeitlich in einem städtischen Bauhof deponiert. 

Andreas Rüdig [ - Uhr]

Düsseldorf trifft Kopenhagen – Wieder junge Kunst im KiT

Die Ausstellung „Ich wittre Morgenluft Düsseldorf feat. Kopenhagen“ ist vom 7. Juli bis 2. September 2012″ im „Kunst im Tunnel“ (KiT) in Düsseldorf zu sehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

„Alufant“ bald nicht mehr auf dem Rheydter Markt – Mit einem möglichen neuen Standort befasst sich die BV Süd am 6. Juni

grafik-alufantWenn Anfang Juli mit den Baumaßnahmen zur Sanierung der Tiefgarage und der anschließenden Umgestaltung des Rheydter Marktplatzes begonnen wird, muss auch ein neuer Standort für die 1973 von dem Bildhauer Gerhard Wind (1928 – 1992) errichtete Skulptur „Figuration“ vor dem Rheydter Rathaus gefunden werden.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Großzügige Schenkung der Odenkirchener Glaskünstlerin Marianne Hilgers an das städtische Museum Schloss Rheydt

Marianne-HilgersIhrer Heimatstadt Mönchengladbach und dem Museum Schloss Rheydt fühlt sich die in Odenkirchen geborene Glaskünstlerin Marianne Hilgers besonders verbunden.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Lehnen-Skulptur steht wieder vor dem Münster

Bronze-Skulptur2_Foto-KatzDie im Herbst vergangenen Jahres wohl mutwillig beschädigte und umgestürzte Bronzefigur „Mensch mit ausgebreiteten Armen“ kann seit Anfang März wieder von den Besuchern des Abteibergs bewundert werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Was hat ein Museum mit einer Bibliothek zu tun?

museum-abteiberg-03P1090120Mit Bezug auf die Diskussion um den Bibliotheks­neubau schrieb uns Axel P. eine eMail, deren Inhalt wir gerne zur Diskussion stellen:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Atelierräume gesucht: Kulturbüro der Stadt will Atelierbörse aufbauen und ruft Hauseigentümer auf, sich zu melden

atelier-gesuchtEine attraktive und lebenswerte Stadt braucht eine lebendige und kreative Kunstszene. Mönchengladbach hat in dieser Hinsicht bereits einiges zu bieten.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Ausstellung: „Lebenszeiten“ mit Mönchengladbacher Künstlern in St. Michael Odenkirchen am 02.10.2011

St.-MichaelNach längerer Pause soll die Tradition herausragender Ausstellungen in dem vom verstorbenen Aachener Künstler Heinz Josef Olbertz nach dem Umbau 1997 künstlerisch ausgestalteten Kirchenraum von St. Michael neu belebt werden.

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Werner Gilles: Im Süden lief sein „Farbmotor“ auf Hochtouren

11-01-09-werner-gillesDem in Rheydt geborenen Künstler Werner Gilles (1894-1961) widmet das Städtische Museum Schloss Rheydt aus Anlass seines 50. Todestages ab morgen, 2. September, bis zum 6. November eine Ausstellung, die einen Streifzug durch sein gesamtes Werk bietet.

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Kunst am Niederrhein unterwegs – Start am 03.09.2011 in Mönchengladbach

CaravanSatellit-eyeDer Bundesverbandes Bildender Künstler Niederrhein e.V. (BBK) vertritt die beruflichen Interessen von professionellen Künstlerinnen und Künstlern am Niederrhein und umfasst die Stadtgebiete Krefeld, Mönchengladbach, Duisburg und die Kreise Heinsberg, Neuss, Viersen, Wesel und Kleve … und geht nun „auf Reisen“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kunst-Initiative „Lebende Wände“ präsentiert in Räumen von DIE LINKE eine Mappe über Käthe Kollwitz

Kollwitz_AusstellungIIDie Kunst-Initiative „Lebende Wände“ und ihr Initiator, Mario Bocks, Mitglied im Kuratorium der Kunststiftung im Museum Abteiberg, können es noch immer nicht fassen.