Hauptredaktion [ - Uhr]

L19n: CDU schließt Trassenvariante 4 aus – Kritik an Stellungnahme: „unvollständig, nicht nachvollziehbar“

logo-cdu4[pmcdu] Unvollständig und inhaltlich nicht nachvollziehbar ist aus Sicht der CDU-Ratsfraktion die Stellungnahme, die die Stadt Mönchengladbach gegenüber dem Landesbetrieb Straßenbau NRW zum geplanten Bau der L 19 neu zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Odenkirchen und der Ortsumgehung Neersbroich abgeben

Hauptredaktion [ - Uhr]

Baustelle Aachener Straße: Engräumige Umleitungen werden eingerichtet

umleitung-aachener-strase-innenstadtumleitung-aachener-strase-hehnerholtFür 14 Monate wird die Aachener Straße zum Nadelöhr. Über die großräumige Umfahrung der Baustelle hatten wir schon berichtet. Für den engräumigen Ortsverkehr werden ebenfalls Umleitungen eingerichtet.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Umbauarbeiten Aachener Straße: Umleitungsempfehlung

bzmg-umleitung-aachener-strasse-grossraeumigAb kommenden Montag, 22. März, wird es eng an der Aachener Straße in Holt. Aus diesem Grund hat die Stadt Umleitungen einrichtet, die u.a. von Rheindahlen kommende Verkehre durch den Nordpark lenkt.  Hier dieser Umleitungsplan auch zum Download.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Autofahrer aus dem Umland sollten ab Montag, 22. März, die Abfahrt Holt auf der A 61 meiden

kanalrohr-ovalAm kommenden Montag, 22. März, beginnt der geplante Umbau der Aachener Straße in Bereich Holt. Die umfangreiche Baumaßnahme, die zunächst eine Erneuerung des Kanalnetzes, später dann einen Ausbau der Straße vorsieht, wird nach Bauzeitenplan etwa 14 Monate dauern.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Sibilla-Deußen-Strasse soll keine Abkürzungsstrecke werden!

Zur Zeit gibt es keine Durchfahrt­mög­lichkeit für Kfz von der Hackes­strasse durch das Wohngebiet Sibilla-Deußen-Strasse zur Graf-Haeseler-Strasse. Wegen des zwischen Sibilla-Deußen-Strasse und Graf-Haeseler-Strasse liegenden Neubaugebietes (BZMG berichtete) soll sich das ändern – jedenfalls sieht dies der Bebauungsplan für dieses Gebiet vor. 

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Engelblecker Strasse unterspült

30 cm tief ist das Loch auf der Engelblecker Strasse in Höhe des Hauses Nr. 286. Vor ca. 2 Jahren konnten aufmerksame Bürger solch eine Unterspülung übrigens auf dem gleichen Teil der Engelblecker Strasse in Höhe des Hauses 211 besichtigen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Großes Interesse am „Hovener Ei“

Der bevorstehende Umbau der Kreuzung Hovener Strasse/Asdonkstrasse/Dünnerstrasse stößt bei den Bettrathern auf großes Interesse.

Red. Stadtmitte [ - Uhr]

Fortgang der Bauarbeiten in der Fußgängerzone Eicken

Nachdem der strenge Winter den Arbeitern einen Strich durch die Rechnung machte, soll es ab 22. Februar mit den Bauarbeiten zur Umgestaltung der Eickener Fußgängerzone endlich weitergehen. Durch den wetterbedingten Baustopp verzögert sich die Fertigstellung, die nun für Mitte März vorgesehen ist, um eineinhalb Monate.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Infoveranstaltung zum Hovener Kreisverkehr

Am Mittwoch, 24.02.2010, veranstaltet die CDU zusammen mit der Bauverwaltung eine Informationsveranstaltung zum geplanten Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt Asdonkstrasse/Dünnerstrasse/Hovener Strasse (BZMG berichtete).

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Schlechte Einblicke

Will man von der Bendhütter Straße auf die Abtshofer Strasse, dann stehen in unmittelbarer Nähe der Einmündung parkende Pkw’s sehr ungünstig, verhindern dann dem betreffenden Auto- oder Zweiradfahrer einen freien Einblick.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

L19 und was dahintersteckt – Teil VII: Variante 2 hat beste Aussichten auf Realisierung

bzmg-uebersichtskarte_variantenvergleich_uvs_l19nNachdem die Variante 1 (ehem. Trasse der A44) schon recht früh „aus dem Rennen“ war, ist nach BZMG-Informationen nun auch die Variante 4 mit dem Kreuzungsbauwerk im Bereich der Kreuzung Mülforter/Liedberger Straße und Langmaar ausgeschieden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grünes Licht für Kanalbau Dohler Straße und das Verkehrskonzept Rheydt

bzmg-sasserath-p1070531Einige Verunsicherung gab es zuletzt nach Meldungen um die Verwirklichung der Kanalbaumaßnahme an der Dohler Straße und der Umsetzung der Verkehrskonzeptes Rheydt. Wie Karl Sasserath, Bezirksvorsteher Süd, jetzt mitteilt, sind beide Projekte auf einem guten Weg.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Engelblecker Straße für den Schwerlastverkehr nicht geeignet – Teil V: Nun steht es fest! Teilstück vom Nordring bis Borsigstraße ist schon seit Jahren ungeeignet!

