Red. Theater [ - Uhr]

Russischer Abend im Stadttheater

Nicht nur diejenigen, die Tschaikowskys packende Oper „Mazeppa“ am Gemeinschaftstheater erlebt haben, werden sich über dieses Schmankerl im Spielplan freuen: Ein Recital widmet sich, jenseits der Opernbühne, ganz der russischen Musik.

Red. Theater [ - Uhr]

4. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker: Ein umjubelter Abend im Konzertsaal des Stadttheaters

Im endlich wieder einmal vollbesetzten Konzertsaal des Stadttheaters gab es  ein Konzert, das dem Publikum in allen Teilen gefiel. Ohrwürmer par excellence. Das heißt aber nicht, dass es Werke waren, die  nur ins Ohr gehen.

Red. Theater [ - Uhr]

4. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker in der Stadthalle • Tai Murray spielt Mendelssohns Violinkonzert

Im vierten Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker, das am Donnerstag, 10. Januar ab 20 Uhr in der Kaiser-Friedrich-Halle Mittwoch stattfindet erwartet das Publikum unter der Leitung von Gastdirigent Nicholas Milton ein besonders romantisch-schwelgerisches und zugleich schwungvoll-virtuoses Programm.

D. Pardon [ - Uhr]

Oh du närrische, wunderschöne Weihnachtszeit

DING DONG „Liebe Kundschaft, heute im Sonderangebot: Unsere beliebten Schokoladenweihnachtsmänner…“

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Jahresausklang des VdK Mönchengladbach: Tonartisten treffen Wortakrobaten

Wenn Tonartisten auf einen Wort­akro­baten treffen…

Red. Theater [ - Uhr]

3. Sinfoniekonzert der Niedrrheinischen Sinfoniker • Ein wunderbarer Abend

Ein wunderbarer, ohne jede Einschränkung genossener Abend im Konzertsaal des Stadttheaters zu Rheydt. Edelste, schönste Musik gab es.

Red. Theater [ - Uhr]

Geschichten und Lieder zur Adventszeit am 4. Dezember um 19.30 Uhr im Studio des Theaters Mönchengladbach

Um die meist hektische Vorweihnachtszeit für einen kurzen Moment zu entschleunigen, sollen die Theaterbesucher mit Geschichten und Liedern rund um das Thema Advent und Weihnachten zum Nachdenken und auch zum Schmunzeln gebracht werden.

Red. Theater [ - Uhr]

1. Chorkonzert mit Werken von Mendelssohn und Brahms

Im 1. Chorkonzert der Spielzeit gab es Werke von Mendelssohn und Brahms zu hören, die meines Wissens seit vielen Jahren hier nicht mehr erklungen sind. Ein sehr verdienstliches Unternehmen, dem man nicht genug Anerkennung zollen kann.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Trutznachtigall

Trutznachtigall ist keine spezielle Vogelart, sondern eine Sammlung von barocken Liedern, verfasst von Friedrich Spee.

Red. Theater [ - Uhr]

Höchst amüsante Musik durch das „Opernstudio Niederrhein“ 15.11.2013 um 19.30 Uhr im Theater

Ein gewisser Amerikaner namens Tom Johnson, geboren 1939, der sich als Komponist von Werken mit geringem Tonvorrat oder besser gesagt kleinem Material, einen Namen machte, eine große Musikkenntnis, er war auch Musikkritiker, kam ihm hierbei sehr zu Gute, schrieb ein etwa 75 Minuten dauerndes Operchen, das nicht etwa serielle Musik bringt, wie man vermuten könnte, sondern spritzige, amüsante, sangliche Dinge.

Red. Theater [ - Uhr]

Großes Chorkonzert in Lobberich am 09.11.2013, 20:00 Uhr

In einem Chorprojekt werden verschiedene Chöre aus Nettetal, Krefeld und Mönchengladbach Teile aus diversen Messen unterschied­lichster „Machart“ singen.

Red. Kunst & Kultur [ - Uhr]

Gesangsensemble PraySis live in der Rheydter Familienbibliothek

Klangvoll startet die Interkulturelle Familienbibliothek (Karstadthaus), Am Neumarkt 8, in den November. Wie an jedem 1. Samstag im Monat gibt es im Rahmen der Veranstaltungsreihe „klangvoll – Rheydt macht Musik“ Live-Musik in der Familienbibliothek.

Red. Theater [ - Uhr]

„Cello Symphony op. 68“ von Benjamin Britten im 2. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker, Stadthalle Rheydt

Es ist  ein Werk, das sich, wie fast alle Werke Brittens, nicht leicht erschließt. Es stellt an die Ausführenden wie auch an den Zuhörer, der hören will, gewaltige Anforderungen.

