Hauptredaktion [ - Uhr]

Wieder einmal: Hochregallager in Herrath

wappen-wickrath-thb.jpg(pmg)­Ã‚ Der Bebauungsplanentwurf für das geplante Hochregallager der Krings Fruchtsaft GmbH geht erneut in die Offenlage. Das beschloss der Planungs- und Bauausschuss.

Hauptredaktion [ - Uhr]

43 Stadthäuser im „Reitbahnkarre“

lufbild-grabeland-00.jpgDas „Reitbahnkarre“ ein etwa 10.000 Quadratmeter großes Grundstuck zwischen Pestalozzi-, Lehwald- und Reitbahnstraße ist zur Zeit meterhoch von Unkraut überwuchert und bietet einen völlig verwahrlosten Anblick.

Seinen Namen hat das Gelände von der hier Ende des 19. Jahrhunderts vom Rheydter Reiterverein unterhaltenen Reiterbahn.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kunstwerke zieren Niersradwanderweg im Naturpark Schwalm-Nette

viersen-kunst-wiesenstuck.jpg(pkrvie) Ein Wiesenstück aus 36 verzinkten Eisenstäben, acht Insektensilhouetten aus Edelstahl, ein zwölf Meter hoher Parkwächter aus Holz, eine Flügelbaum-Plastik und eine Stele mit einem goldgelben Frosch in einem goldenen Rahmen: Fünf wertvolle Kunstobjekte zieren ab sofort den Niersradwanderweg im Naturpark Schwalm-Nette.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Veranstaltungskalender „Naturpark Mass-Schwalm-Nette“ liegen aus

logo-schwalm-nette.jpg(pkrvie) Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Mehr als 200 Veranstaltungen auf 84 Seiten: Der neue Veranstaltungskalender des Naturparks Schwalm-Nette bietet in der Winter und Frühlingsausgabe wieder eine Menge.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Fünf neue Mitarbeiter in der Umweltverwaltung des Kreises Viersen

viersen-umweltamt.jpg(pkrvie) Landrat Peter Ottmann, der technische Dezernent Hartmut Kropp und der Leiter des Amtes für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen, Dieter Kumstel, begrüßten die fünf neuen Mitarbeiter, die am 1. Januar von der Bezirksregierung Düsseldorf zum Kreis Viersen wechselten.

Das Amt für technischen Umweltschutz und Kreisstraßen im Kreis Viersen hat von der Bezirksregierung Düsseldorf die Aufgaben des Immissionsschutzes übernommen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Fahrradtour mit dem Verein Niederrhein im Naturpark Maas-Schwalm-Nette

logo-verein-niederrhein.jpg(pkrvie) Der Verein Niederrhein veranstaltet jeweils donnerstags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr eine Fahrradtour.

Beginn ist Donnerstag, 10. Januar 2008.

Die weiteren Termine sind 17. Januar, 24. Januar und 31. Januar.

Auskunft erteilt Karl Engbrocks unter der Telefonnummer 02152-3587.

——

Red: Wenn Sie mit dabei waren,­Ã‚ schreiben Sie über die Tour.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Rechnet sich eine Photovoltaikanlage? Kreis Viersen gibt Studie in Auftrag

wappen-kreis-viersen-thb.jpg(pkrvie) Der Abfallbetrieb des Kreises Viersen und die Firma EGN, Viersen, wollen eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben.

Untersucht werden soll, ob eine Photovoltaikanlage auf der Deponie Viersen II technisch machbar und wirtschaftlich sinnvoll ist.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Zweisprachige Wanderausstellung zum Naturpark Maas-Schwalm-Nette in Wildenrath

logo-schwalm-nette.jpg(pkrvie) Eine Wanderausstellung über den Deutsch-Niederländischen Naturpark macht ab sofort Station im Naturparkzentrum Wildenrath. Dabei werden grenzüberschreitende Projekte und Aktivitäten sowie Ziele und Formen der Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Naturpark Schwalm-Nette und den niederländischen Gemeinden im grenzüberschreitenden Naturpark vorgestellt.

Höhepunkt der Ausstellung ist eine überdimensionale topografische Karte des Naturparkgebietes als Bodenbelag.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Besucherzentren im Naturpark Schwalm-Nette sollen attraktiver werden

logo-schwalm-nette.jpg(pkrvie) Der Naturpark Schwalm-Nette will seine Besucherzentren in Brüggen und Wachtendonk attraktiver machen. In diesem Jahr kamen bisher rund 14.000 Besucher in die Informationszentren des Naturparks.