bzmg-nordring-richtung-borsigstrasseDas ist die Schlussfolgerung die aus den mittlerweile vorliegenden Untersuchungs­ergebnissen gezogen werden muss. Der Straßenabschnitt zwischen Nordring und Borsigstraße (Zufahrt für Schwerlast­fahrzeuge zum Gewerbegebiet Engelbleck) hält nur noch knapp 2 Jahre.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen Konstantinplatz: „Einbahnstrassenregelung wird aufgehoben

konstantinplatz-plan-99091Die Bezirksvertretung Mönchengladbach-Ost  beschließt die Aufhebung der im Zuge des Umbaus Konstantinplatz geplanten Einbahnstraßenregelung Kleinenbroicher Straße einschließlich aller hieraus resultierenden notwendigen baulichen Veränderungen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Lärmaktionsplanung: Wie geht es weiter?

logo-cdu4.jpgDie Verwaltung hatte im Planungs- und Bauausschuss zuletzt im Mai 2008 berichtet, dass die Lärmkarte durch das Land Nordrhein-Westfalen ins Internet gestellt worden sei, die Lärmkarte der Schienenwege jedoch noch nicht vorläge und auch hinsichtlich der Autobahnen gewisse Differenzen mit dem Land bestünden, wie der Autobahnlärm berechnet wird.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Geräuscharme Asphaltbeläge auf acht Straßen – Stadt investiert 3,5 Millionen Euro aus Mitteln des Konjunkturpaketes II

logo-mgLOA – so lautet die Abkürzung für den speziell entwickelten „Lärmschutzoptimierten Asphalt“, der zu einer Verringerung des Geräuschpegels um drei bis vier Dezibel oder einer Halbierung des empfundenen Lärmpegels führt.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Ausbau der Straße „Am Tannenbaum“ im Stadtbezirk Neuwerk beginnt

Die Straße „Am Tannenbaum“ wird im Bereich zwischen Borsig- und Eupener Straße nun endgültig ausgebaut sobald es die Witterungsverhältnisse zulassen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Straßenbegeher im Einsatz

auslesenNach dem Tauwetter am vergangenen Wochenende wird das ganze Ausmaß der Schäden auf Straßendecken und Gehwegen sichtbar. Seit Wochenbeginn sind alle acht Straßenbegeher der städtischen Abteilung Straßenmanagement auf ihren Kontrollgängen im Stadtgebiet wieder unterwegs, um die Schäden aufzunehmen.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

SPD Giesenkirchen: A44-Trasse ist vom Tisch – Jetzt muss mit den Menschen die beste Lösung gefunden werden

spd„Der Bau einer Straße auf der Trasse des ehemaligen Lückenschlusses der A44 als verkehrliche Entlastung für den Mönchengladbacher Osten darf nun nach der Vorstellung der Untersuchungsergebnisse nicht weiter verfolgt werden. Jetzt müssen alle Beteiligten, Politik, Verwaltung und der Landesbetrieb Straßen NRW gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die beste Lösung finden.“

Hauptredaktion [ - Uhr]

L19 und was dahintersteckt – Teil VI: L19 soll für Durchgangsverkehr unattraktiv werden

bzmg-09-12-17-l19-02Auf der L31, die den Verkehr von der L19 aufnehmen soll, verkehren zurzeit ca. 17.000 Fahrzeugen pro Tag. Nach Fertigstellung der L19 wird hier mit 21.000 Fahrzeugen/Tag gerechnet, womit die Kapazitätsgrenzen dieser beiden Landesstraßen erreicht sein sollen.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Wickrath: Straßenbauarbeiten auf der Wickrathhahner Straße

wickrath_tunnelMit Verkehrsbehin­derungen müssen ab morgen Autofahrer auf der Wickrathhahner Straße rechnen. Nach den Kanalbauarbeiten und dem Brückenbau beginnen nun die Maßnahmen zur Erneuerung der Straße im Bereich der Carl Goerdeler Straße.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

Giesenkirchen Konstantinplatz: Umbau soll weitergehen – nächste Woche

img_02501Der Vergabeausschuss hat in seiner heutigen Sitzung (24.11.2009) den Auftrag zur Umgestaltung des Platzes an das Bauunternehmen Kemna Bau aus Neuss übertragen, das die Baustelle von der in Insolvenz gegangenen Vorgängerfirma übernehmen wird. So lautet die für die Bürger wichtige Mitteilung des Presseamtes der Stadt.

Red. Wickrath [ - Uhr]

Start zum Umbau der Aachener Straße in Holt im Januar 2010

logo-mgNach Mitteilung des städtischen Fachbereichs Ingenieurbüro und Baubetrieb werden die Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Aachener Straße nach Rücksprache mit der Interessengemeinschaft „Holt hat’s“ im Januar 2010 beginnen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Neubau der Eisenbahnüberführung über den Mittleren Ring im Zeitplan

bzmg-img_0571Viel ist zu beachten, soll ein Verkehrsprojekt, wie der „Durchstich“ durch den Bahndamm an der Duvenstraße sowohl aus technischer als auch zeitlicher Sicht „sauber“ abgewickelt werden. Dafür dass dies alles reibungslos funktioniert, ist „vor Ort“ Polier Thoralf Große vom Generalunternehmer Vössing-Bau aus Bochum verantwortlich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ausbau des Mittleren Rings: Bahnstrecke Rheydt-Köln für zwei Tage gesperrt – 800 Tonnen schwere Brücke wird eingesetzt

bzmg-brucke-duvenstraseIm nächsten Jahr wird es so weit sein: Der „mittlere Ring“ wird weiter ausgebat. Dazu muss jedoch der Bahndamm der Bahnstrecke zwischen Rheydt und Grevenbroich „durchstochen“ und eine Brücke eingebaut werden. Das wird im wahrsten Sinne des Wortes ein „Kraftakt“.