Red. Theater [ - Uhr]

1. Chorkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker

Im ersten Chorkonzert der Niederrheinischen Sinfoniker, das am Mittwoch, 20. November ab 20 Uhr im Konzertsaal des Theaters Mönchengladbach stattfindet, können die Zuhörer vier beeindruckende Werke aus dem wichtigen Chorschaffen von Johannes Brahms und Felix Mendelssohn Bartholdy erleben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Die Redhouse Jazzband spielt wieder in Mönchengladbach: 15.11.2013 in Herrath

Nach Konzerten beim Jazzverein Aachen, Schloss Paffendorf in Bergheim und den Neusser Jazztagen im Börsencafe sind sie jetzt wieder in Mönchengladbach zu hören.

Red. Theater [ - Uhr]

Konzert des Ev. Kirchenchors in der Stadtbibliothek zu Rheydt

Vor gut besetzten Reihen, es wurden noch einige Stühle angesetzt, präsentierten die rund 30 Mitwirkenden unter Chorleiter Jens Ebmeyer, der auch die Begleitungen am Klavier übernahm, eine ganze Reihe von sakralen und weltlichen Chorgesängen.

Herbert Rommerskirchen [ - Uhr]

Sternstunde der Kammermusik in der Ev. Barockkirche zu Wickrathberg – Ein Konzert zum Schwärmen: „Wie schön ist doch Musik“!

[26.09.2013] Wenn zwei Künstler dieser Qualität, die Flötistin Annette Maiburg und der Harfenist Emmanuel Ceysson, beide Celebritäten, aufeinanderstoßen, gibt es entweder einen Wettkampf oder eine Sternstunde des Zusammenmusizierens.

Red. Theater [ - Uhr]

Jean Lisiecki, 18 jähriger Pianist der Weltklasse in der Kaiser-Friedrich Halle

Der Pianist, nein, Musiker, Musikant, Jan Lisiecki bescherte uns einen Abend, der alle Musikkenner, die immer die großen Alten zu Rate ziehen, als Beispiel hinstellen, ad Absurdum führt.

Red. Theater [ - Uhr]

Kikos kleine Reise in den Orient, 1. Kinderkonzert der neuen Spielzeit

„Aber Kiko! Was hast Du heute schon wieder Dummes im Kopf? Warum  Du denn in Schnabelschuhen, Pluderhose und einem Turban ins Kinderkonzert? Wir haben noch längst nicht Karneval!“, ärgert sich Dirigent Andreas Fellner im ersten Kinderkonzert, das am Sonntag, 6. Oktober um 11 Uhr im Theater Mönchengladbach stattfindet, über den fröhlich-frechen Konzertkobold (Paula Emmrich).

Red. Theater [ - Uhr]

Ein Konzert der Superlative zur Saisoneröffnung durch GMD Mikhel Kütson und den Niederrheinischen Sinfonikern

Ein einziges Werk an einem Abend, 90 Minuten Anstrengung für Ausführende und Hörer. Aber, es war für den Zuhörer ja nicht so sehr eine körperliche, wie es für das Orchester war, sondern eine seelische Belastung, das Orchester und der Dirigent durften dann beides in Zusammenfassung erleben.

Red. Theater [ - Uhr]

Außergewöhnliches Konzert am 22.09.2013 um 17:00 Uhr in der Barockkirche zu Wickrathberg

Sonntag, 22. September um 17.00 Uhr: Vive la France  I – musikalische Beziehungen à la francaise, mit Emmanuel Ceysson (Harfe)  und  Anette Maiburg (Flöte)

Red. Theater [ - Uhr]

7. Sinfoniekonzert, Schlußkonzert der Saison in der Stadthalle

Ein Konzert der Gegensätze war es: Mendelssohns  3. Sinfonie, die „Schottische“,  vom schon als „Neutöner“ bezeichneten  Hindemith die „Metamorphosen  auf Themen von Carl Maria von Weber“ und als Rausschmeißer der Spielzeit von Peter Maxwell Davies das nette „An Orkney Wedding, with Sunrise” inclusive Dudelsack.

Red. Theater [ - Uhr]

Beethovens „Neunte“ mit den Düsseldorfer Symphonikern unter Ryusuke Numajiri in der Tonhalle zu Düsseldorf

Zu Beginn des Konzertes hielt Intendant Michael Becker eine kurze, launige Ansprache ans Publikum, eingehend auf das Programm und die Person des Dirigenten Ryusuke Numajiri, der ab 2013/2014 Generalmusikdirektor  des Theaters Lübeck sein wird. 

Red. Theater [ - Uhr]

5. Sinfoniekonzert in der Stadthalle: Ein Abend großer Lautstärken

Ein Konzert der großen Lautstärken war es, dies gilt generell für alle drei Werke des Abends. Es ging manchmal bis an die Schmerzgrenze, zumal es dauernd laut war. 

Red. Theater [ - Uhr]

5. Sinfoniekonzert der Niederrheinischen Sinfoniker

In ihrem fünften Sinfoniekonzert, das am Mittwoch, 15.05.2013 ab 20 Uhr im Konzertsaal des Theaters Mönchengladbach stattfindet präsentieren GMD Mihkel Kütson und die Niederrheinischen Sinfoniker ihrem Publikum einen Solisten von Weltrang: Den Geiger Vadim Gluzman.