Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU und FDP wollen Information zu Hochwasser in Rheydt

Wie die FDP mitteilt, haben die CDU-Fraktion und den FDP-Vertreter in der BV Rheydt-Mitte bewogen,­Ã‚ wegen der wiederholten Hochwasser-Zustände in Rheydt von der Verwaltung eine ausführliche Information über Ursachen des Hochwassers in Rheydt und mögliche Maßnahmen zu fordern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Hochwasserschutz: Grüne fragen SPD und FDP-Umweltdezernenten

Die SPD-Ratsherren Horst Peter Vennen und Lothar Beine haben jetzt nach dem Unwetter vom 29.5.08 mit den großen Niederschlagsmengen über die Presse in der Öffentlichkeit die Forderung nach einer unverzüglichen Fertigstellung des Regenrückhaltebeckens in Bonnenbroich Geneicken erhoben. Verwirklicht und finanziert werden soll das geplante Becken durch den Niersverband als Bauherr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP: OB gefährdet die Leitbild-Diskussion durch Dilettantismus

Die FDP-Ratsfraktion greift in der Diskussion um ein Leitbild für Mönchengladbach den Oberbürgermeister Norbert Bude (SPD) massiv an:

Hauptredaktion [ - Uhr]

Jetzt gründet auch die FDP neue Ortsverbände

Der FDP-Kreisverband Mönchengladbach wird im Juni vier neue Ortsverbände gründen. Damit werden die Parteistrukturen an die reduzierte Zahl der Bezirke angepasst:

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP informiert über die Gefährlichkeit rechtsextremer Musik

Im Rahmen der Aktionswochen für Freiheit und Menschenrechte lädt der FDP-Kreisverband zu einer Vortragsveranstaltung am Dienstag, 20. Mai ein.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

07.05.2008: Westerwelle’s Heuchelei zur Diätenerhöhung

Wenn man nicht in der Regierung ist, läßt sich gut kritisieren. Das berechnet sicherlich auch Guido Westerwelle, Partei- und Franktionsvorsitzender der Bundes-FDP, prangert er doch massiv und wohl eher „künstlich“ aufgeregt den vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf zur Diätenerhöhung an.
Doch was wäre konsequent? Die „ungewünschten“ Mehreinnahmen verweigern?

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP mit neuen Ortsverbänden

Nach der CDU ist es nun auch bei der FDP so wiet: Sie­Ã‚ wird ihre bisherigen Ortsverbände auflösen und bis zum Sommer vier neue Ortsverbände schaffen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP: Schauspielhaus als Ausweichspielstätte ist viel zu teuer

Auf Nachfrage der FDP hatte die Stadtverwaltung in der letzten Ratssitzung erläutert, welche Investitionen im ehemaligen Schauspielhaus notwendig wären, um dieses als Ausweichspielstätte während der Sanierung des Stadttheaters zu nutzen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Positionierung der FDP zum Haushalt 2008

Damit sich die Leser der BürgerZeitung Mönchengladbach einen Überblick über die Positionen verschaffen können, veröffentlichen wir die Haushaltsreden der im Mönchengladbacher Rat vertretenen Parteien im Wortlaut.
Wesentliche Abweichungen durch das „gesprochene Wort“ gab es nicht.
Hier die Rede der Fraktionsvorsitzenden der­FDP, Dr. Anno Jansen-Winkeln:­ 

Hauptredaktion [ - Uhr]

Liberale sind zufrieden mit dem Haushalt 2008

Nach der sechseinhalbstündigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ist die FDP zufrieden mit den dort gefassten Haushaltsbeschlüssen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

FDP-Landesfachausschuß tagt bei der Kreishandwerkerschaft

Der Landesfachausschuß Wirtschaft, Arbeit, Mittelstand und Energie der FDP Nordrhein-Westfalen tagt am Donnerstag, 10. April 2008 ab 16 Uhr bei der Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach und besichtigt auch das Jugendförderungswerk.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ostereier von der FDP

Wie bereits im letzten Jahr werden kurz vor Ostern von der FDP wieder Ostereier verteilt. Insgesamt 2.000 bunte Eier sind bestellt, die zusammen mit aktuellen Informationen z.B. zur Reduzierung der Stadtbezirke verteilt werden.
Dies geschieht am Donnerstag, 20.03. in Rheindahlen, Marktplatz ab 13:00 Uhr und am­Ã‚ Samstag, 22.03. auf den Wochenmärkten in Rheydt und Mönchengladbach (Alter Markt) ab 10:00 Uhr.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU/FDP: Geld für Bildung und klares Ja zum Theater

Die Vereinigten Städtischen Bühnen, die öffentlichen Spielplätze, die Optimierung von Inkassoprozessen und das städtische Beteiligungsma-nagement sind Themen eines Antrags, den die Ratsfraktionen von CDU und FDP zu den Beratungen des städtischen Haushaltes 2008 in Fachausschüssen und Rat vorlegen.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Liberale: „SPD will Krach um jeden Preis“

Die FDP-Ratsfraktion reagiert mit Fassungslosigkeit auf die Ankündigung der SPD, die Reduzierung der Zahl der Stadtbezirke mit Hilfe der Gerichte zu verhindern.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Stammtisch der FDP-Rheydt im Janse-Winand

Der nächste Stammtisch der FDP-Rheydt findet statt am Mittwoch, den 12. März 2008 um 19:00 Uhr im Rheydter Traditionsbrauhaus Janse-Winand, Bahnhofstraße 3. Neben aktueller Kommunalpolitik stehen auch bundespolitische Themen auf dem Programm.

„Politisch interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, um die Lufthoheit über dem Stammtisch zu erreichen!“ erklärt Ratsherr Dr. Uwe Aschmutat.