Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Wasser – ein prägendes Element im Naturpark

Zahlreiche Gewässer sowie Sumpflandschaften und Niedermoore prägen bis heute die Landschaft unserer Region. Im geo-hydrologischen Wassergarten kann man sich über ihre Entstehung informieren. Auf der vom Naturpark Maas-Schwalm-Nette angebotenen Wanderung werden die Teilnehmer ein besonderes Naturschauspiel beobachten können.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Der Wohnungsmarkt von Staatsbosbeheer

Staatsbosbeheer bietet, als gößter Landeigentümer der Niederlande, Wohnraum für zahlreiche Tiere. Am Sonntag, 16. Märu 2008 soll in der Zeit von 10 bis 17 Uhr dieser Wohnungsmarkt der Tiere beleuchtet werden: außer den traditionellen Nistkästen, werden auch die Unterkünfte von Fledermäusen, Schmetterlingen, Bienen oder Insektenhotels vorgestellt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Sitzung des Landschaftsbeirates

Naturschutz- und Landespflegemaßnahmen im Haushaltsjahr 2008 des Naturparks Schwalm-Nette und des Kreises Viersen, die Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes „Golfplatz Holterhöfe“, Willich, stehen auf der Tagesordnung der Sitzung des Landschaftsbeirates des Kreises Viersen am Dienstag, 11. März, 18 Uhr, im Cambridgeshire-Zimmer des Forums, Rathausmarkt 2 in 41747 Viersen. Die Sitzung ist öffentlich.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Wassergarten im Grenzland wieder geöffnet

Seit Anfang März haben Besucher wieder Zutritt zum geo-hydrologischen Wassergarten im Kaldenkichener Grenzwald. Verfolgen Sie auf einer Fläche von 10.500 Quadratmetern den Weg des Wassers von der Quelle bis zur Mündung durch eine typisch niederrheinische Pflanzen- und Tierwelt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Erweiterung der Auskiesung wird abgelehnt

wappen-kreis-viersen-thb.jpgDie geplante Erweiterung der Auskiesungsflächen im Kreis Viersen durch die Bezirksregierung Düsseldorf wird von der Kreisverwaltung Viersen ausdrücklich abgelehnt.

Hauptredaktion [ - Uhr]

60 Jahre Imkerverein Nettetal

wappen_nettetal-thb.gifAuf sein 60-jähriges Bestehen konnte kürzlich der Imkerverein Nettetal zurückblicken. Am 9. November 1947 trafen sich neun Imker im Lobbericher Lokal Wilhelm Sanders an der Sassenfelder Straße und gründeten den „Bienenzuchtverein Lobberich 1947“.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Nettetal: Hunde – Freunde oder rotes Tuch?

hund-pixelio-schemmi.jpgFür viele sind sie der beste Freund des Menschen, für ebenso viele andere sind sie ein rotes Tuch: Hunde und Hundehaufen. Dabei verwischen zunehmend die Grenzen zwischen diesen beiden Interessensgruppen, denn zunehmend beschweren sich auch Hundehalter über ihre eigenen Kollegen, stellt das Ordnungsamt der Stadt Nettetal in letzter Zeit fest.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Grüne Jugend tagt zum Thema „Eier aus artgerechter Haltung“

Aktion der Grünen Jugend auf der HindenburgstraßeAuf ihrer nächsten Mitgliederversammlung am 5. März 2008 im Grünen Büro, Brandenberger Str. 36, wird sich die Grüne Jugend Mönchengladbach mit dem Thema „Eier aus artgerechter Haltung“ beschäftigen und eine Aktion planen, die am Osterwochenende auf der Hindenburgstraße stattfinden soll.

Hauptredaktion [ - Uhr]

2. Nettetaler Schneeglöckchentage

Eine von mehr als 200 Schneeglöckchen-SortenAm kommenden Wochenende finden in Hinsbeck-Oirlich zum zweiten Mal die Nettetaler Schneeglöckchentage statt. Jeweils von 10 bis 17 Uhr werden im Oirlicher Blumengarten der Ehe­Ã‚­leute Günter und Marlu Waldorf wieder Sammler und Spezial­Ã‚­gärt­Ã‚­nereien aus den Niederlanden, Belgien, Österreich, England und Deutschland diese kleinen und unter Blumenexperten unglaub­lich begehrten Pflanzen präsentieren, tauschen und verkaufen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen: Zum Start in die Radsaison geht es ins Grüne

radfahrer-am-niederrhein.jpgDie Tage werden länger, die Temperaturen wärmer – da wird es Zeit, das Fahrrad mal wieder für eine Radtour aus dem Keller zu holen. Dazu gibt der Kreis Viersen, wie bereits im vergangenen Jahr, jeden Monat von März bis Oktober einen Fahrradtourentipp heraus. Die Radroute des Monats März startet in Waldniel und eignet sich gut für den Einstieg in die neue Radsaison.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkantief „Emma“

Unwetterwarnung für Samstag, den 1. März 2008In der Nacht zum Samstag, 1. März, rechnet der Deutsche Wetterdienst in Teilen Deutschlands mit orkanartigen Böen mit bis zu 110 Stundenkilometern. Das Orkantief „Emma“ könnte auch Mönchengladbach und Umland erreichen. Deshalb sollten am Samstag Wälder und Parks gemieden werden.­Ã‚ Der Deutsche Wetterdienst warnt vor herab stürzenden Dachziegeln. Lose Gegenstände, wie zum Beispiel Mülltonnen, Sperrmüll, Spielgeräte und Fahrräder sollten nicht im Freien abgestellt werden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Kreis Viersen präsentiert Leitbild

viersen-landrat-peter-ottmann.jpg„Unternehmen 2020 – Die Zukunft des Kreises Viersen gestalten“: So lautet das Leitbild des Kreises, das einen verlässlichen Handlungs­Ã‚­­Ã‚­rahmen für die kommenden zwölf Jahre vorgibt. „Der Kreis Viersen steht vor großen Herausforderungen,“ erklärt Landrat Peter Ott­Ã‚­mann.
„Die Globalisierung der Wirtschaft, der demographische Wan­Ã‚­del, die Veränderung der sozialen und wirtschaftlichen Struktu­Ã‚­ren verlangen zunehmend eine Antwort auf die Frage, wie die Zukunft des Kreises Viersen gestaltet werden soll.“
Gemeinsam mit den Städ­Ã‚­­Ã‚­ten und Gemeinden will sich der Kreis diesen Herausforde­Ã‚­rungen stellen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark: Vielfältige Angebote in der ersten Märzhälfte

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Rechtsprechung in Hinsbeck

wappen_nettetal-thb.gifAuf einer zweistündigen Wanderung erkunden die Teilnehmer am Sonntag, 2. März 2008, in der Zeit von 10:30 bis 12:30 Uhr, die Geschichte des Gerichtswesens in und um Hinsbeck.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Naturpark Maas-Schwalm-Nette: Familienexkursion auf den Süchtelner Höhen

logo-maas-schwalm-nette-thb.jpgBei einer Familienexkursion rund um den Heiligen Berg gibt es vielleicht schon die ersten Frühlingsboten zu sehen. Am Samstag, 8. März 2008, geht Liselotte Uhlig, Natur- und Landschaftsführerin, Biologische Station Krickenbecker Seen, in der Zeit von 10:30 bis 12:30 Uhr mit den Kindern auf Entdeckungsreise.