Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

BV Süd: Sondersitzung am morgigen Montag könnte schnell beendet sein – Schadstoffbelastungen lassen sich effizienter vermeiden

Am morgigen Montag treffen sich um 15:00 Uhr die Mitglieder der BV Süd im Rheydter Ratssaal zu einer von Joachim Roeske (CDU) beantragten Sondersitzung zur Verkehrsführung in der Rheydter Innenstadt.

Er und seine Fraktion wollen (nach Karneval) die Fahrtrichtung des Einbahnstraßen­stückes der Marktstraße zwischen Harmoniestraße/Harmonieplatz und Friedrich-Ebert-Straße umkehren.

Red. Rheydt [ - Uhr]

BV Süd: Roeske (CDU) beantragt die Umkehrung der Einbahnstraßen­regelung in der Marktstraße zwischen Harmonieplatz/Harmoniestraße und „Galerie-Parkhaus“ und dazu eine Sondersitzung der BV Süd

So der Inhalt einer Mail der CDU-Fraktion vom 28.11.2012 an den Bezirskvorsteher Süd, Karl Sasserath (B90/Die Grünen).

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

CDU-Winterzauber in Odenkirchen

Am Samstag, 01. Dezember 2012, ab 19.30 Uhr, veranstaltet die CDU Odenkirchen den 1. „Winterzauber in Odenkirchen“ in der Burggrafenhalle.

Red. Giesenkirchen [ - Uhr]

DJK Giesenkirchen: Thomas Reynders soll Friedel Königsmark als Vorsitzender beerben – Wann wird die Sportanlage Puffkohlen in Angriff genommen?

[20.11.2012] Einen Tag vor Nikolaus, also am Mittwoch, den 05.12.2012 soll es so weit sein: Thomas Reynders soll das Amt des Vorsitzenden der DJK/VfL Giesenkirchen von Friedel Königsmark übernehmen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU-Klausursitzung zum Entwurf des städtischen Haushalts 2013: CDU will Steuern wieder senken

Die CDU-Fraktion im Mönchengladbacher Rat will die Steuerschraube wieder zurück drehen.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Wer parken will, soll zahlen!

Petra-Heinen-DauberSo sieht es eine Maßnahme im Rahmen des Haushaltsanierungsplans (HSP) vor. Die Parkflächen in den Subzentren – und dazu gehört auch der Kernbereich von Odenkirchen – sollen „bewirtschaftet“ werden, wie es im Verwaltungsdeutsch heißt.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Rheydter Hauptbahnhof: Frank Boss lehnt Kreisbau-Engagement ab – Unterstützung für Jessen?

30-boss1Spürbare finanzielle Belastungen für die Mieter der Kreisbau AG befürchtet Ratsherr Frank Boss, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Giesenkirchen-Schelsen-Meerkamp, wenn die städtische Kreisbau AG den Rheydter Hauptbahnhof erwerben sollte.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Die Kauf und Tauschbörse der CDU Odenkirchen

CDUAuch in diesem Jahr war die Kinder Kauf- und Tauschbörse der CDU Frauen ein toller Erfolg. Schon früh begann der Ansturm auf die Verkaufstische.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

CDU Odenkirchen fuhr mit Senioren in die Eifel

CDUMit vier Bussen wurde zum 36 x mit den Senioren aus Odenkirchen und Umfeld die traditionelle „Fahrt ins Blaue“ gemacht. Diesmal fuhr man zur Rurtalsperre.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

HSP: CDU ohne eigene konkrete Konsolidierungsvorschläge [mit Redemanuskript von Dr. Hans-Peter Schlegelmilch]

logo-cdu1.jpgEs ist das Privileg der größten Fraktion im Mönchenglad­bacher Rat, bei Reden zum Haushalt den Vortritt vor den anderen zu haben. Dumm nur, wenn man als größte Fraktion nicht zur Mehrheit (sondern zur so genannten Opposition) gehört.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

HSP 0136: Originäre Ampelpartner nehmen OB Bude und städtische Gesellschaften in die Pflicht

logo-hsp-25Erneut gab es eine Ungereimtheit hinsichtlich der Frage, ob ein Tagesordnungspunkt öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden würde.

Red. Odenkirchen [ - Uhr]

Kopfschütteln bei der CDU zum steigenden Verkehrsaufkommen durch Regiopark

CDUNach jahrelangen gemeinsamen Bemühungen von Politik und Verwaltung in den betroffenen kommunalen Gemeinden nimmt der Regiopark langsam Gestalt an.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Demnächst Mönchengladbacher „Bundestagsfahrgemeinschaft“?

