Die multimediale Mit-Mach-Zeitung für Mönchengladbach & Umland ... wirtschaftlich und politisch unabhängig ... aber nicht unpolitisch ...

Hauptredaktion [ - Uhr]


Vitus-Center wird neuer Verwaltungsstandort für Bürgerservice, Ausländerbehörde und Standesamt • Dauerhafte Unterbringung des Stadtarchivs in Planung

Im Vitus-Center am Europaplatz wurde jetzt mit den ersten Rückbauarbeiten für den geplanten Umbau als Bürostandort für die Verwaltung begonnen. Die Städtische Entwicklungsgesellschaft (EWMG) hatte das Vitus Center an der unteren Hindenburg­straße im Mai 2015 erworben.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Bürgerservice mit Hardy Drews unter neuer Leitung

Im städtischen Fachbereich Bürgerservice hat es vor kurzem einen Wechsel an der Spitze gegeben. Hardy Drews (49) hat die Leitung des Fachbereichs übernommen und ist Nachfolger von Peter Thivessen, der in den verdienten Ruhestand getreten ist.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Ratsinformationssystem: Verbesserungen in kleinen Schritten

Das Ratsinformations­system (RIS) der Stadt Mönchengladbach hat, was die Nutzerfreund­lichkeit anbelangt, gegenüber entsprechenden Systemen anderer Kommunen zwar noch „Luft nach oben“, jedoch wurde seit kurzem mit Einführung einer „Druckmappe“ eine interessante Verbesserung implementiert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

Landtagswahl: Dreizehn Mönchengladbacher Direktkandidaten zugelassen – Stadt sucht noch 500 Wahlhelferinnen und -helfer

12-05-00-landtagswahl-2012Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am Freitag, 13. April, unter Vorsitz von Oberbürgermeister Norbert Bude einstimmig die bei der Stadt eingereichten Kreiswahlvorschläge für die beiden Landtagswahlkreise in Mönchengladbach zugelassen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Behördenruf 115 oder Callcenter in Mönchengladbach?

112493PDer Kreis Viersen erprobt seit dem 01.03.2011 den bundeseinheitlichen Behördenruf 115 und ist mit der Entwicklung sehr zufrieden. In Mönchengladbach prüft man derzeit, ob man sich dieser bundeseinheitlichen Behördenrufnummer anschließen oder die Telefonzentrale zu einem Callcenter ausbauen soll.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ratsinformationssystem nach wie vor mit einer Vielzahl unterschiedlicher Lücken und Mängeln – BZMG-Leser hat analysiert

12-03-01-risWer bisher glaubte, das Ratsinformationssystem (RIS) werde von den Bürgern nicht genutzt, wird sich durch das Schreiben eines BZMG-Lesers, das heute bei uns einging, eines besseren belehrt sehen.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Umweltministerium gibt Stellungnahme zu geplantem AKW in Borssele ab – OB hält Berichtszusage nicht ein

nrw_wappenzeichen-60Das NRW-Umweltministerium hat heute stellvertretend für die nordrhein-westfälische Landesregierung die offizielle Stellungnahme zum Prüfverfahren zur Umweltverträglichkeit eines weiteren Atomkraftwerks im niederländischen Borssele verschickt.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]


CDU stellte Antrag zur Beschluss- und Aufgabenkontrolle

logo-cdu1.jpg[05.01.2012] Es ist schon einigermaßen überraschend, dass in einer Stadt mit mehr als 260.000 Bürgern und etwa 3.000 Verwaltungsmitarbeitern politische Beschlüsse gefasst werden, ohne dass systematisch nachprüfbar ist, wie die Verwaltung damit umgeht.

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Was haben die CDU-Anträge zur „Beschluss- und Aufgabenkontrolle“ und zum „Ratsinformationssystem“ miteinander zu tun?

logo-mgClevererweise hat OB Bude (SPD) es geschafft, im Hauptausschuss am 14.12.2011 die beiden CDU-Anträge quasi zusammenzufassen und ging damit einer Diskussion im Rat zur mangelnden Beschlusskontrolle aus dem Weg.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

Ratsinformationssystem: Nur Bericht angefordert – Wieder einmal nur!

logo-cdu1.jpgIn ihrem Antrag vom 02.12.2011 hat die CDU-Fraktion das nicht mehr zeitgemäße Ratsinformationssystem thematisiert.

Hauptredaktion [ - Uhr]

CDU: Ratsinformationssystem muss auf den Prüfstand – Derzeitige Lösung hat deutliche Schwachpunkte – CDU stellt Antrag

logo-cdu1.jpgDas Ratsinformationssystem der Stadt Mönchenglad­bach ist aus Sicht der CDU-Fraktion unzureichend.

D. Pardon [ - Uhr]

Fraueninfobörse 2011: Freundlicher Empfang in einen Bienenstock

Infostand Bürgerliche Demokraten Deutschlands 15-10-2011Freundlich gingen schon auf dem Vorplatz des TiG’s (Theater im Gründungshaus, Aretzplatz) Vertreterinnen von Gladbach’s neuester Partei „Bürgerliche Demokraten Deutschlands“ auf mich zu, um sich vorzustellen und mir deren Gedanken zur Frauenpolitik näher zu bringen.

Red. Neuwerk [ - Uhr]

Bürger fragt – Verwaltung läßt weiter rätseln

Baustellenschild Engelbleckerstraße 04-2011Verschwendete die Stadtverwaltung 38.000 EURO bei Straßen­sanierungs­maßnahmen?

Bernhard Wilms [ - Uhr]

Pünktlich rein – schnell wieder raus

nummernschildWenn jemand in Mönchengladbach beispielsweise einen Gebrauchtwagen gekauft hat und keinen gesteigerten Wert auf ein neues Nummernschild legt, der ist mit 27,90 EURO dabei.

Red. Politik & Wirtschaft [ - Uhr]

115: Behördentelefon zeigt auch, wo Bürgern der Schuh drückt – Mönchengladbach macht (noch?) nicht mit

bzmg-handyWelche Unterlagen benötige ich für die Kfz-Zulassung? Wo beantrage ich Elterngeld? Wie beantrage ich einen Parkausweis für Schwerbehinderte? Wo erhalte ich eine Lohnsteuerkarte?