2013-die-mg-dreiFalls die FDP bei der Bundestagswahl die 5%-Hürde nimmt, könnte es dazu kommen, dass Mönchengladbach ein politisches Alleinstellungsmerkmal erhält:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Metallverband spendet CSU und FDP 400.000 Euro

logo-abgeordnetenwatch1

Ein Jahr vor der bayerischen Landtagswahl haben zwei Großspenden den Regierungsparteien CSU und FDP 320.000 bzw. 80.000 Euro in die Wahlkampfkasse gespült. Das berichtet das unabhängige Internetportal abgeordnetenwatch.de am Freitag unter Bezug auf den Deutschen Bundestag.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Unterstützung für Masterplan-Überlegungen – CDU für Bürostandort im Gladbach-Tal

12-06-26-praesentation_Page_32-ausschnittDas frühere Güterbahnhofsgelände, das sich östlich der Breitenbachstraße erstreckt, eignet sich aus Sicht der CDU-Ratsfraktion unter städtebaulichen Aspekten hervorragend für die Entwicklung eines Dienstleistungszentrums, in dem vor allem hochwertige Bürohäuser gebaut werden sollten.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Haupt- und Finanzausschuss sofort zusammenlegen – CDU-Fraktion will nicht bis zur Kommunalwahl 2014 warten

logo-cdu1.jpgEffektiveres Arbeiten ist das Ziel eines CDU-Antrags, den Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen unverzüglich mit dem Hauptausschuss zusammenzulegen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

HSP 0009: Bude will Finanzausschuss auflösen und bekommt Unterstützung von der CDU

koop-vertrag-finanzausschussAls die Ampel-Partner 2009 ihren Kooperationsvertrag vorstellten, wurde besonders hervorgehoben, dass der Hauptsausschuss, der bis dato auch in Finanzangelegenheiten federführend war, von dieser Aufgabe entbunden werde. Die Ampel-Partner beschlossen die Installation des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Sparkassenportal: Roeske verteidigt erfolglos nicht nachvollziehbaren CDU-Antrag in der BV Süd

draufsicht-eingang-g-portalDass Politiker nicht immer alle Details im Blick haben (können), muss und kann man bis zu einem gewissen Maß akzeptieren. Wenn es jedoch um Angelegenheiten geht, die lang und breit diskutiert und in mehreren Gremien beschlossen wurden, und um Fördermittel in Millionenhöhe, sollte die Sache allerdings anders aussehen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU-Klausursitzung zum Haushaltssanierungsplan: Zahlenwerk steht auf tönernen Füßen

logo-hsp-25logo-cdu1.jpgDer Haus­halts­sanierungsplan, dessen Ziel ein ausge­glichener Haushalt der Stadt Mönchen­gladbach vom Jahr 2018 an ist, wird in der vorliegenden Form keine Zustimmung der CDU-Ratsfraktion finden.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU will nicht, dass Stadtkassen-Portal entfernt wird

logo-cdu1.jpgDas historische Portal der früheren Stadtkasse Rheydt, das derzeit in den Treppenhaus-Turm an der Nordseite des Karstadt-Gebäudes integriert ist, über den die in den Obergeschossen liegenden Verwaltungsdienststellen erschlossen werden, soll zukünftig in einer frei gestellten Form an dieser Stelle erhalten bleiben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Lkw-Verbot in der Oberheydener Straße? – CDU-Antrag in Süd

logo-mg-rheydtEin Durchfahrtsverbot für Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen könnte aus Sicht der CDU-Bezirksfraktion Süd eine geeignete Maßnahme sein, die Verkehrssituation in der Oberheydener Straße wieder zu entschärfen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU-Fraktion zum Inkrafttreten des Luftreinhalteplans: „Unverzichtbare Grundlage fehlt“

logo-luftreinhalteplanung-thbDie Ankündigung, dass am Donnerstag dieser Woche der Luftreinhalteplan für die Stadt Mönchengladbach in Kraft tritt und zum 01.01.2013 eine Umweltzone für große Teile des Stadtgebietes eingerichtet wird, ist für die CDU-Ratsfraktion keine gute Nachricht.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Datenweitergabe & EU-Fußballspiel: Werbewirtschaft-Lobbyisten aus FDP und CSU am Werk? – Körfges (SPD) kritisiert mangelnden Datenschutz

meldewesen-bundestagNicht einmal zwei Dutzend Bundes­tags­abgeordnete von CDU/CSU und FDP verabschiedeten am Abend der EU-Halbfinalbegegnung zwischen der deutschen und der italienischen Nationalmannschaft (28.06.2012) die Änderung des „Gesetzes zur Fortentwicklung des Meldewesens (MeldFortG)“, mit dem den Kommunen erlaubt wird, Daten aus den Melderegistern an die Werbewirtschaft zu verkaufen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Fracking in Mönchengladbach bald wieder ein Thema? – Wintershall schreibt Landtagsabgeordnete an

In den letzten Tagen berichtete Radio 90.1, BASF wolle in Mönchengladbach Probebohrungen nach Gas im Schiefergestein durchführen, um zu prüfen, ob sich Fracking hier lohne.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU zu SPD-Schulform-Vorstoß: „Im ersten Schritt den Elternwillen erfragen“

logo-cdu1.jpgIn der Schulpolitik steht Ideologie für die Mönchengladbacher SPD offensichtlich vor Elternwille und fachlichen Kriterien.